Etui Deutsches Kreuz in Gold zur Echtheitsbestimmung

  • Hier noch ein Etui zur Bestimmung. Ob Original, Fertigungszeitraum und für welchen Hersteller ist es geeignet?


    Danke!

  • Sieht gut aus!



    Schick doch aber mal ein Bild (ein besseres) des materiales der schwarzen Stoffauslage.


    So das man klar das material erkennen kann.!


    Gruß

    ...

  • Hallo,


    mach doch bitte mal ein paar Bilder ohne Blitzlicht. Bei Tageslicht wäre gut. Bei dieser Bildlage gefällt es mir nicht so gut.


    Gruß Dragoner08

  • Hallo,


    mach doch bitte mal ein paar Bilder ohne Blitzlicht. Bei Tageslicht wäre gut. Bei dieser Bildlage gefällt es mir nicht so gut.


    Gruß Dragoner08


    Hallo Dragoner ,


    was stört dich am Etui?


    Gruß

    ...

  • Sebastian, der Farbton. Häufig werden die neugefertigten Etuis mit feinem Schleifpapier behandelt.


    Man müßte wirklich noch mal Bilder ohne Blitzlicht sehen.

  • Ich halte dass Etui für gut!!

    Suche immer schöne Echtsilbersachen
    20 Goldmark Kaiserzeit
    Pressgläser jeglicher Form
    EK1 im Etui 1.WK

  • Hier Fotos bei Tageslicht ohne Blitz!

  • Hallo,


    da schau an, jetzt sieht die Sache schon ganz anders für mich aus. Das Blitzlicht verfremdet die Stücke häufig.


    Jetzt sehe auch ich ein originales DK-Etui. Meinen Glückwunsch dazu.


    Gruß Dragoner08

  • Hallo,
    also mir will das Etui nicht wirklich gefallen, leider.
    Gruß Uwe (rzm7)
    :) :rolleyes: :)

    Ich suche SS Dolche / Dienstdolche M33 & M36!
    Flugzeugführerabzeichen im Etui und auch ohne.
    Deutsche Kreuze, Luftwaffen Pokale und die Auszeichnungen / Orden der Luftwaffe.
    Ich bin auch an ganzen Nachlässen interessiert, mit Urkunden usw..
    rzm-7@t-online.de

  • Warum Uwe, ist das Ding zu flach ?


    Zweigeteiltes Schanier ? Gab´s doch.


    Drücker aus Eisen. Zumindest siehts danach aus.


    Was stört dich ?


    Gruß Gunnar

  • Hallo Gunnar,
    ja es gab Etuis mit 2 Scharnieren, einmal das normale und das etwas höhere je mit Samt in Deckel. Das hier gezeigte mit dieser Innenausstattung in Deckel und Einlage kenne ich so nicht aus der Zeit.
    Auch kommen andere Aspekte wie die Struktur vom Papier die Alterung usw. noch dazu.

    Auch kommt das hier gezeigte mit einer anderen Ausstattung mit Samt im Deckel vor aber das weicht auch ab und ich halte es für eine Kopie. Das ist dann aber richtig schwer zu erkennen.

    Also das hier gezeigte kenne ich so nicht aus der Zeit auch wenn der erste Eindruck nicht schlecht ist.

    Gruß Uwe (rzm7)
    :) :rolleyes: :)

    Ich suche SS Dolche / Dienstdolche M33 & M36!
    Flugzeugführerabzeichen im Etui und auch ohne.
    Deutsche Kreuze, Luftwaffen Pokale und die Auszeichnungen / Orden der Luftwaffe.
    Ich bin auch an ganzen Nachlässen interessiert, mit Urkunden usw..
    rzm-7@t-online.de

  • Hm, du meinst also doch ein mit Schleifpapier auf alt getrimmtes Stück ?


    Der Abrieb auf dem Samtinlett ist natürlich schon enorm. Könnte natürlich auch fingiert sein.


    Störst du dich an dem kreisrunden Ausschnitt für den Nadelhaken ?


    Gruß Dragoner08

  • Hallo Gunnar,
    ich glaube schon das es auf alt getrimmt wurde, das Loch ist auch nur ein weiteres Indiz.
    Für mich ist erst einmal die gesamte Ausführung wichtig welche ich so nicht kenne von Stücken aus der Zeit. Dann ist es die Alterung welche glauben mach soll das es alt ist.
    Zugegeben es ist recht ordentlich gelungen.
    Gruß Uwe (rzm7)
    :) :rolleyes: :)

    Ich suche SS Dolche / Dienstdolche M33 & M36!
    Flugzeugführerabzeichen im Etui und auch ohne.
    Deutsche Kreuze, Luftwaffen Pokale und die Auszeichnungen / Orden der Luftwaffe.
    Ich bin auch an ganzen Nachlässen interessiert, mit Urkunden usw..
    rzm-7@t-online.de

  • Tja es fällt immer schwerer solche Stücke rein per Bild zu beurteilen.


    Für mich sah das Stück ohne Blitzlicht besser als als mit.