Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärische Uhren > Allgemeines Diskussionforum über Uhren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2016, 20:06   #1
sucher0
Sammelschwerpunkt Frontflugspangen und Kampfauszeichnungen. WK2
 
Benutzerbild von sucher0
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 8,558
Standard Kann man hier was sagen?

Hallo
reichen die Bilder um sagen zu können ob das Werk dieser Uhr was hochwertiges ist oder nur Standard?
Danke und Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9896.JPG (284.2 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9899.jpg (195.9 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9898.JPG (281.9 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Deutsch sein heißt gut sein,Treu sein und echt,kämpfen für Freiheit,Wahrheit und Recht
sucher0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 23:24   #2
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 7,987
Standard

Normaler Standard um diese Zeit war ein Werk mit Zylinderhemmung. Ein Werk mit Ankerhemmung war da schon etwas Besseres. Wir haben es hier mit einer frühen Ankerhemmung zu tun. Die teilweise Wolfsverzahnung war auch nicht üblich.
Insgesamt für diese Zeit, geschätzt ca. 1880 - 1890, ein Werk in gehobener Qualität.
Hochwertig wäre übertrieben aber einiges mehr als nur Standard.

Gruß

Fridspeed
__________________

Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2016, 15:21   #3
sucher0
Sammelschwerpunkt Frontflugspangen und Kampfauszeichnungen. WK2
 
Benutzerbild von sucher0
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 8,558
Standard

Hallo
ich danke dir,der Urmachermeister ist 1870 Verstorben ob sein Sohn dann weiter in seinem Namen gearbeitet hat weiß ich zumindest noch nicht wird sich aber noch klären lassen.Der Uhrmacher ist Hofuhrmacher gewesen und diese Uhr kommt aus einem Adelsbesitz
Danke die und Gruß
__________________
Deutsch sein heißt gut sein,Treu sein und echt,kämpfen für Freiheit,Wahrheit und Recht
sucher0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2016, 16:03   #4
Fridspeed
MFF Experte für Pistolen der dt. Truppen im II. WK
 
Benutzerbild von Fridspeed
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 7,987
Standard

Es kann sein, dass das Uhrwerk selber etwas älter ist.
Man erkennt am Werk, dass es vielleicht noch für Aufzug und Verstellung per Schlüssel gearbeitet war. In jedem Falle ein interessantes sammelwürdiges Exemplar.
__________________

Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.
Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.

Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.
Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.
Fridspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.