Grabenschield

  • Hallo


    Ich will einen seltenen 1 WK Grabenschield Restaurieren , aber wenig Erfahrung mit "Großgerät" , und noch für keine Methode entschieden .


    Farbe ist noch reichlich vorhanden , aber auch stark rostige Bereiche .


    Haut einfach raus , was würdet Ihr machen ?.

    Dateien

    • DSCF6012.jpg

      (245,94 kB, 53 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6008.JPG

      (297,22 kB, 55 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6010.jpg

      (277,61 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6019.JPG

      (260,15 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF6014.JPG

      (294,5 kB, 54 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Nix ! Ich würde das Schild so lassen wie es ist. Das kann es sich bei dem Alter leisten.

    Kann man mit diesem Schild noch über den Grabenrand schielen? Oder woher kommt der Name ? 8o

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Ein vernünftiger Vorschlag , vielleicht hätte ich mir den gleichen gegeben , es juckt aber immer bei "Großeisen" mehr rauzuhollen , bin auf weitere Vorschläge gespannt .


    Ich denke aus dem Graben rauschielen , und einiges mehr , geht immernoch ;) .

    Dateien

    Schipp Schipp Hurra !.

  • oder du schickst es zu mir,ich würde es auch so lassen😉


    Suche Stahlhelme des ersten Welkriegs M16 oder M18 möglichst komplett in gutem zustand...wer was hat bitte PN an mich;)




  • Nix ! Ich würde das Schild so lassen wie es ist. Das kann es sich bei dem Alter leisten.

    Kann man mit diesem Schild noch über den Grabenrand schielen? Oder woher kommt der Name ? 8o

    für viele ,war das Schild ,ein Lebensretter im Graben ,da war nix mit schielen8|

    hat man übrigens auch im 2 WK benutzt.Westwall,Atlantikwall usw.

  • Hat bestimmt ganz schön geklingelt wenn man dahinter stand und das Teil getroffen wurde.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • für viele ,war das Schild ,ein Lebensretter im Graben ,da war nix mit schielen8|

    hat man übrigens auch im 2 WK benutzt.Westwall,Atlantikwall usw.

    War im Bezug auf den Titel auch sarkastisch gemeint. :S

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • War im Bezug auf den Titel auch sarkastisch gemeint. :S


    War im Bezug auf den Titel auch sarkastisch gemeint. :S

    Hehe jetzt hab ich kapiert , ein Schreibfehler ^^ .


    Vielleicht konservere ich ihn ja nur .


    Hat schon wer Oxal mit Pinsel aufgetragen , also kein klassisches Eintauchen ?.

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Moin, ich würde ihn ebenfalls so belassen. Mit der Restfarbe ist doch klasse.

    Event etwas mit Öl einreiben...?

    Um so mehr gefällt mir dein Belegbild, das der Grabenpanzer verkehrt herum getragen wurde!


    Boah, so noch nie gesehen!


    LG Prien

  • Das mit dem Grabenpanzer finde ich auch interessant ! Dieses Bild gehört in die Rubrik : "Hat es so nie gegeben".

  • Ich empfehle wie jedem "Brunox Grün" zur Konservierung.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • da brauch man nichts konservieren,leicht einölen (säurefrei,wenn der Rost pulvert) die Platte ist aus Stahguß und wird trocken noch einige jahrzehnte ohne irgendwas überleben

  • Oxalbad 👍🏻

    Suche: Alles über das KZ Flossenbürg,
    Waffen-SS Uniformen & Koppelsch., ERBHOF Schild, DHW Möbel, Julteller u. Julleuchter
    ZF4 K98k K43 G43 StGW44 MP40 MP44 BD44 BD38 P38 P08 C96 etc - WBK vorhanden!
    militariasammler-tir@gmx.de