Beiträge von t-div

    Sorry, aber solche Stories hab ich bis zum Erbrechen gehört... "Opa war Jagdflieger, sind noch alle Orden da, kriegst du auf jeden Fall"... "ich weiss, wo eine originale SS-Uniform hängt, werd mal nachfragen"... "bin durch Zufall über einen kompletten Fallschirmjäger-Nachlass gestolpert, müssen wir unbedingt mal zusammen anschauen fahren, kannste bestimmt miitnehmen"... alles für den Hintern, aus solchen Wichtigtuer-Geschichten ist noch NIE was geworden! Komischerweise sinds auch immer die ganz dicken und seltenen Dinger, die jeder angeblich irgendwo rumliegen hat und nie die "Massenware".

    Hallo,

    ganz genau so sieht die Realität aus. Aus den vielen reden und versprechen wird nie was.

    Nur die spontanen aktionen die passen!


    VG

    t-div

    Hallo,


    Das ist ein Album vom Rgt. Deutschland .

    Das Foto auf dem die Zivilisten bewacht werden kenne ich, ich meine es ist in einem Bildband über das Rgt. Deutschland. Wenn ich Zeit habe schaue ich danach!

    Ebenso das Foto das Felix Steiner als, ich meine Hauptsturmführer, im weißen Sommerrock zeigt. Es ist auf der Überfahrt nach Helgoland entstanden. Daneben ist ein ebenso bekanntes Foto der Offze mit Paul Hauser als Oberführer!


    VG


    t-div

    Und sie trugen die nummern auf den Schulterklappen!

    Hallo ,

    Ich muß mal nachschauen was es über die Uniformierung der Totenkopfverbände als Nachschlagematerial gibt , aber eigentlich gefällt mir das Schulterstück recht gut.

    Frag doch mal @ Dickemann, er schreibt Bücher über die Totenkopfverbände und hat sehr gutes Fotomaterial!

    VG

    t-div

    Hallo!


    Das sind zwei meiner HiaG Julleuchter, der erste etwas dunkler ( wohl Allgemeine SS :-) )

    Der zweite in normaler Tonfarbe.


    VG

    t-div

    Servus Norman,


    Ja leider gibt es sehr viele Kopien, mittlerweile auch schon recht gute!

    Und viele SS Männer haben sich ihre Effekten usw. nachgekauft, die gab es auch auf Treffen und natürlich im Freiwilligen bei zig Händlern zu kaufen! Habe oft von den Männern zu hören bekommen das die Effekten genau so aussehen wie die von ihnen getragenen.

    Gut, die Einzelheiten und kleinigkeiten haben die Männer natürlich nicht gesehen und auch nicht erkannt.


    Viele Grüße

    Sigi

    Hallo Norman,

    Allgemeine SS ist jetzt nicht so mein Thema, deswegen hab ich mich nicht dzu geäussert.

    Mich macht die Rückseite vom Spiegel etwas skeptisch!

    VG


    Sigi

    Hallo,


    Die Ketten und die Metallstäbchen mit Ösen stammen von einem Bettrost, dazu fehlen nur die Federn die das ganze abgefedert haben!

    Google mal unter antiker Bettrost, da wirst du fündig!


    VG


    t-div

    schöne Teile die ihr zeigt kenne mich zwar nicht aus damit .....

    Was bedeuten denn die Symbole an den Seiten

    Hallo,

    darüber gab es mal im Freiwilligen, einen guten Bericht!

    Die Symbole sind Germanische Glückzeichen / Glückbringer. In den Tagen vor der Sonnwende wird die Kerze in den Julleuchter gestellt. Somit wird, durch das Kerzenlicht, das Herz und das Rad an die Wand projektiert. Wenn die Sonnwende erfolgt ist, und das Licht über die Dunkelheit gesiegt hat, wird die Kerze oben auf den Julleuchter gestellt!


    VG

    t-div

    Die von der HIAG würde ich aber nicht als Gurken bezeichnen.

    Die wurden von den Ehemaligen ja zur Benutzung angeschafft und produziert,und nicht zum Schaden des Sammlers.

    Ich habe auch einen solchen in meiner Sammlung,den ich bei einer Wohnungsauflösung eines Ehemaligen im Nachlass gefunden habe.

    Er hat natürlich nicht den Stellenwert eines zeitgenössischen Stückes,aber Geschichte hat er trotzdem.

    Ja, Du hast recht Gurke ist wohl etwas hart ausgedrückt. der eine Julleuchter wurde sogar immer bei der HiaG Weihnachtsfeier benutz.

    Jetzt werden beide von mir benutzt :-)


    VG

    Sigi