Fotos 1945 bis Nachkrieg

  • Hallo Zusammen !


    Ich möchte gern ein Thema eröffnen, dass sich mit Fotos aus dem Zeitraum zwischen Januar 1945 bis in die Nachkriegszeit erstreckt. Ich habe im Laufe der Jahre gerade zu diesem Thema einiges an Fotos gesammelt. Fast alles ist aus dem Netz. Wichtig : Ich habe nicht vor, die Fotos für irgendetwas, oder gar kommerziell zu nutzen ! Mir geht es nur einzig und allein um das Zeigen der Bilder hier im MFF ! Da ich fast alle diese Bilder auf Diskette hatte, wollte ich sie vor einiger Zeit auf eine neuere Speicherart ziehen. Dabei kam mir in den Sinn, dass vielleicht auch andere Nutzer des MFF Interesse an den Bildern haben könnten.


    Zu den Bildern :
    Im Laufe der Zeit ist mir aufgefallen, dass einige der Bilder, die ich einstellen werde, im Internet mit verschiedenen Daten, Personen und Ortsangaben kursieren. Daher kann es sein, dass ein und dasselbe Bild einmal „im März 1945 in Aachen aufgenommen wurde“ oder im „Dezember 1944 in Ostpreußen“ betitelt ist. Oder möglicherweise kennt ihr noch andere Versionen. Ich halte mich bei meinen Beschreibungen allein an die Bildtitel, die mir vorliegen, bzw. die mir damals vorgelegen haben. Diese erheben keinen Anspruch auf 100%ige Genauigkeit, da niemand kontrollieren kann, was im Internet geschrieben wird.


    Die Fotos werden hauptsächlich unbekannte Personen zeigen (Kriegsgefangene, alliierte Soldaten, Zivilisten u.s.w.) aber auch einige bekannte Persönlichkeiten. Viele Bilder sind kurios, die meisten „nur“ interessant, einige sind traurig, einige schrecklich und wieder andere sind kaum zu glauben. Viel Technik wird zu sehen sein und noch mehr Kriegsschrott (hauptsächlich Flugzeuge und Panzer, die gern als Fotohintergrund genutzt wurden). Viele Bilder haben keine besonders gute Qualität und manche sind echt mies anzusehen. Auch wichtig : Die Bilder liegen mir nicht als Fotos vor, es hat also keinen Zweck zu fragen, ob ich dieses oder jenes Bild verkaufe.


    Ich hoffe, es wird euch gefallen und bestimmt kann sich der Eine oder Andere mit beteiligen.


    Los geht es !


    Wenn ihr mit dem Curser aufs Bild geht, könnt ihr den Bildtitel lesen. Oft sind dort Ort, Zeit und Vorkommnis genannt !
    .

  • Ich freue mich Schlendrian , daß Du meinen Vorschlag , diese Riesenbildersammlung zu zeigen , angenommen hast .
    Daß Du , um uns diese zugänglich zu machen ggf. die Verantwortung trägst ist klar und bedarf keiner weiteren Diskussion oder Hinweises .
    Es geht um die Eindrücke , die Gefühle , die diese Fotos hinterlassen .
    Wenn weitere MFF Mitglieder Fotos beisteuern können und möchten , ist das sicherlich gerne gesehen .


    Gruß,
    Frank, der Reiter


  • Hallo !!!


    Die Idee finde ich recht interessant .


    Hier von mir 5 Fotos aus dem Jahren um 1955 . Ich habe davon einige einzelne Seiten aus zwei
    Fotoalben , Leipzig und Berlin .


    Foto 1 -- der Leipziger Hbf. , schon wieder aufgebaut nur das Glasdach fehlt


    Foto 2 -- der Leipziger Hbf. von vorn mit Teil eines Bunkers ( links im Bild )


    Foto 3 -- der zerstörte Berliner Reichstag


    Foto 4 -- der zerst. Reichstag mit davor liegendem Sowj.Ehrenmal


    Foto 5 -- das Brandenburger Tor mit den zerst. Gebäuteteilen links u. rechts


    MfG Andreas

    Dateien

    • A1.jpg

      (67,18 kB, 345 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • A2.jpg

      (115,54 kB, 288 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • A3.jpg

      (101,09 kB, 284 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • A4.jpg

      (100,3 kB, 256 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • A5.jpg

      (126,95 kB, 284 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Fotos und Dokumente von den Sturmbootkommandos / Sturmbooten .


