• Hallo, bin dabei einen k98 (deko) zu restaurieren und wollte fragen wie ich weiter verfahren soll? Hatte ihn jetz im Oxal bad und jetzt zum entsalzen, wollte ihn danach trocknen, brünieren und dann ein ölen aber mit was? Oder soll ich es anders machen das er mir nicht weg rostet?

  • Moie,warum stellst du solche Fragen nicht "vorher" und zeigst uns den Zustand??.
    gruss Michel

    Suche immer ZF Dialytan,egal ob Stahl oder Dural-Dialytan.

  • Hi
    Hier ist alles grenzwertig ......
    Bodenfund ? Fällt unter Umständen unters Waffengesetz . WBK - Pflichtig !
    Lässt er sich zerlegen , Verschluss noch intakt ? WBK - Pflichtig !
    Wenn nicht , ist evtl. noch eine Patrone im Lager? Usw. Usw ......
    Bilder wären gut ...... sonst lieber Finger weg !
    Für weitere Vorschläge.wären Bilder von Vorteil .
    Gruß
    Oas1

    Si vis pacem para bellum


  • Es handelt sich bei dem Gewehr nur um das reine Gehäuse der Lauf und der Verschluss haben gefehlt daher deko.

  • Ich an Ihrer Stelle würde mir in aller Ruhe die hier schon "hunderte mal" geposteten Ratschläge zur Metallrestaurierung durchlesen . Und nur mal als Tip - einen Bodenfund brünieren ist wie Scheiße vergolden !

  • Ich an Ihrer Stelle würde mir in aller Ruhe die hier schon "hunderte mal" geposteten Ratschläge zur Metallrestaurierung durchlesen . Und nur mal als Tip - einen Bodenfund brünieren ist wie Scheiße vergolden !


    Ok danke für die Antworten, will es nur brünieren das es nicht mehr nach blanken Eisen aussieht

  • Grüsse... Als Brünierset kann ich dir nur das Set von Tifoo weiterempfehlen.
    Hab damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Hier ein Beispiel links vorher und rechts danach.