Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Waffenforum > Sammlerwaffen erwerbsscheinpflichtig > Sammelthemen rote WBK

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2008, 20:52   #1
Kavallerie
 
Registriert seit: 16.02.2004
Beiträge: 456
Standard WBK Rot VS GELB

Hallo Jungs

Ich spiele mit dem gedanken mir auch eine Wbk zu holen.....

nun meine Frage was ist der unterschied zum erwerb der wbk bei der Roten und Gelben?

auf dumm deutsch was ist einfacher?

denke es wäre auch intressant wenn man auf der schießbahn mal schiessen kann?

würde mich über aufklärung freuen
Kavallerie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2008, 16:47   #2
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 7,921
Standard

Hallo Kavallerie,

bevor ich deine Frage beantworte drängt sich mir erst die Frage auf:

Was willst Du denn?
Es gibt keine Möglichkeit so mal nach Wunsch auf der einen oder anderen WBK ein paar Waffen zum schießen zu kaufen!

Zur Frage:
Die gelbe Sportschützen - WBK gibt Sportschützen die Möglichkeit Langwaffen (Repetierer) zu erwerben. Hierfür ist eine Befürwortung des Vereins und des Dachverbandes (z.B. Deutscher Schützenbund) erforderlich. Die zu erwerbenden Waffen müssen nach der Sportordnung des Verbandes als Disziplin zugelassen sein.

Die rote WBK gilt für Sammler, die eine kulturhistorisch bedeutsame Sammlung aufbauen, eine wissenschaftlich technische Sammlung anlegen oder/und als Sachverständige tätig sind.
Zur weiteren Information bitte die Beiträge in dieser Rubrik lesen.
Das Schießen mit Waffen gilt nicht zum Bedürfnis eines Waffensammlers.

Gruß

Fridspeed
__________________

Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2008, 20:27   #3
Kavallerie
 
Registriert seit: 16.02.2004
Beiträge: 456
Standard

Fridspeed

Wie so vielen reizt mich der K98 und die Lugar

ich dachte eigendlich immer an die Rote wbk. aber da ich von berufswegen auch jeden monat schieße"P8".. dachte ich mir wäre ja auch ganz nett mal mit einer luga oder k98

was ich wohl weiß ist das ich wenn ich schießen möchte MUSS ich einen verrein beitreten....

wie läuft es denn da genau? ist das da mit der eigendlichen vorraussetzung gegenüber der Roten wbk ähnlich oder ganz anders?

Woran scheitert man eher der roten oder gelben?

mfg micha
Kavallerie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2008, 20:59   #4
Frontalschaden
Moderator
 
Benutzerbild von Frontalschaden
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Wanderer zwischen beiden Welten
Beiträge: 8,182
Standard

Luger !!!

Also bei einer Roten Sammler WBK wird einiges an Kosten auf dich zukommen für Gutachten, etc. und dann hast du noch lange keine Rote WBK.

Wie Fridspeed schon schrieb erwirbst du mit der Roten WBK kulturhistorisch bedeutsame Waffen in einem bestimmten Sammelgebiet, das Festgelegt wird.

Wenn es dir um das Schießen geht, dann ist wohl die gelbe WBK für dich "machbarer". Eine Rote ist mal nicht so einfach zu bekommen.



http://www.waffensammelpass.de/schritt.asp

http://www.rotewbk.de/Produkte/Samml...ammlerwbk.html



MfG Fronti
__________________
Suche: (Kauf/Tausch)

Klick => eMail


+ Urkunden Artillerie Regiment 1 + Artillerie Regiment 171
+ Urkunden der 71. Infanterie Division.
+ Zweibein Granatwerfer 34 oder 34/1 (auch BoFu)
+ Schulterklappenauflagen JS (Infanterieschule)
+ Alles von/über Tscherkassy
+ Alles zu westfälisches Jäger Bataillon Nr. 7
Frontalschaden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2008, 21:03   #5
Kavallerie
 
Registriert seit: 16.02.2004
Beiträge: 456
Standard

gibt es solche links auch für die gelbe wbk
Kavallerie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2008, 09:30   #6
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 7,921
Standard

Zitat:
Zitat von Kavallerie Beitrag anzeigen
gibt es solche links auch für die gelbe wbk
Mir nicht bekannt!


