Karabiner 98 42 1938

  • Hallo Zusammen,


    hier ein weiterer Karabiner 98k aus der Vorkriegsfertigung, diesmal von Mauser.


    Ich denke mal bei dem Kauf kann man nichts falsch machen ?

    Bei Gewehren die zu gut aussehen bin ich inzwischen misstrauisch,

    daher würden mich Eure Meinungen interessieren.


    Ansonsten frohe Ostertage.


    Gruß Peter

    Dateien

    • 1a.jpg

      (115,8 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1aa.jpg

      (115,5 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1b.jpg

      (225,94 kB, 38 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1c.jpg

      (222,01 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1d.jpg

      (155,03 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1e.jpg

      (151,82 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1f.jpg

      (289,55 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1g.jpg

      (158,64 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1h.jpg

      (125,62 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1i.jpg

      (210,24 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1j.jpg

      (161,1 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1k.jpg

      (132,54 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1l.jpg

      (127,76 kB, 38 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1m.jpg

      (167,88 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1o.jpg

      (160,67 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo

    Merkwürdig, dass keiner geantwortet hat.

    An dem Stück gibt es m.A.n. nichts auszusetzen.

    Die Brünierung scheint original zu sein (ist auf Bildern immer schwierig), und nummerngleich ist er auch, offenbar einschl. der Sicherungsschrauben.

    Als Sammlerstück sehr schön, noch dazu mit dem frühen SH-Schaft.

    Wenn der Preis passt, würde ich zuschlagen.

    Grüße

    Meine Preise im Verkauf sind immer verhandelbar!
    Ich suche ein nicht verbasteltes S84/98 n.A. von Odeon, sowie IMMER deutsche Ersatzbajonette und/oder einzelne Scheiden dazu.

  • Tolles stimmiges Stück.

    SUCHE : LW Schützenschnur ; Papiere mit Bezug (Fhj)GrenRgt.1235 & 1242 Einsatz Ostdeutschland 1945 ; SG84/98 Hersteller"ab" ; Dienstglas in"sandgelb" EFE43 + rotbraunen Köcher ; Klappspatentasche

    Meine Bewertungen: sven79

  • Hallo,


    danke noch für Eure Meinungen.

    Er steht inzwischen auch schon bei mir im Schrank :)


    Die Brünierung dürfte in der Tat noch original sein und nummerngleich bis ins letzte Detail.


    Gruß Peter

  • Hallo Peter


    Schöner K98. Nummerngleich, und eine Fremdbestempelung seh ich so auf die schnelle auch nicht. Toll.

    Brünierung auch noch original? Da würd ich jetzt nur von den Bildern keine Aussage treffen.

    Aber du hast ihn ja direkt vor dir, und kannst mehr sagen


    Auf alle Fälle sind das die liebsten 98iger. Da kann man nur zugreifen. Klar Preis muss realistisch sein.

    Aber eine guter Kauf wie ich finde.


    Michi

  • Hallo Michi,


    danke für Deine Meinung.

    Er hat in der Tat und zum Glück keinerlei Fremdstempel und ich halte die Brünierung für original.


    Das mit dem realistischen Preis ist ja heutzutage so eine Sache.

    Ich weiß ja nicht ob hier im Waffen-Bereich offen über Preise geredet wird, aber was wäre denn

    ein realistischer Preis aus Deiner oder auch Eurer Sicht ?


    Ich hab dann auch kein Problem damit zu sagen, was ich bezahlt hab.

    Wobei es sicherlich starke Schwankungen gibt ob man privat oder beim Händler kauft.


    Gruß Peter

  • Hai Peter


    Preis ist natürlich so ne Sache. Brauch ich etwas für die Sammlung zahl ich auch mal mehr als eigentlich Wert.

    Dann kommt natürlich dazu das nicht allzuviele K98 Nummerngleich und ohne Fremdbestempelung in der Schweiz im Umlauf sind.

    Heisst ich muss die meistens aus F, A, D oder sonst wo zusammensuchen und Importieren. CH nicht EU also grösserer Aufwand und Kosten.

    Weiter kommt hinzu das viele Verkäufer nicht ausserhalb EU beliefern. Sprich wenn ich jetzt was finde, und alles stimmt und ich was importieren könnte, zahl ich halt auch mehr für nen 98iger als wenn ich in EU wohnen würde.


    Nicht mal der Kaufpreis ist das Problem, sonder mal so ein Stück wie dein vorgestellter K98 zu finden.


    Gruss Michi

  • In einer eGun Auktion sollte er zumindest die 1000 Euro bringen, falls dir diese Wertangabe hilft.

  • Danke, ja hilft, aber sicher nicht nur mir.

    Ich wurde per PN nach Preisen gefragt, hatte aber seit Jahren selbst keinen mehr gekauft.


    900,- € habe ich bezahlt, allerdings von einem Sammlerkollegen.


    Für den Preis würde ich das Stück allerdings nicht verkaufen, man findet ja fast keine "ordentlichen" mehr.


    Gruß Peter

  • Hallo zusammen


    Da sind die Preise ja gar nicht soweit auseinander. meine Vorstellung hab ich dir ja PN geschrieben.


    Finde da haste ein gutes Stück zu gutem Preis. Freut mich für dich.


    und falls es, er mal weg muss.....:)


    Aber freu dich erstmal an dem guten Stück


    Gruss

  • Hin und wieder gibt es 98er im eGun die nummerngleich und super sind um 500 Euro. Das nächste Mal bringt ein byf42 knapp 4000 Euro, obwohl von dem ein Vielfaches von allen anderen Codierungen gebaut wurde. Der Marktpreis ist daher sehr schwierig zu bestimmen. Deshalb auch meine Einschätzung nach dem unteren Limit. Voraussetzung dafür wären natürlich auch exzellente Bilder (vielleicht sogar besser, als die, die du hier herinnen gepostet hast) und eine gute Beschreibung samt passender Laufzeit. Bei einem Privatverkauf natürlich ist der Preis einfach der, den der Verkäufer festlegt.