Nachlass Deutsches Kreuz in Gold des Oblt Johannes Piethe (1./Panzerjäger-Abteilung 168

  • Wir freuen uns, Ihnen diesen Deutschen Kreuz in Gold Nachlass des tapferen Oberleutnant Johannes Hugo Georg Piethe (1./Panzerjäger-Abteilung 168), anbieten zu dürfen. Highlight der Gruppe das schwere Deutsche Kreuz in Gold und der Wehrpaß. Der Nachlass kommt aus dem Familiennachlass und war bisher nie im Handel.


    Der mutige Piethe wurde 20.Nov 1913 in Neudamm geboren. Vor der militärischen Laufbahn arbeite Piethe als Buchdrucker. Er geht am 6.6.1937 als freiwilliger zur Panzer Abwehr Abteilung 3 in Frankfurt. Von hier aus wechselt er in die Pz.Abw.Ers.Komp. 208 und im Dez 1939 dann zur Pz.Abw.Abtl. 168. 1941 wird er zum Leutnant befördert. Anfang 1943 sogar zum Obl. Vom Frankreichfeldzug geht es nach Russland, wo er 1942 durch einen Granatsplitter im linken Oberarm verletzt wird. Er beweist sich immer wieder als Soldat und wird dann 1943 im Juli mit dem Deutschen Kreuz in Gold geehrt. Mitte 1944 wird er zum dritten mal schwer verwundet und anschließend wegen UK-Stellung aus dem Dienst entlassen. Er geht zurück in die Heimat.


    Im Nachlass enthaltene Orden:

    - Deutsches Kreuz in Gold. Schwere frühe Version vom Hersteller Deschler & Sohn, München. Gestempelt mit 1 auf der Nadel. Das Stück ist leicht getragen, ohne Schäden oder Ausbrüche der Emaille. Ehrliches Verleihungsstück !

    - Eisernes Kreuz 1.Klasse 1939. Hersteller L/16 & 4. Nadelhaken repariert

    - Eisernes Kreuz 2.Klasse 1939 am Band

    - Allgemeines Sturmabzeichen

    - Ostmedaille mit Band

    - Verwundetenabzeichen in Silber mit Hersteller 30

    - Verwundetenabzeichen in Schwarz


    Im Nachlass enthaltene Papiere:
    - Wehrpaß mit Lichtbild. Alle Orden vom Deutschen Kreuz , Verwundetenabzeichen bis zum Reichssportabzeichen - alles eingetragen. Zudem alle Schlachten und Verwundungen eingetragen. Guter Zustand

    - Wehrpaß der Bundeswehr mit Lichtbild

    - Dokument der Amerikaner zur Militärbefreiung

    - Genehmigung zum Fahrrad fahren der Amerikaner

    - 2 x Ausweisdokument mit Lichbild zum Fahren eines Truck, ausgestellt durch die Amerikaner

    - Kennkarte

    - Genehmigungsdokument zum fahren von Cochstedt nach Aschersleben ausgestellt durch die Amerikaner

    - Genehmigungsdokument zum fahren von Audorf nach Eisleben ausgestellt durch die Amerikaner

    - 6 x Foto


    Jetzt im PRE-Update oder Update am 01.08.2019


    Mehr HIER KLICKEN:

    https://www.team-militaria.de/…anzerjaeger-Abteilung-168

    Dateien

    • IMG_6032.JPG

      (440,86 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6035.JPG

      (361,14 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6036.JPG

      (482,55 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6040.JPG

      (251,13 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6045.JPG

      (169,83 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6052.JPG

      (215,37 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6053.JPG

      (232,25 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6058.JPG

      (245,55 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6059.JPG

      (368,3 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6064.JPG

      (572,52 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6065.JPG

      (499,1 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6067.JPG

      (455,03 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6068.JPG

      (397,94 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6069.JPG

      (323,1 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    http://www.team-militaria.de


    Update jeden 01.xx des Monats
    :KLA