Ein EK1 mit Haken

  • Hallo Leute

    Kann man das Stück einem Hersteller zuordnen?

    Dateien

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,66,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/55, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Ein solches EK habe ich noch nie gesehen!

    Von Godet sind Stücke mit seitlichen Haken bekannt.


    Aber das Teil hier ... ich hoffe ich liege falsch, aber das komplette Nadelsystem macht auf mich einen sehr dubiosen Eindruck.

    Vorderseitig sieht das Stück dagegen echt gut aus, die geschlossene 4 und der breite Rahmen würden in die 30er Jahre verweisen ... aber die Rückseite X/


    Gruß

    Dirk

  • Es sind mehrere zeitgenösssiche Varianten mit "Fangzähnen" bekannt....Godet ist einer der Hersteller bei denen diese werksseitig angebracht wurden.....es gibt zahlreiche Juweliersfertigungen ...also privat in auftrag gegebene Arbeiten......diese bleiben immer ein Stück weit eine Glaubensfrage.....


    Das hier zu sehende würde ich nicht haben wollen......mir ist diese "Variante" nicht bekannt, das Set up gefällt mir gar nicht !


    Selbst wenn es sich um eine zeitgenössische Fertigung handeln sollte (was ich für mich persönlich allerdings ausschließen wollen würde) .....würde diese preislich nicht fühlbar zu buche schlagen.....


    PS: auf die Schnelle bestimmt.....es dürfte sich um ein Ek1 aus dem Hause Deumer handeln....ist das Stück magnetisch ???


    GS

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • 100% Zustimmung.

    GGF Agrippa
    >>> Suche Fliegerabzeichen 1.WK und Braunschweiger Waterloo - Medaillen <<<

  • Danke schon mal für eure Meinungen.

    Das Stück hat einen Eisenkern,ist also magnetisch.

    Ich habe gerade mal Tageslicht Fotos gemacht ohne Blitz.

    Unter den seitlichen Haken und am Nadelhaken hat es deutliche Patina,welche sonst auf dem Rest der Rückseite wohl weggeputzt wurde.

    Dann habe ich auf der Rückseite der Nadel einige Markierungen entdeckt,welche ich nur teilweise entziffern kann.

    B.GO ?

    Heute Abend versuche ich die Marken mal zu vergrössern

    Dateien

    • haken2 001.JPG

      (148,82 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 002.JPG

      (149,61 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 003.JPG

      (142,26 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 004.JPG

      (157,45 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 005.JPG

      (138,06 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 006.JPG

      (149,02 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 007.JPG

      (145,92 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 008.JPG

      (145,73 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,66,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/55, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • ...

    Dateien

    • haken2 009.JPG

      (147,6 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 010.JPG

      (143,47 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 011.JPG

      (140,41 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 012.JPG

      (146,48 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 013.JPG

      (143,67 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 014.JPG

      (172,63 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 015.JPG

      (148,25 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 016.JPG

      (145,29 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 017.JPG

      (156,84 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 018.JPG

      (145,37 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 019.JPG

      (143,62 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 020.JPG

      (143,92 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 021.JPG

      (166,64 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 022.JPG

      (165,8 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • haken2 023.JPG

      (166,39 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,66,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/55, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Ich bleibe da bei meiner Meinung :-(

    ...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Also es bleibt erstmal bei mir.

    Auf der Nadel kann ich B.GOTTSCH sicher entziffern.

    Danach ist die Nadel zu Ende.

    Google spuckt dazu nichts aus.

    Davor stand noch etwas,das aber auch mit meiner stärksten Lupe nicht mehr zu entziffern ist.

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,66,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/55, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Der Kern kenne ich von der 1914-Version von die 1939 "Geraden Neun" Schinkel ("Straight Nine"), sehe Bilder. Die Krone ist sehr einzigartig.

    Auch ein unbekannte Hersteller.


    Straight nine frame (2).jpgStraight nine frame (1).jpg

    http://www.ironcross-history.nl


    Eine Medaille für Mut ohne Klassenunterschied. Jeder, ein Soldat, ein Zivilist oder ein König, hatte Anspruch auf die erste und zweite Klasse ... das Eiserne Kreuz!

  • Danke,also du hältst es nicht für eine Fälschung zum Schaden des Sammlers nach 1945?

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,14,16,21,22,26,28,35,53,57,66,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/16, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/54, L/55, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Ich kann mich meinen vor Rednern nur anschließen ich würde das Stück für meine Sammlung nicht haben wollen. Ich persönlich halte es für eine Kopie zum Schaden des Sammlers. Selbst wenn die Haken nachträglich dran gekommen wären so müsste doch zumindestens die Variante des eks mit der Nadel bekannt sein. Falls du die Möglichkeit hast gibt es zurück

    Nette Grüße Wildsau

  • Danke,also du hältst es nicht für eine Fälschung zum Schaden des Sammlers nach 1945?

    Ich habe noch nie solches Kreuz gesehen. Deshalb fällt es mir sehr schwer, das Kreuz zu beurteilen.


    Vorderseitig sieht das Stück dagegen echt gut aus, die geschlossene 4 und der breite Rahmen würden in die 30er Jahre verweisen ... aber die Rückseite X/

    Hier stimme ich dem zu.

    http://www.ironcross-history.nl


    Eine Medaille für Mut ohne Klassenunterschied. Jeder, ein Soldat, ein Zivilist oder ein König, hatte Anspruch auf die erste und zweite Klasse ... das Eiserne Kreuz!