PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : P-47 Thunderbolt "Panzerplatte"


Dora9
21.02.2010, 18:56
Hallo Zusammen,

hier eine P-47 Thunderbolt Panzerplatte, welche hinter dem Pilotensitz montiert war.
Als Größenvergleich dient der Handschuh. Dicke 10 mm, Gewicht etwa 80 Kg.

Gruß
Dora9

streetglide
21.02.2010, 19:42
kannst du sicher der dottie mae foundation verkaufen ;-)

wo ist der rest?

gefunden oder gekauft ?

Pauke Pauke!
01.03.2010, 22:41
Sogar in gewisser Weise formschön.
Wird nur noch vom Kopfpanzer der FW 190 übertroffen....
Pauke

DFS 230
02.03.2010, 08:18
Tja, die Amis wussten schon, wie sie ihre Piloten zu schützen hatten.

Pauke Pauke!
04.03.2010, 23:08
Ja,die konnten ja auch aus dem Vollen schöpfen und zwar völlig ungestört in ihrer ges. Wirtschaftskraft....

Für ein Land , was am Ende mit über 50 Staaten im Krieg war,und 5 1/2 Jahre im Krieg stand,davon 2 1/2 Jahre totaler Bombenkrieg,hat man doch im "Reich" ganz nette technische Sachen zusammengebastelt....finde ich,natürlich ohne pol. Wertung!
Also jetzt mal unabhängig von diesem Rückenpanzer.
Danke fürs Zeigen.
Pauke!

DFS 230
05.03.2010, 08:05
Tja, wenn ich so etwas nicht kann, dann darf ich keinen Krieg anfangen, so einfach ist das.

Hier meine Panzerplatte der Fw 190, das ist der feine Unterschied, zwischen den Amis und den Deutschen.

Dora9
05.03.2010, 16:14
Hallo DFS230,

sehr schöne Restauierung.

Der Kopfschutz bei der Fw190 ging in den Schulterschutz über. Darunter war dann der Flugzeugführer noch im Panzersitz durch die Rückenlehne geschützt. Drei Teile im Gegensatz zur amerikanischen Panzerplatte aber die selbe Funktion.

Gruß

Dora9