Schulterstücke mit unterschiedlichen Auflagen?

  • Guten Tag,


    Ich habe eine kurze Frage zu den Zahlenauflagen der Wehrmacht. Ich habe in Kassel ein Schulterstück für einen Leutnant in der matten Ausführung im IR16 gekauft. Im Kunstlicht der Messe habe ich allerdings nicht gesehen, dass die 1 und die 6 in unterschiedlichen Farben sind. Einmal golden und einmal silbern.


    Ich vermute das wird es so nicht gegeben haben. Die Auflagen sind durchgesteckt. Gab es eine Richtlinie in der Wehrmacht wann silberne Zahlen und wann goldene zutragen waren? z. B. Silbern Unteroffizier, golden Offizier?


    Gruß

    SUCHE: - Oldenburg bis 1945 -
    - Res. I.R. Nr. 74, 79, 216 & 440, Res. FAR 22 -
    - IR. 16 / 154 (Wehrmacht/Reichswehr) -
    - Grenadier Regiment Nr. 174 -

  • Silber ab Feldwebel/Wachtmeister aufwärst und Gold ab Leutnant aufwärts.


    Super danke. Dann werde ich mir eine goldene 1 besorgen müssen.

    SUCHE: - Oldenburg bis 1945 -
    - Res. I.R. Nr. 74, 79, 216 & 440, Res. FAR 22 -
    - IR. 16 / 154 (Wehrmacht/Reichswehr) -
    - Grenadier Regiment Nr. 174 -

  • Hallo,

    nein,lass die einfach so...

    Ich weiß jetzt nicht,aus was für Material die Zahlen sind,aber wenn aus Zink,dann kann die Vergoldung einfach vergangen sein,das passiert sehr oft auf Zinkstücken...

    Kann man ja an den Orden auch sehen...


    Gruß Wolf


  • Stimmt Wolf, daran habe ich noch gar nicht gedacht. Werde ich mir nachher mal genau an, es könnte Zink sein, müsste man ja unter gutem Licht erkennen. Selbst wenn ich Bilder einstellen würde, man sieht es auf Fotos echt sehr schwer.

    SUCHE: - Oldenburg bis 1945 -
    - Res. I.R. Nr. 74, 79, 216 & 440, Res. FAR 22 -
    - IR. 16 / 154 (Wehrmacht/Reichswehr) -
    - Grenadier Regiment Nr. 174 -