Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2017, 18:21   #1
148er
Sammelschwerpunkt Ritterkreuzträger
 
Benutzerbild von 148er
 
Registriert seit: 10.01.2014
Beiträge: 152
Standard Erneut Diebstahl bei Ritterkreuzträger-Familien

Soeben wurde ich von der OdR informiert, die Familie von Wolfgang Stronk wurde "bestohlen".
Ein Mann fragte nach dem Nachlass für eine Ausstellung in einem Museum. In ihrer Gutgläubigkeit gaben sie ihm die Urkunde zum DKiG und sein Soldbuch mit. Der Rest schlummerte zum Glück im Safe der Bank.

Sollte jemand von Euch diese Sachen sehen, bitte eine Nachricht an mich oder die OdR/Familie Halm.
Es soll sich laut Beschreibung um den selben Mann handeln, der bei Halm, Rökker, Klaus, Remmert war!

Bilder liegen leider nicht vor

Danke und Gruß

Gesendet von meinem ASUS_Z00LD mit Tapatalk
148er ist gerade online   Mit Zitat antworten