Einbruch in Festung Grauer Ort a.der Elbe

  • Achtung !
    Am 5. Dezember 2014 wurde in die Festung "Grauer Ort " bei Stade an der Elbe eingebrochen
    Dabei wurde gezielt eine Ausstellung mit Militaria geraubt. Anbei die Auflistung der gestohlenen Exponate .
    Foto folgen die Tage oder bitte anfordern.


    Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo in Stade bzw. an mich senden
    Vielen Dank


    Kontingentstruppen


    Gestohlene Exponate
    Kaiserliche Marine:
    Blauer Rock mit Schulterstücke Kapitänleutnant
    Mit:
    - Offiziersmütze (Kopie) mit original Mützenabzeichen
    - Feldbinde
    - Auszeichnungen:
    + Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914
    + Türkischer Halbmond
    + Große Ordensspange
    • Friedrich August Kreuz Oldenburg

    • Offiziersdienstauszeichnung
    • Süd-West Afrika Denknünze
    • Centenat-Medaille


    Mit in der Vitrine;
    1 Zweispitz mit Schachtel
    1 Paar Epauletten Feuerwerkskapitänleutnant mit Schachtel
    1 Paar Epauletten Leutnant zur See mit Schachtel


    1 Kolani eines Steuermann-Maates mit Tellermütze
    1 Kriegsflagge Kaiserliche Marine
    1 Flagge Marinelanddienststellen
    1 Schaufensterpuppe mit Messejacke Ing. Aspirant mit großer Ordensspange und Weste, weißes Hemd, schwarze Fliege
    1 Schaufensterpuppe Matrose mit „Affenjäckchen“ kupferne Knöpfe, weiße Bluse, Knoten und Tellermütze
    1 „Affenjäckchen eines Schreibermaaten mit weißer Bluse, Knoten und Tellermütze
    1 Stahlhelm 1. Weltkrieg


    Reichsmarine:
    1 „Affenjäckchen mit großer Ordensspange
    - Eisernes Kreuz 2. Klasse 1939
    - Kriegserinnerungskreuz 1. WK
    1 Tellermütze mit Mützenband Schleswig-Holstein


    Kriegsmarine:
    1 Reichkriegsflagge eines Torpedobootes
    1 Kriegsgösch
    1 Entfernungsmesser
    1 Tornister
    1 Schirmmütze Feldwebel feldgrau
    1 Schirmmütze Feldwebel blau
    1 Jacket blau Leutnant zur See mit
    - Marinefrontspange
    - Band Eisernes Kreuz 2. Klasse 1939
    - Verwundetenabzeichen in Schwarz
    - Minensuchabzeichen
    - Feldspange Dienstauszeichnung 4 Jahre
    1 Wintermantel Oberleutnant zur See mit Feldbinde


    1 „Affenjäckchen“ Schreibersmaat mit
    - Schützenschnur
    - Sportabzeichen
    - Flottenkriegsabzeichen
    - Tellermütze mit Mützenband „Kreuzer Karlsruhe“


    1 Seesack Kriegsmarine
    1 Bluse Feldgrau Oberleutnant MA mit
    - Marineflakabzeichen
    - Verwundetenabzeichen in Silber
    - Feldspange Eisernes Kreuz 2. Klasse 1939


    1 Rock Kapitänleutnant MA mit
    - Feldbinde
    - Schirmmütze blau
    - Marinedolch mit Gehänge (Kopie), Portepee neuwertiges Original
    - Auszeichnungen:
    • Ritterkreuz des EK mit Eichenlaub umd Schwertern (K)
    • Deutsches Kreuz in Gold (Kopie)
    • Eisernes Kreuz 1. Klasse 1939
    • Große Ordensspange
    + Eisernes Kreuz 2. Klasse
    + Hanseatenkreuz Hamburg
    + Dienstauszeichnung
    + Erinnerungskreuz 1. WK
    + Österreichische Kriegsmedaille
    + Bulgarische Kriegsmedaille
    + Centenarmedaille
    1 Weiße Messejacke Kapitänleutnant Ing mit
    - Feldbinde
    - Marinedolch mit Gehänge (Kopie), Portepee neuwertiges Original
    - Ansteckhoheitsadler
    - Minensuchabzeichen
    - Große Ordensschnalle mit
    • Eisernes Kreuz 2. Klasse 1039
    • Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern
    • Ostmedaille Winterschlacht im Osten
    • Dienstauszeichnung für 4 Jahre


    1 Rock Feldgrau Obermusikmeister mit
    - Verwundetenabzeichen in Silber
    - 1 Feldspange mit
    • Ek 2 1039
    • Ostmedaille
    • ?


