Versand von Seitengewehren

  • Hallo . Ich benötige mal eure Hilfe. Mit welchem Dienstleister kann man nach Ungarn verschicken. Dhl scheidet wohl aus da das Seitengewehr wohl nicht versichert wird.



    Thomas

  • soweit ich weiß sind bei jedem Versanddienst sammlerobjekte zu denen es keine Rechnung gibt sowieso nicht versichert.

    Ich bin immer auf der Suche nach Hiag Sachen, Divisionsnadeln, Tagungsabzeichen der ehemaligen W-XX :kap

  • also ich verschicke immer mit DHL .....


    NS- bezogene Sachen oder Kriegs- Zeug wird wohl keiner versichern

  • kenne ich auch so...

    Ich bin immer auf der Suche nach Hiag Sachen, Divisionsnadeln, Tagungsabzeichen der ehemaligen W-XX :kap

  • ja kenne ich auch so . . . Also egal womit du verschickst,

    Kommt das Päckchen nicht an übernehmen die nichts...

    Sprich, es wäre am besten wenn du nichts ins Ausland verkaufst.

    Ich bin immer auf der Suche nach Hiag Sachen, Divisionsnadeln, Tagungsabzeichen der ehemaligen W-XX :kap

  • Versende grundsätzlich immer & habe schon immer MILITARIA WK2 mit DHL VERSENDET.

    Nach Belgien bis Amerika.

    Blankwaffen & Schirmmützen & ELITE Effekten

    Es gab noch nie Schwierigkeiten !


    Kenne einige wo es nie ankam z.b innerhalb Deutschland & bekamen von DHL ihre kohle bisher zurück!

    Hat mit ausland Versand absolut nichts zu tun.

    Grüße

    SUCHE VOM:1JG11 ,1JG 234 & 1FLAK Rgt.5

    ĹOD "ALCOSO"4VARIANTE

    BIETE KPL.LOSchwert ALU von SMF ABNAHMESTEMPEL,2 Hänger

    TEXBOOK STÜCK

    WhatsApp 015257331434 für unzensierte fotos!

    Einmal editiert, zuletzt von Panzersturm ()

  • Ich mag dhl auch am liebsten...

    Hermes usw. Taugt meiner Meinung nach nichts.

    Ich würde dennoch nichts ins Ausland verschicken aber da hat jeder seine eigene Meinung zu.

    Ich bin immer auf der Suche nach Hiag Sachen, Divisionsnadeln, Tagungsabzeichen der ehemaligen W-XX :kap

  • Nehme auch nur DHL.

    Sobald eine Re da ist, gibt es auch keine Probleme.

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch

  • Wenn du die Rechnung für das Campingmesser hast, ja.

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch

  • Komisch ,

    ich verschicke seit 30 Jahren mit der Post/ DHL. Es ist noch nie etwas weggekommen.

    Pakete haben doch eine Sendungsnummer. Da muss man doch rauskreigen wo das Paket liegt.

  • Das Paket wurde nach 14 Tagen dem Empfänger übergeben.....


    Glück gehabt.. aber denke auch die Sendungsnummer hilft nicht immer.


    Gruß Thomas

  • Eine Sendungsnummer hilft natürlich weiter. Wenn ein Paket nicht ankommt, hat das ja einen Grund. Mit der Sendungsnummer können sie den Weg bis zum verschwinden verfolgen. Oft wird eine Adresse oder ein Code beschädigt und unbrauchbar. Dann können sie über Gewicht, Größe und Inhalt bei der internen Nachforschung das Paket wieder zuordnen. Habe schon verloren geglaubte Orden wieder bekommen! Die Stücke wurden von DHL neu verpackt und mit einem Entschuldigungsbrief und einem Gutschein an mich gesendet.

    Eine Sendung nach England im dreistelligen Eurobereich mit Orden ging verloren. Wurde nach übermitteln der ganzen Daten, anstandslos ersetzt.

    Seitengewehre bzw. "Waffen" sind natürlich eine andere Sache. Gut verpackt mit DHL Paket International, hab ich aber solche Stücke schon bis Sibirien verschickt. Bei Blankwaffen ist meine Devise immer "viel hilft viel". Lieber die Verpackung eine Nummer größer wählen als nötig und die Anschrift doppelt drauf und noch mal ins Paket gelegt.

  • Ja das ist ein guter Tipp. Werde ich es nächste Mal (auch wenn Alles gut gegangen ist) auch so machen.

    Zu der Versicherung der Orden. Sind Orden aus dem 3.Reich versichert? Habe mal gehört dass dem nicht so ist.


    Gruß Thomas