PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Interessantes Bild.


Jack Daniels
10.12.2010, 11:36
Ich habe hier ein Portraitbild eines Feuerwehrmannes der Feuerwehr Coswig.
Was mich verwundert ist, dass er Kragenspeigel der Berufsfeuerwehr trägt mit schwarzen Grundtuch.
Das Bild könnte zwischen 36 und 39 aufgenommen worden sein.
Demnach müsste er laut den Schukla's im Range eines Brandmeisters stehen.
Was mich verwundert, sind eben die Kragenspiegel.
Weiß jemand etwas dazu?
Hatte Coswig mal eine Berufsfeuerwehr?

Jack Daniels
10.12.2010, 11:51
Vielleicht war Coswig vor 1938 eine Berufsfeuerwehr und als im November dann die BF und FF getrennt wurden, hatte man Coswig als FF deklariert.?
Meine vermutung.

spittfire
10.12.2010, 12:50
Oder der Mann war damals Hauptamlich bei der FF beschäftigt...?!
Gibt es ja heute auch in der Form in Ländlichen Kreisen.


mfg Spittfire

Jack Daniels
10.12.2010, 13:02
Könnte sein.
Aber ich glaube nicht, dass es da Unterschiede in den Kragenspiegeln gab.

Captain336
10.12.2010, 15:34
Wird wohl eine früher aufeffektierte Jacke sein und der Besitzer wurde frisch zum Brandmeister befördert. Da wurden bei Jacken oftmals nur die Schulterstücke gewechselt und die Kragenspiegel so belassen. Habe ich auf vielen Bildern schon gesehen. Tippe bei dem Bild auf eine aufeffektierte Jacke um 1938 rum! Habe selbst eine Jacke bei d er die Mannschaftskragenspiegel noch unter den Offizierskragenspiegeln vernäht sind.

Von daher nichts wirklich ungewöhnliches bei der Feuerwehr. Da wurde viel gemacht, was so eigentlich nicht gemacht werden sollte. Gibt ja auch heute noch Feuerwehren die ein rot umrandetes Ärmelabzeichen haben, obwohl sie Brandmeister aufwärts sind (ich zum Beispiel).

Jack Daniels
10.12.2010, 15:45
Es geht mir eigentlich um die BF Kragenspeigel.
Coswig hatte keine BF, sondern nur ne FF.
Laut ihrer Internetseite...:rolleyes: