RAUBÜBERFALL AUF 96-JÄHRIGEN WEHRMACHTSSOLDATEN

  • Vielleicht kann man ja irgendetwas zur Überwachung des Eingangsbereiches der Wohnung kaufen - ne kleine Kamera über der Tür oder so.


    Und ein ordentliches Türschloss, damit sowas nicht nochmals passiert.


    Eine kleine, wirklich einfache Kamera mit Bildschirm (Senioren und Technik) sowie eine Türkette wären in der Tat keine schlechte Idee.
    Haben wir damals bei meiner Oma auch gemacht.


    Gruß

    Basti

    !!! SUCHE !!!
    Puma Jagd-Messer im sehr guten Zustand !

    Meine Beiträge, Themen und Fotos dienen ausschließlich zur historischen Aufklärung und Forschung und werden nach § 86 u. 86a nicht zu propagandistischen Zwecken genutzt !

  • Einfach erschütternd sowas und vermutlich wurde dieser Mann Opfer gerade dessen was man ihm nun dreister weise anlastet, Volksverhetzung8|8|!! Laut Kurzbeschreibung dieses Paragraf 130 des Strafgesetzbuches gehört da besser diese ekelerregende Clique von Schmierenkomödianten auf die Anklagebank! Auch dieses TV-Interview mit dem Magazin „Panorama“ ist äußerst vorsichtig zu genießen denn es besteht höchste Gefahr eines Schleudertraumas wegen unausweichlich immer stärker werdendem Kopfschütteln...

    Aber gerade mit SS-Veteranen kann man sowas getrost machen, haben sie ja nicht die geringste Chance sich zu wehren und Hilfestellung ist verpönt, ja unter Umständen sogar gefährlich:rolleyes:

    Werde mich auch noch an der Spendenaktion beteiligen, meine Hochachtung den Initiatoren dieser Sache u. allen Helfern u. Beteiligten:thumbup:


    Gruß Sepp

  • Einfach erschütternd sowas und vermutlich wurde dieser Mann Opfer gerade dessen was man ihm nun dreister weise anlastet, Volksverhetzung8|8|!! Laut Kurzbeschreibung dieses Paragraf 130 des Strafgesetzbuches gehört da besser diese ekelerregende Clique von Schmierenkomödianten auf die Anklagebank! Auch dieses TV-Interview mit dem Magazin „Panorama“ ist äußerst vorsichtig zu genießen denn es besteht höchste Gefahr eines Schleudertraumas wegen unausweichlich immer stärker werdendem Kopfschütteln...

    Aber gerade mit SS-Veteranen kann man sowas getrost machen, haben sie ja nicht die geringste Chance sich zu wehren und Hilfestellung ist verpönt, ja unter Umständen sogar gefährlich:rolleyes:

    Werde mich auch noch an der Spendenaktion beteiligen, meine Hochachtung den Initiatoren dieser Sache u. allen Helfern u. Beteiligten:thumbup:


    Gruß Sepp

    Die linke Hetzerin Reschke von Panorama ,das sind die waren Schuldigen....

    gruß kölsch

  • Hallo zusammen,


    heute hat Karl seine Auszeichnungen zurück bekommen und darüber hinaus insgesamt 440€ Spenden der ARGE (Arbeitsgemeinschaft für Soldaten- und Traditionsverbände) und von MFF Nutzern.


    Er hat sich riesig gefreut und war bester Dinge. Karl lässt allen Beteiligten ganz herzlich danken.


    Viele Grüße

    Albrecht

    Dateien

    Suche: Nachlässe von Trägern des Ritterkreuzes, des Deutschen Kreuzes, der Ehrenblattspange , der Waffen-SS und andere seltene oder umfangreiche Nachlässe


    Weiterhin alle militärischen Jacken mit Trägerfoto oder anderer Provinienz

  • Ich bin Stolz darauf ein Teil der MFF Gemeinschaft zu sein . DANKE dafür !

    "Schwere körperliche Arbeit, die Sorge um Heim und Kind, kleinliche Streitigkeiten mit Nachbarn, Kino, Fußball, Bier und vor allem Glücksspiele füllten den Rahmen ihres Denkens aus. Es war nicht schwer, sie unter Kontrolle zu halten." — George Orwell, "1984"

    Danke & Gruss,

    Thomas
    Meine Tauschecke
    Für die Nichtsupporter
    wutah@arcor.de

    Einmal editiert, zuletzt von Lemmy ()

  • Ich wiederhole mich, aber ich finde die Aktion super, vielen Dank für die Bilder.

