Problemdolch Alcoso

  • Hallo,


    bei der Durchsicht einiger Dolche aus meiner Sammlung ist mir dieser Dolch aufgefallen mit dem ich mich noch nicht so richtig auseinander gesetzt habe.....


    Mir scheint es als sei die Parierstange aus Bm gefertigt .....aber die "Kopfschraube" / "Knauf" aus einer Zinklegierung (fühlt sich auch etwas "rauer" an....irgendwie kommt mir das "spanisch" vor.....oder ist die einfach nur massiv patiniert ?


    Gewicht vom Knauf ist 30,81 Gramm.....womit er im Toleranzbereich liegen dürfte....


    Würde mich hierzu sehr über Meinungen freuen...


    Vielen Dank und LG


    Stuka

    Dateien

    • DSC07444.JPG

      (1,35 MB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07445.JPG

      (868,37 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07446.JPG

      (447,2 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07447.JPG

      (568,22 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07448.JPG

      (551,9 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07449.JPG

      (451,73 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07450.JPG

      (462,89 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

    Einmal editiert, zuletzt von Stukao815 ()

  • Der Knauf und die Parierstange sind keine Teile von Alcoso. Für mich ist das kein zusammengehöriges Stück.


    Gruss

    Danny

    Suche immer frühe Heeresdolche mit Steilgriff

  • Hatte ich befürchtet.....danke Dir.....also ab in die Kruschelkiste.....


    Vielen Dank und LG

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • ....wegen einiger Anfragen noch ein paar Bilder...Bilder vom gesamten Dolch reiche ich noch nach....

    Dateien

    • DSC07474.JPG

      (552,75 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07475.JPG

      (947,7 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07476.JPG

      (526,44 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07477.JPG

      (591,94 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC07478.JPG

      (163,38 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.