    Alles was ich hier vorstelle verkaufe ich auch !!!!
    Bei Interesse einfach anschreiben !!!

  • Weiter geht es. Eindrücke vor Kriegsende und kurz nach dem Krieg. Einrucksvoll finde ich das Bild mit dem kleinen Jungen, der nach dem Krieg ein EK 1 auf dem Schwarzmarkt verkaufen muß.

  • 1945 wurden sogar die Ehrenmale entnazifiziert, wie hier zu sehen. Und Panzerwracks erfreuten sich großer Beliebtheit bei Zivilisten und Fotografen.

  • Und weiter. Das Straßenschild auf dem Spähwagen stammt aus Osnabrück. Wieder spielende Kinder auf einem Panzerwrack und amerikanische Flaggensammler.

  • Und hier Kriegsgefangene, die in Deutschland in Gefangenschaft gehen.

  • So, bin morgen Früh in der Schwiegereltern-Option eingebunden und werde keine Zeit haben, morgen Bilder einzustellen. Daher Heute : Es ist so ft zu lesen von "Abrüststelen". Hier Abrüststellen im April / Mai 1945 im Länderübergang Tschechoslovalai - Deutschland. Die Bilder sind nicht besondsers gut, bzw. scharf, aber der geneigte und bekannte Beobachter wird erahnen, was sich da in den Gräben befindet, die die Wehrmacht bei der Rückkehr nach Deutschland vor den Amis in tschechischen Gräben hinterlässt.

    Dateien

    Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie diejenigen bekämpfen, die sie aussprechen (George Orwell).

  • Weitere Fotos von diesr Strasse......

    Dateien

    Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie diejenigen bekämpfen, die sie aussprechen (George Orwell).

  • Und weitere Bilder. Der Ami hat keine Probleme mit dem HK. Vielleicht ein Südstadtler ???

    Dateien

    Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie diejenigen bekämpfen, die sie aussprechen (George Orwell).

  • Gern wurden nach dem Krieg von unseren Befreiern auch Fahnen, Flaggen, Orden und Waffen als Souvenirs mitgenommen. Hier eine kleine Auswahl.

  • Aber auch alles andere mit NS-Symbolen oder an Ausrüstungsstücken wurde gern genommen

  • Noch ein paar Jäger und Sammler.....

  • Die folgenden Farbfotos wurden ebenfalls im April / Mai 1945 im Bereich der deutsch - tschechischen Grenze aufgenommen. Farbfotos bringen das Gefühl für das Geschehen ganz anders rüber, zumal wir ja jetzt in der entsprechenden Jahreszeit leben.

  • Weitere Fotos.....

    Dateien

    Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie diejenigen bekämpfen, die sie aussprechen (George Orwell).

  • Diese s/w Fotos sind ebenfalls mit "Böhmen 1945" betitelt. Könnten von der selben Begebenheit stammen.


    Leider sind sowohl die Farbfotos als auch die s / w Fotos sehr unscharf, aber ich denke doch, dass man genug von dem erkennen kann, was damals los war.

    Dateien

    Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie diejenigen bekämpfen, die sie aussprechen (George Orwell).

  • Wow, der ROA-Offizier ist ja mal ein interessantes Bild!

    Ich suche (kauf): - Schulterklappen Pz.Rgt. 33
    - Koppelschuh für ein Hembrug Klewang
    - Sterbebilder aus Weissenkirchen/Wachau (auch zivile)
    - Memorabilia vom Fussballverein Schwerin 03

  • Ich weiß zwar nicht wieso, aber ich
    mag Bilder wo Beutesachen gezeigt werden...

    amor patriae nostra lex

  • Sowas hier ? Dann kommst Du hier noch oft auf deine Kosten !

    Dateien

    Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie diejenigen bekämpfen, die sie aussprechen (George Orwell).