Beiträge von andrea

    Ja, so ähnlich ist mein Gedanke. Diese Firma hat sicherlich ihre Produkte (werbewirksam) in diesen Kisten versendet, z.B. nach Übersee oder in die Kolonien oder sie hat dort die Rohprodukte verpackt und in diesen Kisten nach Deutschland geholt. Der Namenszug des Lokführerers stammt bestimmt aus einer späteren Verwendung des Selbigen. Das wäre mein Gedanke. Ich kann natürlich auch vollkommen falsch liegen.

    Mir ist nichts entgegengeflogen, aber wenn ich sehe was dort hergestellt wurde kann ich mir auch denken wofür solche Kisten verwendet wurden. Da sie das Firmenlogo tragen werden sicherlich auch dier Erzeugnisse darin versendet worden sein !? Oder geht Deine Frage in eine andere Richtung ? (Keiner ne Idee zu der Kiste)

    Welches wären die Fehlteile ? (außer eventuell die Holzschrauben)

    Hallo zusammen,ist das Fürstentum Reuss echt so teuer und gesucht?oder meinten die das nur bei Helmen?Lg Fh100

    Ja, das Fürstentum ist sehr hoch gehandelt. Beispiel : Ich habe ein Feuerwehrehrenzeichen für 900 € verkauft. Da denkt man Feuerwehr , was soll das schon bringen ? Aber ....... !

    Dateien

    • Verk. 900.JPG

      (741,29 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    "Alia jakta es" sagt der Lateiner. (Die Würfel sind gefallen)

    Leider ist es so und wie schon oben angedeutet , der nächste Schritt wird sein : VERBOT VON PRIVATEN MILITARIASAMMLUNGEN

    Na dann packt mal langsam ein oder wandert aus.

    Ich habe mal bei Google KA - Bar Olean. NY eingegeben und bin zu einem interessanten Ergebnis gekommen ! Ich denke das kannst Du auch !?

    Materialangaben (Eisen o. Bronze), Größenangaben von Länge , Kaliber und Rohrdurchmesser wären für eine Bestimmung sicherlich sehr hilfreich, aber leider fehlt mal wieder alles !

    Denk mal drüber nach .

    Hmmm, das könnte sein obwohl die Schreibweise doch extrem unterschiedlich ist : liederlich - Liederbuch !

    Manchmal habe ich das Gefühl als lesen viele User ihren Text nicht noch einmal durch ^^.

    Naja, Fassade und zwei Löcher an denen der Adler befestigt war geht nicht so einfach, denn die beiden Schrauben dienten mit Sicherheit nicht dazu den Adler an / durch eine Fassade zu befestigen . Eher dienten sie dazu den Adler auf ein Brett / Blech zu schrauben und dieses dann eventuell an eine Fassade aber dann wären die Schrauben des Adlers und Fassadenlöcher nicht deckungsgleich . Mich läßt der Gedanke eines Postkastens nicht los, denn die Größe des Adlers wäre dafür ideal aber für ein "Amtsgebäude" zu mickrig. Mit etwas Glück gibt es aber noch irgent wann eine Lösung wenn hier ein Bild mit so einem Teil auftaucht.

    In der Literatur habe ich mal gelesen (Wo ?) das bei Teilen an einer vorgestellten Pistole 08 alle neueTeile die wieder nummerngleich gestempelt wurden mit einem zusätzlichen Körnerschlag (Punkt) versehen wurden.

    Hallo Reibert, lese doch bitte einfach noch einmal meinen "geklammerten" Satz !

    Wünsche natürlich Dir und allen anderen hier einen schönen Herrentag :).

    .... und ich hasse Dialekte im Forum ! Warum ? Weil leider nicht alle diese Schreibweise lesen (verstehen) können und am wenigsten unsere fremdländischen User. Ist doch eigentlich ein Forum für alle , oder ? (Muß aber noch erwähnen das ich persönlich den Text lesen und verstehen kann.)

    Ich will aber bitte keine Diskussion über Dialekte lostreten - war nur meine Meinung.