    1 Rock sandfarben



    Mützenbänder:


    Kriegsmarine
    2. Marine Artillerie Abteilung
    3. Marine Artillerie Abteilung
    4. Marine Artillerie Abteilung
    1. A. Schiffstammdivision der Nordsee
    1. Schiffstammabteilung Ostsee
    3. Schiffstammabteilung Nordsee
    10. Schiffstammabteilung
    2. Marine Lehrabteilung


    Kriegsmarine Dienststelle Hamburg
    2. Marineergänzungsabteilung


    Marineschule Friedrichsort
    Küstenartillerieschule
    Schiffsartillerieschule
    Marineflugabwehrschule


    Panzerschiff Deutschland (dunkel)
    Linienschiff Schlesien
    Linienschiff Hannover
    Kreuzer Köln (dunkel)


    Schulterstücke Kriegsmarine
    Fähnrich (Ing)
    Oberfähnrich (Ing)
    Leutnant (Ing)
    Oberleutnant (Ing)
    Kapitänleutnant (Ing)
    Korvettenkapitän (Ing)
    Fregattenkapitän (Ing)
    Kapitän zur See (Ing)


    Korvettenkapitän (V)
    Leutnant MA


    Maschinist
    Obermaschinist
    Stabsmaschinist
    Oberstabsmaschinist
    Stabsobermaschinist
    Funkmeister


    Sanitätsfähnrich
    Sanitätsoberfähnrich
    Assistenzarzt
    Oberassistenzarzt
    Stabsarzt
    Stabsapotheker


    Ärmelabzeichen Kriegsmarine
    Sanitätsmaat
    Steuermannsmaat
    Kraftfahrermaat
    Flakartilleriemaat
    Geschützführer Flak 1
    Waffenleitvormann
    Flamaschinenwaffenschütze
    Art-Flak Küste
    Entfernungsmesser



    Orden:
    - 1 Eisernes Kreuz 2. Klasse 1939
    - 1 Reichssportabzeichen
    - 1 Minensuch-Kriegsabzeichen
    - 1 Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern


    1 Karabiner 98 K (Deko)
    1 Handgranate 2. WK entschärft
    Anmerkung:
    Einige Exponate wie Kaiserliche Uniformen, Mützenbänder, Schulterstücke und Ärmelabzeichen der Kriegsmarine können durch das Einschlagen der Glasvitrinen Glassplitter enthalten!

  • Moin Moin
    Meinst du die Ausstellung von Herrn Wist? Der Verein Grauerort selber hat keine Ausstellung.


    Lieben Gruß aus Stade

  • Von mir aus die Ausstellung von Hr. Wist in der Zitadelle Grauer Ort.
    Hiier einige Bilder der gestohlenen Exponate


    Kontingentstruppen

    Dateien

    • 128_2873.jpg

      (146,27 kB, 931 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Khaki2.jpg

      (115,69 kB, 479 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Messejacke1.jpg

      (104,74 kB, 675 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Guten Tag,


    es wird immer wuseliger. Weder Festung noch Zitadelle Grauerort.
    Das preußische Artillerie-Fort Grauerort ist eine eigene Örtlichkeit die der Förderverein vor ein paar Jahren Herrn Wist abgekauft hat.
    Herrn Wist gehört das Gelände des in den 20er Jahren erweiterte Minendepot Grauerort, also das Gelände nördlich des Forts und ein Gebäude aus den 30ern das südwestlich am Schotterweg, der zum Deich führt, liegt.


    Nichts destotrotz gehört hohe krimnielle Energie und schweres Gerät dazu. Der Entfernungsmesser ist das Kommandogerät?


    MfG

    Suche alles zu Spandau, sämtliche Einheiten die hier mal waren (bevorzugt 1920-1945) IR 67, 203 und deren Kasernen, Fort Hahneberg etc.