Kriegsteilnehmer und Schützenkönig?

  • Hallo, liebe Kollegen.

    Ist nicht ganz mein Sammelgebiet, deswegen bitte ich um die Hilfe.

    Was für ein Mann ist auf dem Foto? Welche Orden ausser EK und VWA?

    Was bedeuten Kragenspiegel und Schulterstücke? Schützenkönig?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Dateien

    • 1.jpg

      (156,32 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • img469.jpg

      (264,74 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,

    das ist ja ein Sachse...

    An erster Stelle der Spange wird wohl die Friedrich-August-Medaille sein...

    Das war zwar nicht erlaubt,die kaiserlichen Orden sollten immer an erster Stelle sein,aber das war so ein stiller Widerstand,das man sich an erster Stelle als demjenigem Lande verbunden sah,in der die Heimat war...

    An zweiter das EK II,an dritter Stelle das Kampfabzeichen der Ehrenlegion "Für's Vaterland" vom Ordensrat der deutschen Ehrenlegion e.V...

    An vierter Stelle die Kriegsdenkmünze des Kyffhäuserverbandes(hier für Frontkämpfer mit Schwertern) und an letzter Stelle die sächsische Dienstauszeichnung(wohl für 9 Jahre)...

    Die Kette wird wohl wirklich(wegen den gekreuzten Gewehren) ein Schützenkönig sein,aber kann auch einfach nur die Kette eines Vereinsvorsitzenden sein...

    Die Kragenspiegel zu bestimmen wird schwer...

    Kann Forst oder Verein sein...


    Gruß Wolf