Für eine gelbe WBK muss man in einen Schießsportverein, der einem anerkannten Dachverband angehört eintreten. Dann regelmäßig über ein Jahr mit den gewünschten Waffen im Verein beim Training schießen. Nach frühestens einem Jahr kann der Verein einen Antrag beim Dachverband befürworten. Der Dachverband (bei mir der Rheinische Schützenbund) prüft den Antrag und stellt ggf. eine Befürwortung aus. Mit dieser Befürwortung kann man dann den Antrag auf eine gelbe WBK bei der Behörde einreichen.
Auf der gelben WBK kannst Du dann einen K98k als Mehrlader erwerben.
Für eine P 08 brauchst Du aber eine grüne WBK. Der Vorgang ist der gleiche wie bei der gelben WBK.


Der Verein muss die von Dir gewünschten Waffen als Disziplin auch schießen. Hat der Verein keine Möglichkeit auf einen Kurzwaffenstand für Großkaliber zurückgreifen zu können, kann er schwerlich ein regelmäßiges Training bescheinigen. Das gleiche gilt auch für den Karabiner. Hat der Verein die Möglichkeit alle Disziplinen auszuüben, dann sollte er auch über Vereinswaffen verfügen. Irgendwo mit musst Du ja schließlich trainieren können.
Hast Du deine Waffen dann endlich aber keine Lust mehr am Schießsport kann die WBK widerrufen werden. Der Verein ist verpflichtet Mitglieder mit Waffen zu melden, die nicht mehr regelmäßig am Schießsport teilnehmen.

Gruß

Fridspeed
__________________

Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2008, 11:21   #7
Kavallerie
 
Registriert seit: 16.02.2004
Beiträge: 456
Standard

also kann man die grüne und gelbe gleichzeiig haben?

da die grüne doch eigendlich für jäger ist?

oder muss ich mich für eins von beiden entscheiden?
Kavallerie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2008, 14:55   #8
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 7,921
Standard

Zitat:
Zitat von Kavallerie Beitrag anzeigen
also kann man die grüne und gelbe gleichzeiig haben?

da die grüne doch eigendlich für jäger ist?

oder muss ich mich für eins von beiden entscheiden?
Der Jäger hat einen Jagdschein.
Da man auf der gelben Sportschützen - WBK nur Langwaffen, Perkussionsrevolver und einschüßige Pistolen erwerben kann, muss für eine P 08 eine grüne WBK beantragt werden.
Wenn man für beides die Voraussetzungen erfüllt und der Verein mit macht, kann man beides gleichzeitig beantragen.

Gruß

Fridspeed
__________________

Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 15:05   #9
Flieger a.D.
 
Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 6
Standard WBK welche?

Zitat:
Zitat von Kavallerie Beitrag anzeigen
also kann man die grüne und gelbe gleichzeiig haben?

da die grüne doch eigendlich für jäger ist?

oder muss ich mich für eins von beiden entscheiden?
Leute es geht ganz schön hin und her,
Es gibt ein Gesetz von der großen Bundesregierung und die Auslegung der Gesetze ist in jeden Bundesland anders geregelt. Bei uns in Sachsen bin ich im Schützenverein und kann nur diese Auskunft geben hier muß man 1 Jahr Mitglied im Verein sein und mit Vereinswaffen geschossen haben. Danach stellt der Vereinsvorsitzender ein Bedürfnis aus mit diesen Schein geht man zum Ordnungsamt dort kann man den Antrag für eine "Grüne WBK" stellen. Auf diese Karte kann man 2 Kurzwaffen und 5 Langwaffen zulassen. Zusätzlich kann man die "Gelbe WBK" beantragen wo Langwaffen mit Einzelladung eingetragen werden. Zusätzlich muß man den Munitionserwerb mit eintragen lassen.
Die "Rote WBK" ist nur eine Sammler Karte , aber schwierig zu bekommen. Wie vorher schon ausgeführt wurde in anderen Beiträgen.
Gruß Flieger a.D.
Flieger a.D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 16:21   #10
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 7,921
Standard

