Beiträge von Tsingtau

    Vielen Dank für die Bilder, viele Verwandte und auch Familie von mir sind über Friedland gekommen, Zivilisten genauso wie Wehrmachtsangehörige.

    Danke fürs zeigen.


    Gruß

    Kalli

    Das alte System war gut und übersichtlich, außerdem auch leichter zu bedienen. Dieses Neue ist absolut unübersichtlich und für viele leider auch zu kompliziert. Findet man einen Käufer oder Verkäufer nicht, weil noch keine Bewertungen, dann wird es für eine (oder beide Seiten) richtig blöd, weil man erst den Namen eingeben muss usw. Viele haben dann auch keine Lust oder Zeit mehr überhaupt etwas zu machen.

    Von daher die Sache einfacher regeln oder ganz abschaffen, so wie es jetzt ist, nützt es dann nur wenigen, weil viele eben damit nicht klarkommen. Ich war übrigens auch auch einer von denen, die lange gebraucht haben, bis es klappte.

    Kann ich mir vorstellen, ich hatte früher die Bundeswehrsachen immer entsorgt, wenn die bei Soldatennachlässen dabei waren.

    Es waren viele Wehrmachtsangehörige auch später bei der Bundeswehr. Allein die Bundeswehrausweise mit den ganzen Eintragungen der Orden aus dem 2 WK, man das waren einige gewesen.

    Für mich waren damals eben nur die Kriegs - Orden und Urkunden interessant und / oder die Wehrpässe und Soldbücher, das andere Zeug wollte keiner haben.


    Lg Kalli

    Wow 61 Medaillen !?

    Das ist ne Menge, gibt es da irgendwo sowas wie ne Liste das man mal nachschauen kann, was es so alles gab.

    Wenn ich so an meine BW Zeit zurückdenke, was gabs da ? - Richtig je nach Soldat - wenig bis nix.


    Gruß Tsingtau

    Liebe Blankwaffengemeinde - jetzt dürft ihr mich hauen........................... wegen,


    eigentlich ist es ja keine Blankwaffe sondern eher ein Taschenmesser, was militärisch sein soll .

    Nun denn, leider finde ich so gar nichts über dieses Messerchen - wenn es Seiten gibt dann in Niederländisch


    Gemarkt mit: " AMEFA " und auf den Griffschalen: " Klu 74 ".


    Meine Frage ist - was hab ich hier? Ich sehe meist nur Bilder mit KL oder KM aber fast rein gar nichts mit KLu ? Prägefehler vielleicht?


    Vielleicht kennt sich ja jemand hier mit aus, was bedeutet Klu 74 - obwohl 74 vielleicht die Jahreszahl sein könnte, was ich aber auch nur vermute.


    Und wenn ich hier völlig falsch bin - besteht dann die Möglichkeit dieses Thema in den richtigen Fachbereich zu schieben?.


    vielen Dank

    Kalli

    Dateien

    • IMG_1997.JPG

      (679,86 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1998.JPG

      (688,42 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1999.JPG

      (571,55 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2000.JPG

      (606 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2001.JPG

      (750,5 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Nach langem suchen im Netz endlich fündig geworden, die Stoff oder Web Gurte sind für Fahrzeuge zum befestigen von Ausrüstungsgegenständen bei US Vehicles. Und sollen definitiv dem 2 WK oder davor zuzuordnen sein, was man auf weiteren Seiten im Netz findet. Nur der Vollständigkeit halber.

    https://htc-reproductions.co.uk/RepairHardware.htm


    Und die Idee mit dem Kaffeepulver ist gut, die müffeln jetzt schon nicht mehr ganz so stark, weil Sonnenlicht hab ich jetzt hier nicht, weil wir Dauerregen haben.

    Ansonsten allen erstmal vielen Dank für eure Hilfe


    Gruß Kalli

    Ah supie wieder was dazugelernt,


    danke euch allen, hätte die Teile sonst in die Waschmaschine bei 60 Grad reingeschmissen und los.


    Dann werde ich das mal mit dem Pulver ausprobieren, waschen fällt ja nun zum Glück flach.


    Die Gurte gehen meiner Meinung nach immer mehr in Richtung 2 WK, der Eigentümer des Schuppens den wir abreissen, war in französischer Kriegsgefangenschaft gewesen. Von daher bin ich von französischen Gurten /Packriemen ausgegangen. Aber da hab ich nix gefunden. Erstaunerlicherweise sind diese Gurte / Packriemen noch sehr fest und brauchbar, da reißt nichts. Leider war bislang nichts weiter brauchbares dabei. Eigentlich nur olles Gelumpe, eben alles für den Container.


    Gruß Kalli

    Ah danke Wolf,


    jetzt weiß ich wenigstens wo ich weitersuchen kann, hatte so gar keinen Anhaltspunkt, dachte eher an Franzosen, aber da hab ich auch nichts gefunden.

    Einstweilen erstmal vielen Dank dafür.


    Gruß Kalli

    Habe hier noch einige Packriemen oder Rödelgurte oder was auch immer.

    Vielleicht könnt ihr mir bei der Zuordnung helfen - ich finde da einfach nichts. Also Bundeswehr sind die nicht - zumindest kenne ich die nicht, scheinen auch schon älter zu sein, die Teile.

    Stempelungen sind auch keine zu finden, eventuell 2 WK? Aber von wem und was. Farbe eher grün.


    Und dann noch eine Frage: Die Teile müffeln -kann ich die waschen? Ich meine in einen Wäschesack gestopft und rein in die Maschine. Da die Eisenteile eh schon leicht flugrostig sind, wäre es egal. Temperatur? 40 oder 60 Grad Wäsche?

    Wäre über jede Hilfe dankbar, besonders woher (falls nicht Deutschland, von welchem Land die kommen).

    Dateien

    • IMG_1993.JPG

      (508,26 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1994.JPG

      (649,84 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1995.JPG

      (690,92 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Tja was soll ich schreiben, Perfekt gelaufen, so wie es sein sollte. Eben Top !!!


    Für die Vollpfosten vom Paketdienst bei hier bei uns kann ja keiner was, gefühlt wird das immer schlimmer in unserer Gegend.

    Alles absolut top gelaufen, was soll ich schreiben, sehr zu empfehlen und angenehmer Geschäftspartner, die hier auch immer seltener werden.

    Als ich noch Orden sammelte, tja da hab ich mich über ein an der Uniform angenähtes DK und ein Ärmelschild "Demjansk"so tierisch gefreut, was ich von dem Nachbarn bekommen hatte. Nur ich habe es damals (in jungen Jahren) nicht abbekommen, also habe ich es aus der Uniform mit Schere raus geschnitten, was auch recht gut klappte. Die Uniform mit den restlichen Effekten habe ich dann in die Mülltonne gestopft. Waren ja keine Orden mehr dran, die anderen Orden hatte ich so vom Nachbarn bekommen.


    Gruß Kalli

    Wow, Wolgadeutscher............................


    das ist ja mal ne klasse Sammlung, sieht richtig gut was da sonst noch so liegt.

    Zu Deiner Medaille die ist in der Tat wirklich klasse, nicht so verrabbelt wie meine, aber wie ich schon geschrieben hatte, es war halt nur ein Beifang gewesen, aber ich finde besser als nix.

    Alles bestens gelaufen, und eine Wahnsinnsverpackung, da können sich andere gern mal ne dicke Scheibe von abschneiden. Bin gern zu weiteren Geschäften bereit.

    Blitzzahler, absolut Spitze und vorbehaltlos zu empfehlen, würde mich über weitere Geschäfte freuen. Vielen Dank