    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

  • Auch ich bekunde allen Beteiligten meinen Respekt! Es gibt keine bessere Antwort auf die feigen Taten als Solidarität und Beistand.


    Gruß

    Heimaterde

  • Einfach stark :thumbup::thumbup::thumbup:

    Suche
    Stahlhelm M35 DD apfelgrün Glocke 66 - HeeresSpringer Juncker ohne Reparatur - VerleihungsUrkunde zum Ehrenpokal der Luftwaffe für EDMUND KARCZ - Etui zum DKiG im TOP Zustand mit Pilzkopfdrücker

  • Danke Albrecht, das Du uns die Bilder der Übergabe präsentierst .

    Schön das alles so noch geklappt hat und der alte Herr noch Unterstützung von MFF Mitglieder erfahren hat.


    Grüße

    Markus

  • Was eine verrückte Welt,da gehn mir die Nackenhaare hoch,

    da wird nach Gesetzen geschrien,die Diebe hart zu bestrafen,sicherlich auch zu Recht aber ''er ''euer ''unheinsichtiger Ehrenmann'' wurde als Kriegsverbrecher verurteilt (mm.zu recht!),aber nie bestraft!Für die Witwen und Waisen dieser durchgeknallten Aktion in Ascq einen Kranz zu spenden,da wäre ich auch dabei gewesen und noch sehr viele andere!!! Manni, du bist der Cheffe vom Forum ,in meinen Augen ein gutes Sammlerforum,aber es sollte auch ein Sammlerforum bleiben !solche Spendengesuche kann man sicherlich auch intern machen,wenn man denn meint, sie müßten überhaupt stattfinden.-----------du kannst die Zeilen natürlich auch wieder zensieren,ist mir auch egal,manche Dinge müssen einfach mal überdacht werden.

  • fake

    Das Argument von wegen gutes Sammlerforum darf nicht politisch unkorrekt sein usw,verfolgt mich seit Bestehen des MFF.

    Ich persönlich hab auf das Gejammer der Demokraten immer geschissen,genau wie in meinem übrigen Leben auch,und dem Forum hat es nicht geschadet,ganz im Gegenteil!

    Ich diskutiere hier selten politisch,weil es einfach nichts bringt.

    Aber hier,was den beraubten Veteranen anbetrifft,ist es mir einfach eine Herzensangelegenheit.

    Für ihn und seine Leute gibt es keine Kränze.

    Die von dir angesprochenen Leute hingegen werden mit Kränzen,Gedenkstätten und weis der Geier was überschüttet.

    Da bedarf es wahrlich keiner weiteren.

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,66,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/55, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Hammer Aktion. Leider habe ich das Thema jetzt erst entdeckt. Ich hätte gern was dazu gegeben. Aber ich bin mächtig Stolz das ihr dem alten Kämpfer gezeigt habt das es in dieser "schönen Republik" noch Menschen gibt die nicht auf die spucken die ihre Pflicht taten.

    Suche Wehrmachtskarte-Durchgangsstraßen-Ostdeutschland
    Suche eine ERKENNUNGSMARKE von der EINHEIT meines Opas Ln.F.E.Kp.mot. 18/4
    Ich suche das Buch: Drei grüne Leuchtkugeln : von Großdeutschland

  • Danke für dein Statement(ich dachte er ans zenzieren),ich versteh deine Argumentation schon,das hat auch nichts mit Politik geschweige denn mit Gejammer zu tun !was ein Quatsch! der Deutsche 2 Wk Soldat wird allg. oftmals als Verbrecher dargestellt,was er natürlich nicht ist! aber genau durch solche Aktionen,werden die sauberen Soldaten,die es auch bei der '' SS'' gab ganz einfach in den Dreck gezogen und ich kannte schon einige.Viele öffentliche Mitleser dieses Forum denken sofort,dank der Überschrift ,''wow ''die setzen sich für einen alten Soldaten ein ,''klasse!''hab ich auch gedacht,aber wenn man die Hintergründe erliest und aus seinem Munde erhöhrt,dann ist das in meinen Augen garnicht, der so tolle Soldat gewesen,sondern ganz einfach ein uneinsichtiger Kriegsverbrecher alter Schule.Ein unendliches Thema,deshalb sollte man ,solche Aktionen auch im ''Sinne der noch lebenden ''überdenken

  • HUT AB Albrecht..die deutsche Jugend ist wohl doch noch nicht völlig verloren.

