Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Restaurierung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2017, 11:51   #11
Onkelz
 
Benutzerbild von Onkelz
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: 1/111
Beiträge: 2,870
Standard

Echt jetzt?
Du bist doch schon lang genug dabei, um sowas nicht mehr zu machen
Wenn der grüne Werkslack wieder her soll, dann musst du auch den LW-Adler runterschrubben.
Gott sei Dank ist das nur ein Bodenfund..

PS: Hättest du, wie schon von McFrag erwähnt, erst restauriert und dann freigelegt, müsstest du dich jetzt nicht um die Embleme sorgen. Wobei der LW-Adler ja eh weg kann....
__________________
Verkäufe nur unter Beachtung der §§ 86 und 86a StGB
Meine Preise sind in aller Regel immer verhandelbar!

Mail für nicht-Supporter I R 111 ( ä t ) gm x . d e
Onkelz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 12:32   #12
Bratislav Metulski
 
Benutzerbild von Bratislav Metulski
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 3,366
Standard

Jetzt mal für Helmblöde wie mich - die Decals sind doch auf der grünen Farbe, also würde der Helm später mal überstrichen und im Ursprungszustand war der Helm grün mit Decals oder sehe ich da was falsch?
__________________
www.ehrenpokal.de
ICH SUCHE: Informationen und Papiere zu Rudolf Gloede und Willi Erkens, Ehrenliste vom 15.12.1941, Abschussbecher NJG, Miniaturspaten RAD, Fliegerhorst Magdeburg Ost, Wachbtl. 602, Heller Ex oder Part Röhm
Bratislav Metulski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 12:55   #13
Onkelz
 
Benutzerbild von Onkelz
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: 1/111
Beiträge: 2,870
Standard

Wenn der Helm vom Werk aus grün war, dann war das ein M35 in Apfelgrün fürs Heer. Es scheint so, als sei er irgendwann für die Luftwaffe umlackiert und mit dem Luftwaffenadler versehen worden.
Wenn du bis auf die grüne Farbe runterschrubbst, dann holst du die andere Farbe runter und somit auch den Luftwaffenadler. Auch schon durch das Freilegen der Embleme hast du originale Farbe abgetragen.
__________________
Verkäufe nur unter Beachtung der §§ 86 und 86a StGB
Meine Preise sind in aller Regel immer verhandelbar!

Mail für nicht-Supporter I R 111 ( ä t ) gm x . d e
Onkelz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 13:10   #14
Bratislav Metulski
 
Benutzerbild von Bratislav Metulski
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 3,366
Standard

Und der Werdegang um was zu retten wäre welcher?
Oder besser einen Apfelgrünen Herreshelm draus machen?
Könnte unter dem Adler dann noch ein anderes Decal stecken?
__________________
www.ehrenpokal.de
ICH SUCHE: Informationen und Papiere zu Rudolf Gloede und Willi Erkens, Ehrenliste vom 15.12.1941, Abschussbecher NJG, Miniaturspaten RAD, Fliegerhorst Magdeburg Ost, Wachbtl. 602, Heller Ex oder Part Röhm
Bratislav Metulski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 13:29   #15
Onkelz
 
Benutzerbild von Onkelz
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: 1/111
Beiträge: 2,870
Standard

Na der korrekte Werdegang wäre wohl gewesen, den Helm NUR zu entrosten und zu konservieren - ganz ohne Aceton
Ob unter dem Luftwaffenadler der Heeresadler ist kann dir niemand sagen, möglich wärs.
"Verhunzt" ist er jetzt eh schon und da es "nur" ein Bodenfund ist, kannst du auch nicht wirklich viel falsch machen.
Ich persönlich würde nicht noch weiter dran rumbasteln, sondern nur entrosten und konservieren.
__________________
Verkäufe nur unter Beachtung der §§ 86 und 86a StGB
Meine Preise sind in aller Regel immer verhandelbar!

Mail für nicht-Supporter I R 111 ( ä t ) gm x . d e
Onkelz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.