Unbekannte Kanoenkugel

  • Kennt sich jemand mit Kanonenkugeln aus ?


    Habe dieses Exemplar seit einigen Jahren in der Sammlung :


    Material Stahlguss

    Durchmesser ca. 11,7 cm

    Gewicht ca. 5,7 Kg


    Damit ich mich hier nicht blamiere , habe ich erstmal nachgeschaut ,was die Kugeln der Kugelstosser wiegen etc.


    Also da gehört sie schon mal nicht hin.....

    Vielleicht weiß ja jemand mehr ,

    Danke



    Kontingentstruppen


    Militärhistorisches Museum Alter Flakleitstand


    http://www.alterflakleitstand.de

  • Vollkugeln sind ohne Herkunftsort kaum sicher bestimmbar. Ungenaue Angaben nützen auch nichts, es ist selbst mit ganz genauen Durchmesser (mit dem Messschieber oder Bügelmesschraube gemessen) schwierig genug. Angaben für preußische 12-Pfünder wären:


    1818: 118,7 mm

    1835: 114,0 mm

    1860: 115,6 mm


    Das sind allerdings die Nenndurchmesser, bei allen Kugeln gab es für die Abnahme Minimal- und Maximaldurchmesser. Für noch ältere Kugeln sind kaum gute Angaben zu finden und diese in aktuelle Maße genau umzurechnen ist auch kaum möglich.


    Eine Kanonenkugel wäre aus Grauguss aka "Gusseisen". Stahlguss ist viel komplizierter herzustellen und wurde erst für moderne Munition verwendet. Das begann Anfang d. 20. Jahrhundert und nahm während beider Weltkriege jeweils stark zu.