Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Dokumente - Urkunden - Feldpost > Dokumente

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2017, 07:34   #11
Schlendrian
 
Registriert seit: 13.07.2004
Beiträge: 8,063
Standard

Zitat:
Zitat von Steyrer Beitrag anzeigen
Also ich weiß nicht so recht. Ich will diese Urkunde nicht schlecht reden, aber genau dieses Adlerdesign wird häufig genau so bei Kopien verwendet. Dazu noch die ungewöhnlich feine Unterschrift.
Auch wenn es die anderen anders sehen, ich habe kein gutes Gefühl bei dem Stück.
Hallo,

kann ich nicht ganz nachvollziehen. Der Adler ist ein typischer Adler, wie er auf verschiedenen Urkunden vorkommt. habe mehrere urkunden als Beispiel.

Hier mal ein Beispiel.

Gruß
Andreas


Übrigens, beide Urkunden sind nicht zu verkaufen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Urkunde Ehrenplakette Erich Reuter.jpg (307.4 KB, 45x aufgerufen)
__________________
"Das Schlimme mit den Weltverbesserern ist, dass sie nie bei sich selbst damit anfangen !" (Mark Twain; 1835 - 1910)
Schlendrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 08:03   #12
Schlendrian
 
Registriert seit: 13.07.2004
Beiträge: 8,063
Standard

oder die hier, sogar auf dem Wehrpass.

Gibt jede Menge davon.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EinbürgerungsUrkunde.jpg (307.9 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg einbuergerungsurkunde.jpg (313.2 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wehrpass.jpg (65.0 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bestallung 1.jpg (95.2 KB, 7x aufgerufen)
__________________
"Das Schlimme mit den Weltverbesserern ist, dass sie nie bei sich selbst damit anfangen !" (Mark Twain; 1835 - 1910)

Geändert von Schlendrian (15.11.2017 um 08:10 Uhr)
Schlendrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 10:37   #13
Steyrer
MFF Experte für Abzeichen WK 2
 
Benutzerbild von Steyrer
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Steyr
Beiträge: 4,050
Standard

Ich meinte nicht den Adler an sich, sondern die halbhelle Hintergrunddarstellung desselben.
Diese taucht meines Erachtens nie (oder ev so gut wie nie) bei Urkunden oder Besitzzeugnissen auf.
Sollte ich mich irren, bitte ich um Beispielbilder.
__________________
Geld gab ich für Orden!
Steyrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 10:58   #14
Afrika
 
Benutzerbild von Afrika
 
Registriert seit: 21.03.2008
Ort: Lausitz
Beiträge: 1,842
Standard

Also die Unterschrift passt.

Gruß Afrika
__________________
Suche: Neißefront und alles an Papier der u.g Einheiten besonnders
Verleihungsurkunden der Gren.Regimenter 698, 697, 554 bzw.
342.Infanteriedivision ab Feb. 1945 und den Gren.Regimenter 1087,1086,1085 bzw 545.Volksgrenadierdivision ab Okt. 1944.
Afrika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 12:01   #15
Schlendrian
 
Registriert seit: 13.07.2004
Beiträge: 8,063
Standard

Zitat:
Zitat von Steyrer Beitrag anzeigen
Ich meinte nicht den Adler an sich, sondern die halbhelle Hintergrunddarstellung desselben.
Diese taucht meines Erachtens nie (oder ev so gut wie nie) bei Urkunden oder Besitzzeugnissen auf.
Sollte ich mich irren, bitte ich um Beispielbilder.
Hab hier mal ein Beispiel. Ist auch eine seltene Urkunde, aber ich weiß, das einige Sammlerkollegen so ein Stück in ihrer Sammlung haben. In dieser Form/Serie gibt es auch eine Variante zum Verwundetenabzeichen und auch zum Eisernen Kreuz, auch mit schwachem Emblem.

