Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Blankwaffen bis 1918

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2014, 21:27   #1
neolith
 
Registriert seit: 26.08.2006
Beiträge: 1,445
Standard Felddegen oder Schwertklinge?

Dieses Stück habe ich heute erwerben können. Die Klinge ist sicherlich ein altes Stück. Beim Parierbügel bin ich mir nicht sicher da er doch auch kräftig ist. Der Rest wurde sichtlich ergänzt.
Kann mir jemand bei der Altersbestimmung der Klinge helfen.
Auf beiden Seiten in der Hohlkehle kann man noch eine Schrift lesen.
Auf einer Seite: BERNY ?HN AXS I MAIN HA
Die andere Seite: DI1?20 L ES PA DAEIER O

Gesmtlänge 93cm
Klinge 81cm
Breite der Klinge 3,7cm

Würde mich freuen!

Gruß
Neolith
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3093.JPG (91.5 KB, 82x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3094.JPG (103.9 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3095.JPG (104.7 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3096.JPG (93.2 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3097.JPG (95.8 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3098.JPG (111.0 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3099.JPG (120.3 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3100.JPG (86.4 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3101.JPG (96.3 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3102.JPG (84.7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3103.JPG (87.6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3104.JPG (101.4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3105.JPG (116.5 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3106.JPG (111.7 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3107.JPG (101.3 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3110.JPG (134.0 KB, 43x aufgerufen)

Geändert von neolith (21.11.2014 um 21:30 Uhr)
neolith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 22:26   #2
fwachtler
 
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 63
Standard

Ich würde Spanien oder Portugal sagen....tolle Klinge selbst in dem Zustand
fwachtler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 22:58   #3
neolith
 
Registriert seit: 26.08.2006
Beiträge: 1,445
Standard

Besten Dank. Wie schätzt du das Alter ein? Könnte es 1720 sein? Die Klinge hat eine enorme Elastizität und ist noch relativ scharf.
Ich mach mal Bilder bei Tageslicht!

Gruß
Neolith
neolith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2014, 20:54   #4
fwachtler
 
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 63
Standard

Das kann meiner Meinung nach alles zwischen 1700 und ca. 1850 sein. Die Elastizität spricht für die Qualität;-)
fwachtler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 23:08   #5
neolith
 
Registriert seit: 26.08.2006
Beiträge: 1,445
Standard

Hallo, ich wollte das Thema noch einmal nach vorne holen und hoffe dass es keinen Regelverstoß darstellt.

Da ich das Stück in den Verkauf stellen möchte und ich mich bei der Preisfindung schwer tue, würde ich mich freuen wenn mir jemand dabei behilflich sein würde!

Mit bestem Gruß
Neolith
neolith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 13:29   #6
klobouter
 
Registriert seit: 20.10.2009
Beiträge: 55
Standard

Hallo,
Am wichtigsten ist sich Zeit zu nehmen, und nichts überstürzen.
Es ist verm. sog. Wallonen Schwert oder Wallonen Degen, anhand der Fotos Klinge und Parierstange orig. und noch im guten Zustand. Grif, Parierlappen und Handschutz erneuert.
Zeit: etwa des 30 Jährigen Krieges. Falls begehrte Signatur in der Hohlkehle, steigt der Wert beträchtlich. Erst mal Literatur oder gute Links suchen, besser bestimmen,oder die Inschrift etwas reinigen.
Falls in dem Zustand zu verkaufen, höheren Wert ansetzen, mit Preisvorschlägen. Sie werden so ein Schwert nur nach sehr langer Suche finden.
Mir ist etwas ähnliches passiert, hatte Degen mit mir unbekannten Initialen bei der Auktion für ca 200 EUR verkauft, später wurde er mit ausführlichen Beschreibung im renommierten Auktionshaus für einen 5 stelligen Betrag erfolgreich verkauft.
mfg
klobouter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 20:05   #7
heimdahl
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1,791
Standard

Zitat:
Zitat von klobouter Beitrag anzeigen
Hallo,
Am wichtigsten ist sich Zeit zu nehmen, und nichts überstürzen.
Es ist verm. sog. Wallonen Schwert oder Wallonen Degen, anhand der Fotos Klinge und Parierstange orig. und noch im guten Zustand. Grif, Parierlappen und Handschutz erneuert.
Zeit: etwa des 30 Jährigen Krieges. Falls begehrte Signatur in der Hohlkehle, steigt der Wert beträchtlich. Erst mal Literatur oder gute Links suchen, besser bestimmen,oder die Inschrift etwas reinigen.
Falls in dem Zustand zu verkaufen, höheren Wert ansetzen, mit Preisvorschlägen. Sie werden so ein Schwert nur nach sehr langer Suche finden.
Mir ist etwas ähnliches passiert, hatte Degen mit mir unbekannten Initialen bei der Auktion für ca 200 EUR verkauft, später wurde er mit ausführlichen Beschreibung im renommierten Auktionshaus für einen 5 stelligen Betrag erfolgreich verkauft.
mfg
Bloß nichts reinigen. Das wäre das letzte was man mit so einem Stück machen sollte. Ich würde mich mal an Herman Historica wenden. Mal hören was die sagen. Dann kann man sich immer noch überlegen was man damit machen sollte. Ist ein interessantes Stück. das würde mich auch Interessieren.

Gruß Uwe
__________________
Suche immer antike Montblanc und Pelikan Füllfederhalter, auch Tausch gegen Militaria möglich.

Suche Porsche Turbo 930 Bauj.84-89
heimdahl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 20:11   #8
Karbanser
 
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 1,361
Standard

Hallo,

die Klinge Parier ect, sieht für mich gut aus. Bauchschmerzen bereitet mir der Griff.....

Beste Grüße
__________________
SUCHE:
Offiziers Zweidornkoppel braun
Schirmmütze Offizier Ari
Karbanser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 22:16   #9
klobouter
 
Registriert seit: 20.10.2009
Beiträge: 55
Standard

Hallo,

einige Links zum Thema:
http://www.drouot-estimations.com/ht...ordre=&aff=&r=

http://www.thierrydemaigret.com/html...rdre=&aff=2&r=
( Nr 217 - epee wallonne)

http://www.kapandji-morhange.com/htm...pp=20&aff=5&r=
(Nr 51, 59)

http://www.antik-sammlerbörse.de/Degen-um-1650/1660

http://myarmoury.com/talk/viewtopic.php?t=13795

https://www.google.de/search?q=wallo...s3Nq_v_yfhgYM:


Suchwörter: zwaard wallonie, epee wallonne, walloon sword


mfG
klobouter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 23:04   #10
Karbanser
 
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 1,361
Standard

Ja, .....ich halte den Griff nach wie vor für fragwürdig.
Auch unter dem Links finde ich keine Handhabe die dieser gleicht
Auch bin ich der Meinung das der Griff der vorgestellten Klinge vom Zustand nicht zum Rest passt....
Schönes Stück, aber der Griff überzeugt nicht.

Beste Grüße
__________________
SUCHE:
Offiziers Zweidornkoppel braun
Schirmmütze Offizier Ari
Karbanser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.