Urkunde Lapplandschild - Wer hat unterschrieben???

  • Hallo zusammen,


    kann mir jemand bei der Zuordnung der Unterschrift behilflich sein. Dienstgrad ist Major. Er ist am 01.05.1945 Führer der 193. Gren. Brigade gewesen, welche als Teil des XIX. Korps (auch als Heeresabteilung "Narvik" bekannt) dem Befehlshaber der 20. Gebirgs-Armee unterstanden hat.


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    LG, Panzerjung

  • Hallo,


    noch kein Kriegsende, also keine Gefangenschaft und schon ein Stempel ohne HK. Kannte ich bisher nur aus der späteren Zeit und nach der Kapitulation.



    Gruß Sammler32

  • Hallo,


    ich habe bereits mehrere Urkunden für das Lapplandschild gesehen ( Zeitraum 20.4.1945 - 08.05.1945), wo das HK bereits ebenfalls aus dem Stempel entfernt worden ist. Umgekehrt gibt es auch Urkunden mit HK für das Lapplandschild bis 08/09-1945 :-)


    Gruß, Panzerjung

  • Hallo,


    m.M. rückdatiert - Auffallend: Die modern wirkende Schrift " Nordnorwegen den ... " - Damals ungewöhnlich, selten und die Schreibmaschine sicher nicht aus deutscher Produktion ( norwegisch/britisch ??? ) - Wurde der Name des Beliehenen auch mit dieser Maschine geschrieben ? - Der Text des Besitzzeugnisses wurde vervielfätigt ( Umdrucker )


    Ein gewisser Major Vogel oder Vogl ( Vorname ??? ) soll die Brigade bei/nach Kriegsende geführt haben.


    Gruß

    Suche alles, insbesondere Papiere, Urkunden und Fotos von:


    Infanterie/Grenadier Regiment 388
    Grenadier-Brigade 388

  • Hallo,


    der Name des Beliehenen wurde mit derselben Schreibmaschine geschrieben. Das Besitzzeugnis ist, wie Du sagst, im Umdruckverfahren hergestellt worden. Ich danke Dir für den Namen. Damit suche ich jetzt weiter 😀


    LG und schönes Wochenende, Panzerjung

  • Voß?

    Suche Kriegsmarine-Dokumenten

    Kleinkampfverbände, Deutsches Kreuz, Flottenkriegsabzeichen