Die habe ich leider nicht, daher hab ich dieses Beispiel aus dem Netz, daher die Einfärbung.
Es gibt noch andere Beispiele, da müsste ich aber meine Ordner durchforsten.

Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Infanterie Sturmabzeichen.jpg (94.9 KB, 36x aufgerufen)
__________________
"Das Schlimme mit den Weltverbesserern ist, dass sie nie bei sich selbst damit anfangen !" (Mark Twain; 1835 - 1910)
Schlendrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 12:42   #16
Steyrer
MFF Experte für Abzeichen WK 2
 
Benutzerbild von Steyrer
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Steyr
Beiträge: 4,050
Standard

Diese Urkunden Variante kenne ich und ist auch allseits anerkannt und belegt. Aber wie unschwer zu erkennen ist, handelt es sich hierbei um einen völlig anderen Adler.
__________________
Geld gab ich für Orden!
Steyrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 12:51   #17
Schlendrian
 
Registriert seit: 13.07.2004
Beiträge: 8,063
Standard

Ach so, du meinst speziell diesen Adler als Hintergrund. Na dann hast du wohl Recht, da wird es schwierig Beispiele zu finden. Ich habe soweit ich mich im Moment erinnern kann nichts in dieser Art in meiner Sammlung.

Aber das ist ja das Thema "Nicht alltäglich". Also die Urkunde ist 100% Original, kommt aus einer gesicherten Quelle, da habe ich absolut keine Bedenken.

Allerdings kenne ich auch keine Kopie in dieser Form.Ist mir jedenfalls noch nicht begegnet. Hast du da ein Beispiel?

Gruß
__________________
"Das Schlimme mit den Weltverbesserern ist, dass sie nie bei sich selbst damit anfangen !" (Mark Twain; 1835 - 1910)
Schlendrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 18:13   #18
refue
 
Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 276
Standard

Hallo,
Ich persönlich habe bei diesem Vordruck auch keine Bedenken. Bisher gesehen habe ich diesen Vordruck auch noch nicht.
Ich nehme an, dass es sich bei diesem Vordruck um eine frühere Druckserie vom Maximilian Verlag handelt.
Stimmen die internen Vordrucknummern des Verlages der beiden Varianten für das ISA überein - 1845 A beim Vordruck mit kleinen Adler und beim Vordruck mit großen Adler?
Der Maximilian Verlag hat seine Vordrucke übrigens mit und ohne Adler im Hintergrund herausgegeben.
Gruß, refue
refue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 15:44   #19
Rabatztonne
 
Benutzerbild von Rabatztonne
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 834
Standard

Zitat:
Zitat von Schlendrian Beitrag anzeigen
Hallo,

am Wochenende habe ich diese Urkunde bekommen. Sie ist in relativ guten Zustand und vor allem; so einen Vordruck kenne ich bisher nicht. Ist aber sehr dekorativ, wie ich finde.

kennt jemand diesen Vordruck, oder hat auch einen solchen oder ähnliche? Würde mich mal interessieren.

Gruß
Andreas
Mir gefällt bei dieser Urkunde der Schmuckrand nicht, diese waren in der Regel in den Ecken unterbrochen.
Beim setzen des Drucks waren diese einfachen Schmuckränder also vier Teile die man zum Rechteck zusammensetzte. Der hier verwendete Schmuckrand könnte gut vom PC sein.
Ich betrachte die Urkunde eher skeptisch.

MfG
Marcel
__________________
Suche: Urkunden, SB, WP, Dokumente und Fotos von Pz.Rgt.202/ Pz.Abt.190/s.H.Pz.Jg.Abt. 681
Pz.Jg.Ers.u.Ausb.Abt.13/ Pz.Ers.Abt.100/ Pz.Ers.u.Ausb.Abt.5/ Pz.Ers.Abt.33/ Pz.Ers.Abt.7/ Pz.Jg.Ers.Abt.43
Rabatztonne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.