Beiträge von USCOB

    Wenn da z.B. der "Meister" in der Münze gearbeitet hat, dann kann der auch was, ausserdem wird es mit der Technik auch immer einfacher Sachen in guter Qualität zu fertigen.

    Denke da an die "Cave Creeks", wo die selber schon kleine Fehler eingebaut haben um Ihre eigenen Sachen erkennen zu können.

    Britische 25-pfünder Katusche als Bettwärmer umgebaut.

    Wurde wohl viel in der Gegend um Eckernförde gemacht, wo die Tommies ihren Scheiß einfach ins Watt gekippt haben.

    Kann jemand sagen, was der "Griff" mal gewesen ist?

    Dateien

    • DSCN0303.JPG

      (121,1 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0304.JPG

      (146,9 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0305.JPG

      (126,56 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0306.JPG

      (188,64 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Danke, ich dachte mir schon, dass man da keine Einheit dran erkennen kann.

    Es gibt ja noch den Erlebnisbericht aus Lamerun und dazu sind vor einiger Zeit die Glasplattennegative aufgetaucht.

    Muss nun mal jemanden finden, der die sauber entwickeln, oder besser reproduzieren kann.

    Habe heute ein Bild meines Urgroßvaters bekommen.

    Oktober 1899, also fast genau 12 Jahre alt.

    Kann man sagn, was das für eine Uniform ist?

    Kenne leider noch nicht alle Details, hab' vor einiger Zeit Auszüge aus seinem Kamerun-Bericht vorgestellt wo er von 1901-3 war.

    Dateien

    • DSCN0322.JPG

      (271,74 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • curt1.jpg

      (57,93 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Na ja der steht aber den ganzen Tag.

    ich hoffe die uniform passt dir noch.

    Na ja, passen ist geprahlt. Seit den frühen 90ern hat sich die Figur leicht verändert, ich bekomme die zwar noch zu, aber bequem ist was anders.

    Als Tischler stehe ich übrigens auch den ganzen Tag und in meinem "Army Shop" und auf Messen ist's auch nicht besser.

    Man seit ihr alle rum gekommen.

    Na ja Hinterwäldler halt.

    Na ja, in Stettin war ich auch zum einkaufen, die dolche wurden mir aber nach Berlin gebracht.

    Man musste nur einen kennen, der andere kennt, das war beim KGB halt so, und schon ist das zeug fast von alleine gekommen.

    Hab' leider zu spät mitbekommen, das man mir alles auch auf Bestellung aus Russland hergebracht hätte, aber so hat man halt hier eingekauft, so viel Geld hatte ich damals auch nicht, kurz vorher wurde meine tischlerei eröffnet, und Maschinen und Werkzeuge kosten halt viel Geld.

    Ein Friseur hat's leichter, der braucht nur 'nen Kamm und eine Schere.:saint:

    Der im Link ist eindeutig 1992 gemarkt.

    Meine habe ich direkt von den Russen bekommen, war irgendein Stabsoffizer von der Basis in Stettin.

    Über einen KGB Major in Berlin habe ich damals meine Kapitänsuniform aus einer Uniformschneiderei nach Mass aus Moskau bekommen.

    Waren damals geile Zeiten.

    Ich glaube ich muss mal meine Preise anheben.

    Hab noch welche von 1945 und aus den 50ern.

    Zumal die Sowjetunion am 26. Dezember 1991 aufgelöst wurde, da würde ich mir den nicht unbedingt für eine SU Sammlung zulegen.

    Die komische Münze gab's vor 10-15 Jahren in Mengen in silberfarben. Nickel?

    Scheint jetzt die aufgewertete Variante aus dem Elektrolysebad zu sein.

    Vermutlich wird der Haufen so teuer, weil ist ja das originale Zeug vom Opa, dass es sich nicht lohnen wird.

    Ich würde dafür mein Benzin nicht verschwenden und ein EK findet man auch auf dem Markt oder hier.

    Ist ein ganz normaler Ami.

    Hat viele Namen wie Ridgeway, Walker, Popup Cap u.a. Wurde bis in die 60er rein getragen, als Castro damit populär wurde, gab's bei den Amis eine neue Mütze.

    Kannst mir gerne ein Angebot machen.

    Dienstag wurde mir noch gesagt, es kann noch etwas dauern, heute Mittag sind sie gekommen.

    Frisch aus dem Ofen, sind noch warm!:saint:

    Dateien

    • DSCN0314.JPG

      (109,89 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0313.JPG

      (163,93 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    2017-09-02 01.42.13.jpg

    Vielleicht gibts noch tips welche Abzeichen man ergänzen bzw tauschen könnte um es korrekt darzustellen :)

    Leider passen die Hosen nicht an die Puppe ;).

    Ich machs für ein Foto so:

    einfach mit 'ner Strippe vorbinden, kann man natürlich "breitbeinig" machen.

    Oder wenn die Hose über die Puppe passt, einfach den Ständer duch ein Bein laufen lassen.

    Dateien

    • DSCN8618.JPG

      (202,05 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )