"gefälschten" Krug gekauft :/

  • Hallo Reservistenkrug Experten,


    ich brauch mal eure Meinung und Hilfe. Hab mir die Woche nen Krug gekauft der irgendwie nicht passt :( . Das gute, der Verkäufer nimmt ihn zurück weil beim Transport die Deckelfigur verbogen wurde.


    Der Deckel ist denke ich echt aber nicht beschrieben in sehr gutem Zustand, eher das Gegenteil. Was Bilder mit Blitz doch ausmachen können. Das heiße ist glaube ich der Krug. Der Zustand zu gut, die Schrift teilweise Druckschrift. Nix von der Garnison. Die untere Dekorleiste von der Flagge in beide Richtungen durchbrochen (schlecht beschrieben aber ich glaube ihr wisst was ich meine )


    Warum mir das beim Kauf nicht aufgefallen ist, war wohl geblendet vom Glanz der Züge und Felder :). War das vielleicht ein alter Krug der "neu" überarbeitet wurde, alter Deckel druaf und verkauft? Würtenberger Regiment, Drücker würde ja passen, Bodenbild sieht eigentlich ganz gut aus. Aber irgendwie ...


    So bin gespannt was ihr zu dem Krug sagt. Er geht auf jeden Fall zurück aber man will ja auch lernen.


    Schöne Grüße


    Jochen

  • Wo haben sich die Experten versteckt? 😅 Auch wenn er zurück geht würd mich interessieren was alte Hasen drüber denken. Hop oder top?

  • Hallo Jochen;


    so recht werde ich aus Deiner Einstellung nicht schlau. Was ist denn an dem Krug auszusetzen?

    Der Krug ist original; auch der Deckel ist es. Allerdings sind die Bilder nicht so optimal; ich seh den Deckelheber nicht so recht. Ist es ein Württemberger, ich denke schon; dann passt auch der. Einen leicht verbogener Reiter auszurichten ist jetzt keine Wissenschaft. Lediglich der leichte Zinkfraß am Deckel ist nicht so gefällig. Man kann aber auch was dagegen tun. Insgesamt kommt es bei diesem Krug auf den Preis an. Ich denke nicht, dass er überragend teuer war. Und so schlecht ist er wirklich nicht.


    mfg Hans

  • Hi Hans,


    Danke für deine Einschätzung. Der Krug hat 270€ gekostet. Mich hat am Ende stutzig gemacht das die Schrift teilweise nahezu Druckschrift ist. Nicht wirklich etwas von der Garnison drauf ist und das untere band mit den Landesfarben auch so auf keinem anderen würtenberger gesehen habe. :/ Viel Erfahrung hab ich noch nicht ?(


    Schöne Grüße


    Jochen

  • Eine Frage noch. Wenn ich die Figur leicht erwärme (Heißluft) könnte ich sie dann vorsichtig zurück drücken? Im kalten Zustand hätte ich zu viel Respekt.


    Schöne Grüße


    Jochen

  • Hi Gebirgsgrenadier,


    Merci für den link, krass. Jetzt bin ich wieder am schwanken ob ich ihn behalten soll aber der Riß an der Befestigung und der generelle Zustand vom Deckel glaub ich sind einfach zu schlecht für den Preis von 269€ oder was denkt ihr? Hab noch n paar Bilder gemacht. Ein paar Unterschiede hat er sogar zu dem aus der Auktion. Man lernt nie aus. Aber die Schrift schaut wirklich aus wie Windows Arial 😅 . Auch auf der Namensleiste.

    An der Aufnahme vom Deckel ist irgendwie auch rumgespielt worden. 20€ Nachlass würde ich noch bekommen. Darunter will er nicht gehen. Die Schäden hat er angeblich nicht bemerkt, ich glaub ihm das einfach mal.



    Grüße und merci für den Support bei all den Anfängerfragen 😊


    Jochen

  • Hallo,


    naja, Du siehst ja, was der in der Auktion gebracht hat ....X/


    Gruß

    Suche alles, insbesondere Papiere, Urkunden und Fotos von:


    Infanterie/Grenadier Regiment 388
    Grenadier-Brigade 388

  • Jo seh ich, bin manchmal wirklich überrascht über die Ergebnisse in Auktionen und was man bei gängigen online Plattformen bezahlt um Ähnliches zu bekommen. Ich glaub ich Schwenk auf Auktionen um 😜

  • Jo seh ich, bin manchmal wirklich überrascht über die Ergebnisse in Auktionen und was man bei gängigen online Plattformen bezahlt um Ähnliches zu bekommen. Ich glaub ich Schwenk auf Auktionen um 😜

    Das kannst Du nicht immer sagen, wenn ich sehe, wie dort manche Nachlässe oder Standardorden weggehen, da würden sie dich anderswo lynchen, wenn du annähernd soviel verlangen würdest. Manche können da einfach nicht rechnen und vergessen die ganzen Gebühren und Aufpreise ! Klassische Auktionen haben auch nichts mit Marktpreisen zu tun, manche Sachen bekommst du zum Schnäppchenpreis andere erzielen absolute Idiotenpreise, obwohl es manchmal die gleichen Dinge zeitgleich wesentlich billiger bei einschlägigen Händlern gibt.

