Urkunde zur Einsatzmedaille EBOLAHILFE

  • Hallo zusammen,


    möchte euch an dieser Stelle meine letzte interessante Neuerwerbung vorstellen.


    Die Verleihungsurkunde zur EM-Ebolahilfe, mit bisher nur 185 Verleihungen ist diese


    Urkunde schon recht selten. Die Medaille selbst gab es auch noch dazu.


    Die Unterschrift von Uschi ist, wie bei diesen Urkunden zumeist üblich, nur gedruckt.


    Beide zusammen ergeben ein kleines Highliht in meiner Sammlung....;)


    Freikorps

  • Moin,


    wusste gar nicht, dass es hierfür eine Medaille gab. Danke für die Info.


    Gruß Rudel

    (http://www.rbwk.de)
    Suche: Reichsberufswettkampf Teilnehmer Abzeichen 1936 (Königsberg), Etui Gausiegerabzeichen (blaue Pappschachtel), Urkunden zum Wettkampf 1944

  • Bei mittlerweile 61 verschiedenen Medaillen kann man schon mal den Überblick verlieren....;)


    Grüße Freikorps

  • Wow 61 Medaillen !?

    Das ist ne Menge, gibt es da irgendwo sowas wie ne Liste das man mal nachschauen kann, was es so alles gab.

    Wenn ich so an meine BW Zeit zurückdenke, was gabs da ? - Richtig je nach Soldat - wenig bis nix.


    Gruß Tsingtau

    Meine frühere Heimat ist der Wehrkreis XXI

  • Hallo Tsingtau,


    ging mit genauso. War 1980/81 beim Bund da gab es nix, obwohl von meiner

    Einheit schon Damals und auch Früher Hilfseinsätze usw. geflogen wurden.

    Das wurde aber höchstens mal mit einer Anerkennungsurkunde o.ä.

    gewürdigt, natürlich nur Intern !!Wenn Du nur mal einen Überblick möchtest

    kann ich Dir diese Broschüre des BmVg. empfehlen, die letzte Auflage von

    2017, da sind die Med. bis zur Nr. 59 drin.

    Das Teil kann kostenlos (!) beim BmVg. angefordert werden.

    Oder Du kauftst es in der Bucht für nen Euro oder so. Aber Achtung

    auf dem Cover müssen 6 Spangen sein (Aufl.2017) sonst ist es eine

    ältere Ausgabe.

    Dateien

    • Scan0002.jpg

      (518,85 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Scan0003.jpg

      (160,85 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo Freikorps,


    danke für die Info, werde ich machen und mir die Ausgabe bestellen, einfach nur Interessehalber. Mal sehen was mir so alles entgangen ist in den Jahren danach.


    Lg Kalli

    Meine frühere Heimat ist der Wehrkreis XXI

  • Für mich ist es ein nettes, noch erschwingliches, Neben-Sammelgebiet,

    allerdings gibt es tatsächlich auch hier einige Raritäten, nicht unbedingt

    was die Madaillen/Ehrenkreuze betrifft, sondern die Verl.-Urkunden...


    LG Freikorps

  • Kann ich mir vorstellen, ich hatte früher die Bundeswehrsachen immer entsorgt, wenn die bei Soldatennachlässen dabei waren.

    Es waren viele Wehrmachtsangehörige auch später bei der Bundeswehr. Allein die Bundeswehrausweise mit den ganzen Eintragungen der Orden aus dem 2 WK, man das waren einige gewesen.

    Für mich waren damals eben nur die Kriegs - Orden und Urkunden interessant und / oder die Wehrpässe und Soldbücher, das andere Zeug wollte keiner haben.


    Lg Kalli

    Meine frühere Heimat ist der Wehrkreis XXI