Zitat:
Zitat von Flieger a.D. Beitrag anzeigen
Leute es geht ganz schön hin und her,
Es gibt ein Gesetz von der großen Bundesregierung und die Auslegung der Gesetze ist in jeden Bundesland anders geregelt. Bei uns in Sachsen bin ich im Schützenverein und kann nur diese Auskunft geben hier muß man 1 Jahr Mitglied im Verein sein und mit Vereinswaffen geschossen haben. Danach stellt der Vereinsvorsitzender ein Bedürfnis aus mit diesen Schein geht man zum Ordnungsamt dort kann man den Antrag für eine "Grüne WBK" stellen. Auf diese Karte kann man 2 Kurzwaffen und 5 Langwaffen zulassen. Zusätzlich kann man die "Gelbe WBK" beantragen wo Langwaffen mit Einzelladung eingetragen werden. Zusätzlich muß man den Munitionserwerb mit eintragen lassen.
Die "Rote WBK" ist nur eine Sammler Karte , aber schwierig zu bekommen. Wie vorher schon ausgeführt wurde in anderen Beiträgen.
Gruß Flieger a.D.
Hallo Flieger a.D.,

dein Kenntnisstand ist ein wenig überholt!


Ein Jahr Vereinszugehörigkeit gilt schon länger und das bundesweit einheitlich.
Der Vereinsvorsitzende stellt kein Bedürfnis aus sondern befürwortet und bestätigt einen Antrag an den Dachverband, dem der Sportschützenverein angeschlossen ist. Und nur dieser kann dann eine Bescheinigung über das Bedürfnis als Sportschützen ausstellen.
Damit kann man dann einen Antrag bei seiner Behörde auf eine WBK stellen. Die Behörde kann erneut prüfen und ggf. trotz Befürwortung des Schießsportverbandes den Antrag ablehnen.
Für Kurzwaffen muss eine grüne WBK beantragt werden. In der Regel werden 2 Kurzwaffen genehmigt. Mit neuer Bedürfnisprüfung durch den Verband und Bestätigung können bei nachgewiesenem Bedarf auch weitere Kurzwaffen genehmigt werden. (zur Leistungssteigerung oder für eine andere Sportdisziplin) Auch auf grüne WBK beantragt werden halbautomatische Langwaffen oder sonstige Langwaffen.
Auf der gelben Sportschützen - WBK können einschüssige und mehrschüssige Langwaffen (Repetiergewehre) erworben werden. Das ohne Voreintrag bis zu 2 Waffen im Halbjahr. Auch Perkussionsrevolver und einschüssige Pistolen. (z. B. Freie Pistole für 50 Meter)
Der Munitionserwerb muss mit beantragt werden. Kostet dann wieder Extra - Verwaltungsgebühren.
Die gelbe WBK für Einzelladerwaffen war einmal bis vor der letzten Gesetzesänderung. Für Besitzer dieser WBK behält sie weiter ihre Gültigkeit. Hierüber neue Langwaffen außer einer Bockflinte zu erwerben, macht keinen Sinn, da alle Disziplinen für Langwaffen bei den Schießsportverbänden auf mehrschüßige Waffen abgeändert wurden. (siehe Sportordnung des entsprechenden Verbandes)

Flieger a.D. sei mir bitte nicht böse, ich konnte deine Ausführungen hier nicht unkommentiert stehen lassen.

Gruß

Fridspeed
__________________

Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.