Unbekannter Packriemen Webgurt Tropen (?) mit eigenartiger Schalle WH ?

  • Hallo,

    das war mal ein deutscher Mantelriemen Südfront/Tropen,wo man die Rolldornschnalle ersetzt hat...


    Gruß Wolf

  • Schiebeschnalle ist von ner Hose, von den seitlichen Verstellriegeln.

    Auf MFF-Suchanzeigen antworten ist Zeitverschwendung.


    Kein WhatsDepp!

  • Hallo,

    wäre mir neu,daß die DDR in der Frühzeit Webmantelriemen nutzte...

    Ich kenne die frühen DDR nur in Leder,nur war da der Lederstreifen oben genau anders herum augenäht,also die Naht in Richtung Schnalle und der Knubbel eben weiter unten...

    Diesen "Fahrradstempel" habe ich auch schon auf Kriegssachen gesehen...


    Gruß Wolf

  • Ich tendiere auch zu früher DDR - der Webgurt selbst sieht danach aus, und solche Schnallen kenne ich von frühen DDR-Labeflaschen...

  • schade das der Themenersteller keine Bilder nachliefert.Ich bleibe bei DDR.es gab ja nicht nur die DVP,DGP und KVP sonder GST und FDJ hatten auch Zeltbahnen und damit Riemen zum Befestigen.

    Hier noch welche zum Vergleich aus meinem Bestand.

    Die LUX Riemenspitze und die unmarkierte sind Vorkrieg.Das dunkle Riemenmaterial könnte auch Vorkrieg sein.

    beachtet die Lederverstärkungen unter dem Pilzknopf! Kenne ich von WH Webriemen nicht.

    Beachtet auch die unterschiedlichen Vernähungen der Lederteile.

    Dateien

    • DSCN9922.JPG

      (403,5 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN9923.JPG

      (488,51 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN9924.JPG

      (505,25 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN9925.JPG

      (500,15 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN9926.JPG

      (513,23 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )