Preußische Pickelhaube für einen Reserve Unteroffizier

  • Hallo zusammen,


    ich habe heute diese schöne Pickelhaube bekommen.

    Hersteller sollte (H Muller & Co –Offenbach a Main & Stuttgart) sein.

    Kann vielleicht jemand von euch den Kammerstempel lesen.


    Gruß

    Bucky


    IMG_0297.jpegIMG_0302.jpegIMG_0305.jpegIMG_0303.jpegIMG_0304.jpegIMG_0306.jpegIMG_0317.jpegIMG_0319.jpegIMG_0321.jpegIMG_0332.jpeg

    Auf diesem Wege möchte ich mich bei euch, für die Hilfe bei der Bestimmung meiner hier gezeigten Objekte bedanken.

    Bitte bedenkt jedoch bei eurer Hilfe, da ich selbst nicht sammle und mich hauptsächlich im Sinne des § 86, § 86 a StGB mit den kunsthistorisch- und wissenschaftlichen Hintergrund und der Forschung dessen beschäftige, verlassen mich die hier gezeigten Stücke auch wieder! Also bitte nicht helfen wem es stört.

  • Ich lese hier


    R.I.R. 233

    III. Bat. 11./14.


    Wenn ich richtig liege, müsste es doch das Reserve Infanterie Regiment 233 sein, oder was meint ihr?


    Gruß Bucky

    Auf diesem Wege möchte ich mich bei euch, für die Hilfe bei der Bestimmung meiner hier gezeigten Objekte bedanken.

    Bitte bedenkt jedoch bei eurer Hilfe, da ich selbst nicht sammle und mich hauptsächlich im Sinne des § 86, § 86 a StGB mit den kunsthistorisch- und wissenschaftlichen Hintergrund und der Forschung dessen beschäftige, verlassen mich die hier gezeigten Stücke auch wieder! Also bitte nicht helfen wem es stört.