Panzermuseum Saumur, F

  • Auch zum Panzerkampfwagen Tiger I Sd.Kfz. 181 mit 8.8 cm KwK 36 L/56 braucht man eigentlich auch nichts schreiben ... wer erkennt denn nicht gleich einen Tiger ...


    ... jedenfalls ist er ein spätes Modell mit Ganzstahl-Laufrollen und neuerer, niedriger Kommandatenkuppel und etwas größerer Mündungsbremse. Die ist zwar bei diesem Exemplar nicht richtig montiert ... bloß, wer erkennt das schon




    ..

    Dateien

    • ASau_BF-16.jpg

      (251,7 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-140.jpg

      (96,12 kB, 142 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-141.jpg

      (98,02 kB, 151 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-142.jpg

      (93,3 kB, 108 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ... von links nach rechts:


    Jagdpanther Sd.Kfz. 173 mit 8.8 cm PaK 43/3 L/71, gebaut bei MIAG und MNH
    Panther Ausf. A Sd.Kfz. 171 mit 7.5 cm KwK 42 L/70, gebaut bei MAN und Henschel
    Tiger I Sd.Kfz. 181 mit 8.8 cm KwK 36 L/56, gebaut bei Henschel




    ..

    Dateien

    • Saumu-143.jpg

      (99,05 kB, 133 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Der Jagdpanther Sd.Kfz. 173 mit 8.8 cm PaK 43/3 L/71, ist ein frühes Modell und hat noch die ungeteilte Kanone. Es wurde 1944 gebaut und ist noch mit der älteren Ausführung des Motors ausgerüstet







    ..

    Dateien

    • Saumu-144.jpg

      (93,5 kB, 137 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-146.jpg

      (96,33 kB, 107 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ... leider durfte ich den Panther nicht fünf Meter weiter nach vorne stellen :D, denn dann hätt' man ihn ohne Weiteres auch besser von der Seite fotografieren können ...


    Ein Panther Ausf. A Sd.Kfz. 171 mit 7.5 cm KwK 42 L/70, 1944 gebaut bei MNH und ist in fahrbereiten Zustand ... na, den hätt' man doch wirlich etwas vor-fahren können




    ..

    Dateien

    • ASau_BF-15.jpg

      (253,63 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-145.jpg

      (96,45 kB, 143 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-147.jpg

      (98,58 kB, 111 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-150.jpg

      (97,73 kB, 112 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ... noch ein paar Fotos vom Tiger I Sd.Kfz. 181 mit 8.8 cm KwK 36 L/56








    ..

    Dateien

    • Saumu-148.jpg

      (94,74 kB, 228 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-149.jpg

      (96,51 kB, 224 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-151.jpg

      (98,12 kB, 227 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-152.jpg

      (93,61 kB, 215 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zitat

    Original von De Achmed
    Sind das Ketten, für den Bahntransport auf dem Tiger?


    ... sorry, hab' ich vergessen zu erwähnen


    Ja, sind Verladeketten - denn wären es die Einsatzketten, würden sie rechts und links über die Wanne vorstehen

  • Die Selbstfahrlafette Cruiser MK VIII Centaur IV A27L mit 9,5 cm Haubitze. 80 Stück waren in der Normandie, den Royal Marines als Unterstützungsfahrzeug zugeteilt







    ..

    Dateien

    • Saumu-154.jpg

      (98,68 kB, 187 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Der Kampfpanzer FV 4007 Centurion MK V basierte auf einem der besten Panzerkonzepte aller Zeiten. Er war der Standardpanzer der engl. Armee in den 60er Jahren.


    Frühe Varianten waren schon im Koreakrieg im Einsatz, wo er sich als besser, als alle US- und sowjetischen Panzer erwies. In Vietnam war er bei den Aussies im Einsatz. 1973 Im Yom Kipur Krieg auf beiden Seiten. Die Holländer hatten ihn auch, etc., etc. Die letzten Centurion waren bis Anfang der 90er in Verwendung.


    ... und Österreich kaufte 200 Stück von den Niederländern, zu einem sündhaft günstigen Preis, um die Panzertürme in den festen Anlagen zu verwenden ...