    Suche alles von:


    35. / 198. / 215. ID
    5. / 101. Jägerdiv.
    78. Sturmdiv.


    Jg.Rgt.: 56, 75, 228, 229
    Geb.Jg.Rgt.: 13
    IR: 13, 34, 109, 111, 195, 305, 308, 326, 380, 390, 435
    Sturm-Rgt.: 14, 195, 215
    Art.Rgt.: 5, 25, 35, 85, 215, 235
    Div.Einh.: 5, 25, 35, 85, 101, 178, 235
    MG-Batl.: 4, 5, 11


    Donaueschingen, Esslingen a.N., Ettlingen, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Ludwigsburg, Pforzheim, Rastatt, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart, Villingen, Ulm

  • an dem krug ist alles original! was er dir wert ist musst du selbst wissen!

    Ja da hast du recht,


    ich würd ihn behalten wenn der Deckel in besserem Zustand wäre bez. der Flecken (Zinnfraß ?) und dem Riss. Schade, der Krug an sich ist in wirklich schönem Zustand. Morgen geht er zurück.


    Merci für den Support hier im Forum :)


    Schöne Grüße


    Jochen

  • Das kannst Du nicht immer sagen, wenn ich sehe, wie dort manche Nachlässe oder Standardorden weggehen, da würden sie dich anderswo lynchen, wenn du annähernd soviel verlangen würdest. Manche können da einfach nicht rechnen und vergessen die ganzen Gebühren und Aufpreise ! Klassische Auktionen haben auch nichts mit Marktpreisen zu tun, manche Sachen bekommst du zum Schnäppchenpreis andere erzielen absolute Idiotenpreise, obwohl es manchmal die gleichen Dinge zeitgleich wesentlich billiger bei einschlägigen Händlern gibt.

    Ah ok, ich dachte die Angabe Zuschlag ist der Preis der letztendlich dann vom Käufer bezahlt wird. Mir war nicht klar dass da noch Gebühren etc. on Top kommen. Gut zu wissen.


    Cheers


    Jochen

  • Tja was soll man sagen...der Krug ist völlig ok und für einen Württemberger ist auch der Preis in Ordnung.


    Selbst das Polychrome ist noch richtig schön.


    Die verbogene Deckelfigur ist auch kein Problem. Einzig der Riss im Deckelsteg ist nicht so gut.


    Der Deckel könnte sogar zweiteilig sein.


    Gruß Dragoner08

  • jetzt schwanke ich wieder 😅😅😅 . Ich schreib ihm nochmal. Er will mir ja 20 Nachlass geben. Der Krug gefällt mir eigentlich total war nur mega skeptisch wegen der Schrift. Was ich nicht mehr bin. Vielleicht bleibt er ja doch noch..

  • Hi,


    Entscheidung ist gefallne. Er ist auf dem Weg zurück. Hab heute einen Krug aus Amberg gefunden der mir super gefallen hat und ich hab da zugegriffen :)

    Wenn er angekommen ist kann ich ihn gerne vorstellen.


    Schöne Grüße


    Jochen

  • Ah ok, ich dachte die Angabe Zuschlag ist der Preis der letztendlich dann vom Käufer bezahlt wird. Mir war nicht klar dass da noch Gebühren etc. on Top kommen. Gut zu wissen.

    Ja, kommen noch dazu - In diesem Fall - Endpreis knappe 160,- - dazu noch Porto - Trotzdem immer noch wesentlich günstiger. Trotzdem hat Wehrkreis V mit seiner Einschätzung bezüglich Auktionen schon recht.


    Gruß

    Suche alles, insbesondere Papiere, Urkunden und Fotos von:


    Infanterie/Grenadier Regiment 388
    Grenadier-Brigade 388

  • Ja, kommen noch dazu - In diesem Fall - Endpreis knappe 160,- - dazu noch Porto - Trotzdem immer noch wesentlich günstiger. Trotzdem hat Wehrkreis V mit seiner Einschätzung bezüglich Auktionen schon recht.


    Gruß

    Wahrscheinlich auch abhängig welche Sammelgebiete gerade gehen, welche nicht. 160€ für den Krug hätte mich sehr happy gemacht :)