    Alle Ehre für Deinen unermüdlichen Einsatz und nochmals meine Hochachtung vor der Aktion!

    Sollten wieder einmal Spenden benötigt werden für unsere tapferen Männer bin ich gerne wieder dabei.

    SUCHE ERKENNUNGSMARKEN DER SS!!! Sowie SS SOLDBÜCHER im geschleppten Zustand mit Uniformfoto!

  • wittmann 2012 ,ich hab mir das relativ genau durchgelesen,was du schreibst,richtig ! er war jung ,hat sich von Vorgesetzen leiten lassen (ich hätte das vieleicht auch,oder sogar bestimmt??)genau das, habe ich in meinem ersten post geschrieben,(er war jung und hat Scheiße gebaut)aber dies Mensch findet das gut und hat nicht dazu gelernt,so seh ich das.(großer Punkt) ob er nu bei der Post gearbeitet hat oder sonstwo ,er hat sich, dem seinigem Leben angepasst (wie es viele machen,was auch nicht verwerflich sein muß)er hat sich in der Bundesrepublik tadelos verhalten ?(darauf würd ich sogar wetten)im Krieg ,an der Front gelten immer andere Gesetze,welches ich auch, durch einige Gespräche mit ehmaligen Soldaten erfahren durfte und es wurde vieles bereut,noch jahrzehnte später,diese ehmaligen Soldaten haben sich auch dem ihrigem Leben angepasst und zu etwas gebracht,das waren keine Kuscher und ''Ja'' Sager! Aber dieser Typ sieht ganz einfach nicht das Unrecht,er findet das noch immer richtig wie das abgelaufen ist,ich muß da euer Verhalten nicht versehen,für mich ist das einfach falsch,man muß auch nicht andere Kriegsverbrechen gegenüberstellen,derer gibt es zu genüge und wird es weiterhin geben.Aber man sollte auch aus der Vergangenheit lernen können.In diesem Sinne....

  • wittmann 2012 ,ich hab mir das relativ genau durchgelesen,was du schreibst,richtig ! er war jung ,hat sich von Vorgesetzen leiten lassen (ich hätte das vieleicht auch,oder sogar bestimmt??)genau das, habe ich in meinem ersten post geschrieben,(er war jung und hat Scheiße gebaut)aber dies Mensch findet das gut und hat nicht dazu gelernt,so seh ich das.(großer Punkt) ob er nu bei der Post gearbeitet hat oder sonstwo ,er hat sich, dem seinigem Leben angepasst (wie es viele machen,was auch nicht verwerflich sein muß)er hat sich in der Bundesrepublik tadelos verhalten ?(darauf würd ich sogar wetten)im Krieg ,an der Front gelten immer andere Gesetze,welches ich auch, durch einige Gespräche mit ehmaligen Soldaten erfahren durfte und es wurde vieles bereut,noch jahrzehnte später,diese ehmaligen Soldaten haben sich auch dem ihrigem Leben angepasst und zu etwas gebracht,das waren keine Kuscher und ''Ja'' Sager! Aber dieser Typ sieht ganz einfach nicht das Unrecht,er findet das noch immer richtig wie das abgelaufen ist,ich muß da euer Verhalten nicht versehen,für mich ist das einfach falsch,man muß auch nicht andere Kriegsverbrechen gegenüberstellen,derer gibt es zu genüge und wird es weiterhin geben.Aber man sollte auch aus der Vergangenheit lernen können.In diesem Sinne....

    Was ist denn ein Kriegsverbrecher? Wo fängt der an, wo hört der auf? Sind die Kriegsverbrecher, die geschossen haben? Oder die, die Häuser durchsucht haben? Wo fängt das an?

    Für mich sind diejenigen die Verbrecher, die ganz bewusst und immer wieder aus dieser Kleinstadt heraus Anschläge begangen haben. In Zivilkleidung. Aus dem Hinterhalt.

    Suche: Nachlässe von Trägern des Ritterkreuzes, des Deutschen Kreuzes, der Ehrenblattspange , der Waffen-SS und andere seltene oder umfangreiche Nachlässe


    Weiterhin alle militärischen Jacken mit Trägerfoto oder anderer Provinienz