    Dateien

    • Saumu-155.jpg

      (97,85 kB, 193 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Dieses Monster mit dem sagenhaft langem Rohr, ist ein britischer FV214 Conqueror Mark I mit einer 120 mm Hochleistungskanone, die geteilte Ladungen verschoß, die jeden sowjetischen Panzer noch auf größere Entfernung zerstören konnte.


    Allerdings war er sehr stark gepanzert, was seiner Geschwindigkeit und Agilität nicht gut tat. Nachdem seine Entwicklung in der II. WK zurück reichte ...


    Eingesetzt nur in der britischen Armee - von 1955 bis 1966

    Dateien

    • ASau_BF-41.jpg

      (231,63 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ASau_BF-43.jpg

      (252,36 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-156.jpg

      (98,49 kB, 209 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • links: ein US Kampfpanzer M 48 A3 mit Dieselmotor, gebaut im Detroit Tank Arsenal. Ab 1953 gebaut ... allerdings mit Benzinmotor, der einen sagenhaften Verbrauch hatte, dadurch natürlich eine geringe Reichweite ... zudem fing das Ding noch relativ leicht Feuer. Trotzdem wurden vom M 48 fast 12.000 Stück gebaut


    rechts: ein M 47, ebenfalls gebaut im Detroit Tank Arsenal. Der M 47 sollte eigentlich eine Zwischenlösung sein und verwendete die Wanne des M 46 ... und er war der letzte US-Panzer mit 5-Mann Besatzung. Seine Hauptbewaffnung war eine 90 mm M 36 Kanone (wie übrigens der M 48 auch)


    ..

    Dateien

    • Saumu-157.jpg

      (96,13 kB, 166 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-159.jpg

      (96,44 kB, 157 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zitat

    ... ich glaub', der von Dir abgelichtete Panzer IV Ausf. H dürfte der auf meinem Scan sein. Trevor Larkum - Seite 58


    Ja das glaube ich auch. Der ist ja laut update Preserved Tanks in France von 1999 in Falaise ( siehe Foto 1).


    Larkum nennt 3 PIV in Saumur 2 J (einer jetzt in Sinsheim) und 1 H ( Falaise) .Der aus Dresden (Foto 2) ist aber auch aus Saumur.
    Der PIV J mit den 3 Stützrollen aktuell in der Ausstellung in Saumur ist wahrscheinlich der mit der Palme drauf. Leider habe ich nur ein Foto im alten Anstrich wo man sehr wage die 3 Stützrollen sieht. Ich habe zwar Fotos wo ich aus jeder Luke mal rausschaue aber nirgendwo ist das Fahrwerk zu sehen
    .

  • Hallo PK-Mann,


    wirklich schöne Bilder, da bekommt man Lust mal hinzufahren.


    Gruß Michou

    "Mir kommt es so vor als wäre das eine grobe Fertigung,denn der Adler wie ich ihn kenne müßte schön scharf sein."

  • Ein leichter Aufklärungspanzer M24 Chaffee als Schnittmodell, naja kein Richtiges ... aber man kann von rundherum in den Panzer hineinsehen







    ..

    Dateien

    • Saumu-161.jpg

      (97,41 kB, 185 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Vom schweren sowj. Jagdpanzer SU-100 mit seiner 10 cm Marinekanone, wurden bis Mitte 1945 ca. 1700 Stück produziert und waren bis in die 60er (Ägypten) und teilweise 70er Jahre noch im Einsatz (Nordvietnam)







    ..

    Dateien

    • Saumu-163.jpg

      (50,12 kB, 200 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ... ein aus der mittleren Produktion stammender M4A2 Sherman








    ..

    Dateien

    • Saumu-164.jpg

      (97,96 kB, 161 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Saumu-165.jpg

      (99,08 kB, 136 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ein Sherman Bergepanzer M31B1 Tank Recovery Vehicle ... Leider fehlen Kran und andere wichtige Teile








    ..

    Dateien

    • Saumu-166.jpg

      (97,32 kB, 138 Mal heruntergeladen, zuletzt: )