Beiträge von Hardaway

    Hallo,


    vielen Dank für die zweite Fotoserie. Dein ASA ist ein gutes Buntmetallstück aus der Zeit.

    Der Entwurf wird Schauerte & Höhfeld zugesprochen.


    Entschuldige das ich 2x nachfragen musste. Sind aber einige wichtige Details bei der Bestimmung dieser Variante notwendig.


    Das Stück würde ich mir auch direkt in die Sammlung legen. :)


    Viele Grüße

    Matthias

    Hallo in die Runde,


    sind euch von diesem Entwurf in Buntmetall weitere Nadelsystem-Varianten bekannt?

    Wenn ja, würde ich mich sehr über Fotomaterial freuen.


    Viele Grüße

    Matthias

    eine gut Juncker type

    /Wird das Stück zum Verkauf stehen? /

    Hallo Sanya,


    auch dir vielen Dank für deine Rückmeldung.

    Freut mich wirklich das ich ein Typ Juncker bekommen habe.

    Das Stück soll vorerst in meiner Sammlung bleiben.


    Viele Grüße

    Matthias

    Hallo,


    danke für die weiteren Bilder zum ASA. Was ich aber bis dato sehe gefällt mir gar nicht.

    Kannst du noch zwei Bilder nachreichen? Tageslicht, ordentliche Draufsicht von Vorder- und Rückseite.

    Seitliche Aufnahmen mit dieser Belichtung verfälschen sehr schnell das Erscheinungsbild für einen Betrachter am Monitor.


    Viele Grüße

    Matthias

    Hallo Sammler32,


    na wunderbar. Das ist doch schon eine Zuordnung. :thumbup:

    DANKESCHÖN!


    Viele Grüße

    Matthias

    ... DANKE DIR! Bilder sind besser.


    Das Assmann #1 ist einwandfrei.


    Das Typ S&L ist auf der Vorderseite für mich mit Silberfarbe neu lackiert. Nadelsystem Original aber angeklebt.

    Auf der Rückseite erkennst du schön die ursprünglichen Reste der echten Versilberung.


    Viele Grüße

    Matthias

    Hallo zusammen,


    brauche hier bitte eure Hilfe. Kann der Entwurf einem Hersteller bzw. Typ zugeordnet werden?


    Viele Grüße

    Matthias

    Dateien

    • 1.jpg

      (963,31 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (983,69 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (244,11 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (485,74 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo in die Runde,


    erst warte ich ewig und dann flattern mir in wenigen Wochen einige BM ASA Varianten in die Vitrine.

    Freue mich auf eure Kommentare und Meinungen.


    Viele Grüße

    Matthias

    Dateien

    • 1.jpg

      (1,4 MB, 45 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (1,24 MB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (261,93 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5.jpg

      (671,29 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo zusammen,


    die Aussage von Sven unterschreibe ich direkt! :thumbup:


    Schönes Stück!


    Viele Grüße

    Matthias

    Hallo,


    die ISAs sind schon aus der Zeit. Aber für eine finale Bestimmung müssen bessere Bilder ran.


    Das rechte Stück (welches in Sammlerkreisen S&L zugeordnet wird) ist am Nadelsystem auf jeden Fall geklebt und damit repariert.

    Auf Grund der starken Versilberung kann hier sogar nachgebessert worden sein. Bisher nur eine Vermutung.


    Ja, ein 5er ASSMANN wäre mal ein Knaller und würde manchen Variantensammler verrückt machen. ^^


    Auch vom Assmann bitte nochmal eine gute ordentliche direkte Draufsicht der Vorderseite bei gutem Tageslicht.


    Viele Grüße

    Matthias

    Hallo,


    das ISA ist ein Typ SOHNI Stück. Ohne Rückseite ist leider nur bedingt eine finale Bestimmung möglich.

    Links vom Gewehrkolben ... ist das Vaseline?

    Die Versilberung wirklich noch fein erhalten.


    Übrigens ... das Thema zu deinem Opa, TOP!!! :thumbup:


    Viele Grüße

    Matthias