Beiträge von Spatenblitz

    Servus,

    militärischer Herkunft ist der Spaten in keinem Fall.

    Der wurde für den zivilen Markt hergestellt.

    Ob vor oder nach 45 kann ich dir leider auch nicht sagen.

    Die Bauform gibt es jedenfalls schon seit der Zwischenkriegszeit.

    Gruß

    Spatenblitz

    Das kann ich nur voll und ganz erwidern!!!

    Unzählige wunderbare Ausflüge sind es mit den Jahren geworden.

    Mal mehr mal weniger erfolgreich... Allesamt sind es sehr sehr schöne Erinnerungen, von denen ich keine einzige missen möchte.

    Gerade die Vorort-Fotos sehe ich mir immer wieder mit Freude an, wahrscheinlich häufiger als die Funde selbst. :D

    Aber auch die Unternehmungen die voll in die Hose gegangen sind, ziehen mir immer wieder einen Schmunzler ins Gesicht. ^^

    Da trink ich gleich ein Bierchen auf die vielen erlebten Aktionen und die, die uns noch bevorstehen! 8)

    Ich denke ich hab das Foto gefunden, dass ihr meint.

    Die Schnur war um die Marke gewickelt, wie es ja auch gelegentlich vorkommt.

    Was hier aber auffällt, dass an den Schnurresten keinerlei Anhaftungen zu erkennen sind.

    Das ist nicht mal im Sandkasten möglich.

    Aus meiner Sicht bleibt das Stück fingiert und die Schnur wurde mittels Backrohr, Heißluftföhn ec abgebrannt.


    Gruß

    Spatenblitz

    Dateien

    • Foto1.jpg

      (45,55 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Foto1.jpg

      (45,55 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich kann mir nicht helfen, aber die Punze sieht mir nach einer Szene aus dem Kamasutra aus. :D


    Es dürfte eine fette Halskette aus Silber sein mMn.


    Gruß

    Spatenblitz

    Zwischenzeitig konnte ich das Logo mit dem Löwen der Fa. Hermann Dahlmann, Gevelsberg zuordnen.

    Da Dahlmann später unter R. Dahlmann & Söhne firmierte, müssten die beiden Spaten also aus dem 1. Weltkrieg sein.

    Der andere von J.E. Bleckmann, Solingen war klar.


    Ist niemandem hier diese Bauform geläufig?


    Gruß

    Spatenblitz

    Dateien

    • Dahlmann.jpg

      (382,83 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Für meine Sammlung bin ich immer auf der Suche nach Feldspaten aller Länder und aller Epochen.


    Sofern ich das Modell noch nicht habe, bin ich interessiert.


    Hier ein paar Beispiele meiner Suche: Belgien WK2 mit T-Griff, Ungarn Modell 1943, Polen 30er Jahre, usw uws...


    Bitte seht mal nach, ob ihr was rumliegen habt.


    Gruß

    Spatenblitz

    Dateien

    • Schop.jpg

      (47,86 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 43M.jpg

      (92,54 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • saperka-polska.jpg

      (178,57 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Danke sehr für die Gratulationen! :)

    Meinen Radius um die Stelle hatte ich bereits gestern schon ordentlich ausgedehnt.

    Es wurde dann wieder schlagartig still und die 2. Hälfte vom Tag kam schon nichts mehr nach.

    Ist halt so... Über kurz oder lang werd ich dort aber trotzdem wieder eine Ehrenrunde drehen.


    Gruß

    Spatenblitz

    Gruß in die Runde!


    Heut bin ich bei einer Rückzugsstraße an eine Stelle gekommen, wo sich die Jungs (und ein Mädl ^^) ihrer Abzeichen entledigt haben.

    Der Boden war dort eher feucht, was man einigen Stücken auch ansieht.

    Interessant ist, dass nur die Klunker geflogen sind.

    Natürlich hab ich dort auch alle miesen Signale gegraben.

    Marken, Koppelschlösser und vermeintliche EKs blieben aus... Aber das macht ja nichts. :)


    Gruß

    Spatenblitz

    Dateien

    • DSC06324.JPG

      (2,39 MB, 241 Mal heruntergeladen, zuletzt: )