Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Geschichte, Forschung und Museen > Militärmuseen > Museen Österreich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2010, 17:49   #1
salsipuedes
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Niederösterreich / Waldegg
Beiträge: 16
Standard Waffen Museum Wiener Neustadt / Rekturm

Hallo zusammen!!!!
Im Rekturm gibt es das Waffenmuseum das sehr interessant ist und wenn der Chef siet das interesse besteht hat er so einige schmankerl versteckt. Sehr viel aus dem WK 1 und WK 2 sehr schöne Fotos. Ist echt ein genuss und das Museum ein Traum!!!!!
Schaut es euch an!!!!


gruss
salsipuedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 08:17   #2
Frontalschaden
Moderator
 
Benutzerbild von Frontalschaden
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Wanderer zwischen beiden Welten
Beiträge: 8,184
Standard

Hallo

Stell doch mal bitte ein paar Bilder ein, wenn du welche hast.

Kurt Steiner und ich suchen noch ein paar Ausflugsziele für unsere Wien Tournee...

Gruss, Fronti
__________________
Suche: (Kauf/Tausch)

Klick => eMail


+ Urkunden Artillerie Regiment 1 + Artillerie Regiment 171
+ Urkunden der 71. Infanterie Division.
+ Zweibein Granatwerfer 34 oder 34/1 (auch BoFu)
+ Schulterklappenauflagen JS (Infanterieschule)
+ Alles von/über Tscherkassy
+ Alles zu westfälisches Jäger Bataillon Nr. 7
Frontalschaden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 09:22   #3
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,754
Standard

Zitat:
Zitat von Frontalschaden Beitrag anzeigen
... Kurt Steiner und ich suchen noch ein paar Ausflugsziele für unsere Wien Tournee ...
Hi Fronti

... hoffe du meldest dich, dann zeig' ich euch unser Militärmuseum Rosenau --> klick den thread ! ... ist allerdings ca. 135 km westlich von Wien

... das ist jetzt eine Einladung ! :HOR
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 09:44   #4
albertcher
 
Benutzerbild von albertcher
 
Registriert seit: 28.02.2007
Beiträge: 380
Standard

Kannst Du hier mal Kontaktdaten für WN-Geschichte posten?
Wohn seit über zwei Jahren in WN... hab aber noch nix davon gehört! Skandal!
albertcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 11:40   #5
salsipuedes
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Niederösterreich / Waldegg
Beiträge: 16
Standard hallo

Ich habe zwar keine Fotos vom Museum aber ich kann euch welche aus dem Netz hochladen!!!!!!!!

Wiener Neustadt plant Reckturm-Adaptierung für Veranstaltungen!
Altes Wahrzeichen soll durch innovatives PPP-Modell saniert werden

Die Stadt Wiener Neustadt plant gemeinsam mit Vertretern der lokalen Bauwirtschaft eines ihrer ältesten Wahrzeichen, den Reckturm, zu sanieren bzw. besser nutzbar zu machen. Bürgermeister Bernhard Müller: „Der Reckturm – mit dem darin befindliche Waffenmuseum der Familie Karlik – ist eines der historisch wertvollsten Gebäude der Stadt. Um dieses unschätzbare Kulturgut für die Zukunft zu erhalten, wird es jedoch notwendig, in absehbarer Zeit Sanierungs- bzw. Adaptierungsmaßnahmen größeren Stils durchzuführen. Danach könnten das Gebäude und die angeschlossenen Grünflächen als stimmungsvoller Veranstaltungsort genutzt werden.“ Angedacht sind unter anderem kulturelle Events.

In Baumeister KR Josef Panis habe man, so Müller weiter, einen kompetenten Partner gefunden, der sich nun – unter Einbindung des Bundesdenkmalamtes – um eine erste Planung (inklusive Kostenschätzung) kümmern soll. Das Stadtoberhaupt: „Die Finanzierung könnte durch ein innovatives PPP-Modell, getragen von der lokalen Bauwirtschaft, sicher gestellt werden.“ Ein erste Begehung hat am 8. August stattgefunden,

Zum Reckturm:

Beim Reckturm handelt es sich um den nordwestlichen Eckturm der ehemaligen Stadtbefestigung, er wurde Anfang des 13. Jahrhunderts errichtet und diente seinerzeit zur Unterbringung von Folterinstrumenten. Seit 1957 beherbergt der Reckturm ein kleines Museum, seit 1994 stellt dort die Familie Karlik ihre private Waffensammlung aus. Der Initiative der Familie Karlik ist es auch zu verdanken, dass der Reckturm in den letzten Jahren erhalten und für eine breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.
Nordwestlicher Eckturm der Stadtbefestigung, errichtet Anfang des 13. Jahrhunderts; seinerzeit zur Unterbringung von

Wiener Neustadt, 14. August 2007




Öffungszeiten: 1. Mai bis 31. Oktober
Dienstag und Donnerstag: 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 16.00
Samstag und Sonntag: 10.00 bis 12.00

Gegen Voranmeldung außerhalb der Öffnungszeiten für Gruppen ab 10 Personen.
Kontakt:
Reckturm
2700 Wiener Neustadt, Österreich

Tel.: +43 (2622) 27924
..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg reck.jpg (52.4 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg web_13_archiv242_6572.jpg (10.5 KB, 7x aufgerufen)
salsipuedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 14:50   #6
calahan
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 61
Standard

Zitat:
Zitat von Frontalschaden Beitrag anzeigen
Hallo

Stell doch mal bitte ein paar Bilder ein, wenn du welche hast.

Kurt Steiner und ich suchen noch ein paar Ausflugsziele für unsere Wien Tournee...

Gruss, Fronti
Hallo Fronti!
Dann wär auch das für euch interessant - ist nur ca. 70 km südlich von
Wien, d.h. über die Autobahn in ca. einer Stunde zu erreichen!

http://militaria-fundforum.com/showt...ight=gloggnitz

Gruss
calahan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.