PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flugzeugschild?


Munfrosch
02.10.2009, 08:12
Stammt von einem Feldflugplatz wo 1945 über 100 FW-190 am Boden zerstört wurden. Kann einer das näher bestimmen?

Sach-Nr 190-901 5-Z12
Werk-Nr
Hersteller h m w

Munfrosch
03.10.2009, 17:17
keiner der Spezis eine Idee?

Riemann
03.10.2009, 17:47
Hallo!

Dürfte von einem Flugzeug sein. Denn der Hersteller der sich hinter dem Kode hmw verbirgt ist:

Nordeutsche Dornier-Werke Gmbh; Flugzeugbau; Werk Wismar

Ab 1943 wurden im Rahmen des Jägerprogramms ausschließlich Focke-Wulf Fw 190 bei den NDW gebaut. Mehr als 7000 Mitarbeiter waren in den Betrieben der Norddeutschen Dornier-Werke GmbH - einschließlich der Außenbetriebe - eingesetzt. Das Werk wird im April 1945 durch zwei Bombenangriffe zerstört und die Reste wurden von der Sowjetischen Besatzungsmacht demontiert. Bauliche Reste sind nicht mehr vorhanden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Norddeutsche_Dornier-Werke_GmbH

akkubach
03.10.2009, 18:14
Das Schild dürfte von einer Fw190 sein.
Die erste Nummer gibt immer den Flugzegtyp an.
Bei dem Bauteil bin ich allerdings überfragt.
Grüße,
Erny.

Werne
03.10.2009, 19:08
Hallo

Ist von einer Fw190 und müsste ein Teil der elektrischen Ausrüstung ( Verteiler ) im Rumpf oder Motorvorbau sein. Wo genau kann ich nicht sagen.

Rene

katt
03.10.2009, 19:12
Das Schild dürfte von einer Fw190 sein.
Die erste Nummer gibt immer den Flugzegtyp an.
Bei dem Bauteil bin ich allerdings überfragt.
Grüße,
Erny.

Steht da nicht noch 801?
Motor?
Gruss Katt

Munfrosch
04.10.2009, 06:59
Nein definitiv 901

Aber Danke shconmal bisher, sehr interessant...

kahmer
04.10.2009, 15:56
Moin Moin,

da hat sich wohl einer mit den Schlagzahlen verhauen - das hier ist sicher eine nachgebesserte 801 ... elektr. Anlage Motor ...

Gruß kahmer

Munfrosch
04.10.2009, 16:07
würde dann die Zahlenkombination komplett passen???

00711053
04.10.2009, 16:40
Moin Moin,

da hat sich wohl einer mit den Schlagzahlen verhauen - das hier ist sicher eine nachgebesserte 801 ... elektr. Anlage Motor ...

Gruß kahmer


Nee, wenn das Motor währe, dann würde die erste Zahl eine 9 sein.
Also: 9-801.....

Es gibt in der FW 190 eine Baugruppe mit "801". Die bezeichent aber Teile der Lafette und der Gurtführung für das MG 17.

Munfrosch
04.10.2009, 20:12
Ok dann bleibts weiter unbekannt...

Werne
05.10.2009, 11:51
Hallo !

190.9015 wird in der Ersatzteilliste der Fw190 in "Elektrische Ausrüstung im Rumpf oder Triebwerksvorbau" genannt. Damit wird ein Verteiler für Kabel bezeichnet. Nur konnte ich den Verteiler mit z12 nicht finden, da ich keine Liste von der A-8/A-9 besitze. Es gibt jedenfalls einige elektrische Verteiler in der Fw190.

Rene

Munfrosch
06.10.2009, 13:55
TOP! Danke dir :KLA

IVer Fan
07.10.2009, 11:20
Munfrosch, gibts bei dir in der Nähe einen Militär-Buchhändler? Vielleicht hats dort einen Nachdruck, wo du mal reinschauen kannst.
Ich bezweifle, daß dies erfolg hat, bei http://www.luftfahrt-archiv-hafner.de/ nach dem Teil zu fragen... aber fräge koscht nix!
MbG

Munfrosch
07.10.2009, 15:41
klar aber der hat so nachdrucke von sowas nicht. naja egal das reicht zum eingrenzen shconmal. vielen dank

IVer Fan
08.10.2009, 11:44
Ach so, wenn dein Militär-Buchhändler nix vom Hafner hat, könntest du vielleicht auch bei einem Modellbau-Händler fündig werden, insbesondere, wenn der auch Kleinserien-Hersteller und Zurüstsätze führt.
Viel Erfolg!!