Miniaturen der deutschen Orden und Auszeichnungen bis 1918

  • Auf Useranregung ..


    Hier bitte Miniaturen bis 1918 zu Vergleichszwecken einstellen ..

    MFG
    Manfred

  • vielleicht bekommen wir eine ordentliche rubrik zusammen.


    Hier nun eine Frackkette eines preuß.Offz.der als Nichtkämpfer im Krieg 1870 teilgenommen hat und als späterer Oberst als "Inspecteur für Versorgung im Heer" ( so stand's im Papieren ) seinen milit. Dienst fortsetzte.


    Also bis denn erstmal


    A.

    Dateien

    • NK 1870.jpg

      (93,68 kB, 1.217 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Sammelgebiet: Ordensminiaturen Deutscher Staaten 1870-1918 sowie Verbündete Staaten

  • Meine beiden EK's 2. Klasse habe ich zwar schon gepostet, aber bringe sie auch gerne hier noch mit rein :D.


    Das erste ist ein 17mm Stück an Knopflochschleife und das zweite ein 14mm am Miniaturband. Wie auf den Fotos zu erkennen, sind beides zweiseitige Miniaturen.

    Dateien

    • M17mm_vorn.jpg

      (128,11 kB, 899 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M17mm_hinten.jpg

      (134,55 kB, 827 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M14mm_vorn.jpg

      (144,44 kB, 848 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • M14mm_hinten.jpg

      (138,9 kB, 821 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich suche 57er Frontflugspangen und andere 57er Auszeichnungen, Tauschmaterial ebenfalls vorhanden.

  • MVK 1.Klasse
    Hanseatenkreuz Hamburg + Bremen
    Kreuz Königsgrätz
    Ek 2,FA Kreuz,Frontkämpferkreuz

    Dateien

    • mini6.1.jpg

      (51,49 kB, 829 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • mini3.jpg

      (53,47 kB, 794 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • mini7.jpg

      (54,04 kB, 808 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • MVK 1K Mini.jpg

      (56,15 kB, 827 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hier eine Frackkette eines Lippischen ( Detmold )Kämpfer's.
    Wenn man den Experten glauben darf, wurde die 3.Kl.m.S im I.WK nur 25 mal verliehen. Bei der4.Kl.m.S sieht es auch nicht besser aus.
    Da könnte ich mich glücklich schätzen das die Lipper mit dran hengen.
    Auch die Mini des "Kriegsehrenkreuz für heldenmütige Tat" habe ich, seit dem ich die Kette besitze nicht noch einmal als Mini gesehen.


    Leider suche ich schon lange nach einem Beleg in Groß bzw. einer Provienz.
    Vielleicht kann mir jemand sagen, ob die Verleihungzahlen wirklich so niedrig sind.


    Bis denn


    Anhalter

    Dateien

    • Lippe.jpg

      (88,28 kB, 902 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Sammelgebiet: Ordensminiaturen Deutscher Staaten 1870-1918 sowie Verbündete Staaten

  • Super Sachen,kann ich nicht mithalten :(


    Kyffhäusermedaille, ? , ? , EK 2
    Verdienst Rothes Kreuz

    Dateien

    • mini5.jpg

      (58,02 kB, 787 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • mini4.jpg

      (54,36 kB, 697 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ich hatte vor einiger Zeit meinen kleinsten "Orden" bekommen und wollte ihn euch einfach mal zeigen. Kleiner dürfte er wirklich nicht sein.....


    Es handelt sich um eine Miniatur des Herzoglich Braunschweigischen Orden Heinrichs des Löwen.


    Für mich ist es einer der schönsten deutschen Orden, der 25. April 1834 vom Herzog Wilhelm zu Braunschweig und Lüneburg als Zivil- und Militärverdienstorden gestiftet wurde.


    Das zum Orden gehörige, statutenmäßige Band sah so aus (übrigens auch ein Band im Miniaturbreite):
    [Blockierte Grafik: http://s115255626.alturo-host.de/adl/bander29.JPG]


    Hier die, leider etwas gechipte, Vorderseite der Miniatur des Kommandeurkreuzes, bzw. des Ritterkreuzes 1. Klasse:

  • Die Rückseite ist mit dem Wahlspruch des Ordens "IMMOTA FIDES" und dem Stiftungsjahr "MDCCCXXXIV" in röm. Ziffern geschmückt.


    Die Miniatur misst lediglich 25,5 x 14 mm und besteht aus vergoldetem Silber.


    Der Chip ist übrigens kaum mehr als 1 mm hoch, und fällt im Original kaum auf.


    Schaut man sich die filigrane Struktur und Emaillemalerei der Miniatur an, kann man sich in etwa vorstellen wie hervorragend da erst ein Stück in Originalgröße aussehen muss.


    Auch anhand der Miniatur kann man sagen, dass es wohl kaum eine qualitätsvollere Handwerkskunst geben kann.


    Die gekrönten Chiffren sind übrigens separat in die Kreuzwinkel eingearbeitet.


    Nun noch die perfekt erhaltene Rückseite der Miniatur:

  • Hier mal ein 1870 Mini.


    Messing(?) versilbert Vorderseite emailiert. 15X15 mm, Starke 0.8mm


    Hier Vorderseite:

    Dateien

    • ek70v.jpg

      (48,24 kB, 559 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo spiess,


    EK2 stimmt nicht so richtig, denn wie beim Original sind auch die Miniaturen so gefertigt.
    Es dürfte sich um patriotischen Schmuck handeln.
    Hier eine Miniatur in 20mm mit KDM 1870 und Gefechtsspangen.


    Gruß
    Anhalter

    Dateien

    • ORDEN1 020.jpg

      (60,99 kB, 409 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Sammelgebiet: Ordensminiaturen Deutscher Staaten 1870-1918 sowie Verbündete Staaten

  • Hallo zusammen,


    nach einem Tipp möchte ich euch meine Minis auch nicht vorenthalten.
    Sollten Fragen oder Wünsche sein, bitte ich um Nachricht.


    Zu den Bildern:


    Bild 1: Miniaturspange mit
    -Kronenorden 3.Klasse (Bronze vergoldet)
    -Roter Adler Orden 4.Klasse (Silber)
    -Kreuz für Kriegshilfsdienst (Zink)


    Bild 2: Frackkettchen (Silber vergoldet punziert mit 800) mit
    -EK 1 1914 (Silber, rückseitig punziert mit 950)
    -EK 2 1914 (Silber)
    -Frontkämpferehrenkreuz (Bronze)
    -Verwundetenabz. schwarz 1914 (Bronze lackiert)


    Bild 3: Miniaturspange mit
    -Kriegsdenkmünze 1870/71 für Kämpfer (Bronze)
    -Centenarmedaille (Bronze)
    -DA für 9 Jahre ...die passende große Spange habe ich auch :P


    Bild 4: Miniaturspange mit
    -Verdienstmedaille des Roten Kreuzes 3.Klasse (Bronze)
    - Ehrenkreuz des Weltkrieges (Bronze)


    Bild 5: Zeitgenössische Miniatur zum Eisernen Kreuz 2.Klasse 1870
    Material ist Massiv-Silber, die Öse ist auf der oberen Zarge auf voller
    Länge aufgeklammert...das Stück liegt gleich neben seinem großen Brunder in der Vitrine 8o


    Viel Spaß beim Anschauen


    Gruß Solomon

  • Hallo Anhalter,


    dazu müsste ich erstmal eine solche (zeitgenössische) Schleife finden :P


    Eine schöne Miniatur habe ich noch unterschlagen...


    Erinnerungsabzeichen für 40 Dienstjahre bei der preuss. Eisenbahn (Bronze versilbert)


    Schönen Gruß
    Solomon

  • Nun gut, eine meiner Miniaturen aus der KuK Zeit mit einer etwas seltsamen Anordnung der Medaillen
    Kriegsmedaille 1873
    Jubiläumsmedaille für die bewaffnete Macht
    Jubiläumsmedaille für Zivilstaatsbedienstete
    Gruß Rambo

    Dateien

    • Miniatur V.jpg

      (31,11 kB, 324 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Miniatur R.jpg

      (29,85 kB, 318 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Endlich nach fast 4 Wochen warten aus dem fernen England eingetroffen, was dem Anhaltsammler Freude macht.
    Miniaturenspange mit:
    EK 2 1914
    Anhalt, HO Ritterzeichen 1 Kl.m.Schwerter
    Anhalt, Friedrich Kreuz am Kämpferband


    Es war noch die Gr.Ordensspange, Urkunden und div.Papiere dabei, wurden aber alles einzeln versteigert( immer ärgerlich X( )
    Aber alles kann man auch nicht haben, denn die Sch..... engl.Pounds muß man ja noch gewaltig umrechnen und das wird immer teurer.


    Es handelte sich, soweit ich mitbekommen habe um eine Offz.im Anhalt.IR 93.


    Also tschö erst mal


    Anhalter

    Dateien

    Sammelgebiet: Ordensminiaturen Deutscher Staaten 1870-1918 sowie Verbündete Staaten

  • Hallo Anhalter,


    die für 25 Jahre fehlt mir leider noch, dafür befinden sich die beiden "großen Brüder" in meiner Vitrine =).


    Die Mini war versilbert und "naturbelassene Bronze" (Zifferfeld und Krone).
    Ich meine unter der Lupe im Gefieder der Flügel noch Restversilberung
    zu erkennen, außerdem befindet sich auf der Rückseite noch Restflächen in Silber.


    Schönen Gruß
    Solomon


    P.S. Zur meiner Schande habe ich noch eine kleine, nette Miniatur übersehen...sie liegt ebenfalls neben dem großen Pendant im Etui:


    Allgemeines Ehrenzeichen Preußen spätere Version
    Material: Massiv-Silber