PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heut frisch aufn Tisch.


Jack Daniels
09.07.2011, 17:11
Tach Freunde der roten und tannengrünen Fahrzeuginsassen.

Hier zeig ich euch mein Kram vom Monat Juli.
Schulterklappen kommen wie gerufen.
Ich hab nen Kittel ohne Schulterklappen.
Jetzt gibts dann nen Meister der FF.
Brauch dann nur noch ne Offimütze.

Captain336
10.07.2011, 10:35
Die Mütze und das FwEK will mir sehr gut gefallen! Tolle Stücke

Jack Daniels
10.07.2011, 11:07
Die Auszeichnungen sind von einem User hier ausm Forum.
Vielen Dank nochmal dafür.

Mütze ist klasse.
Kein Mottenbis, Transportring noch drinne und der schwarze Samt ist einwandfrei.
Leider ist der Karton, der die Sattelform hält geknickt, aber das ist verkraftbar.

Jack Daniels
16.07.2011, 14:22
Heut gabs leider nur nen Adler.
Aber immerhin.

Michou
16.07.2011, 14:52
Der Adler ist Klasse :D

Wallonie
16.07.2011, 19:31
Schöne Stücke die du da bekommen hast, besonders den Ärmeladler "Forchheim",einfach nur genial:RES

Jack Daniels
15.08.2011, 16:11
Was gibt es schöneres, als eine Jacke aus der eigenen Wehr zu bekommen?
Richtig, 3 Jacken aus eigener Wehr.
Zudem noch 3 verschiedene.
Da wir in ein neues GH umziehen, fangen wir grad an im alten auszumisten.
Der Comander weiß auch schon, dass ich solche Dinge sammle und bekomme das ausgemistetet Zeug.
Ich muss nur schauen, wieich eine der 3 Hakenleitern heimbekomme.
Beim ausmisten fanden wir neben Kistenweise Jäger 90 Jacken und Helmen auch 9 blaue Säcke mit Uniformen von der Gründungszeit bis Heute.

Also alt sind wir nicht, Baujahr 25.:rolleyes:

Zum einen ist es unsere erste Joppe aus braunem Segeltuch.

Dann haben wir eine schwarze Jacke aus schwehrem Schurwollstoff rmit schönen Messingknöpfen, die auch noch bis in den Krieg hinein getragen wurde.
Man erkennt schon den Rockschnitt.

3 Jacke ist eine Rockbluse aus schwarzer Schurrwolle.
Diese wurde im 3. Reich getragen. Bis auf den Stoff und die Taschenpatten ähnelt sie schon sehr dem Rockblusenschnitt, wie er 1936 Reichsweit eingeführt wurde.

Auch ähneln sich beide schwarze Jacken sehr.
Es gibt ein Bild in unsere Chronik, auf dem neben 2 HJlern auch beide Jacken vor unserer alten Pumpe gleichzeitig getragen wurde.

Jetzt muss ich nur noch nach altem Bildmaterial von meinen Kameraden ausschau halten, auf denen die Uniformen getragen wurden.

Achso Nachkriegskittel haben wir auch.
Somit können wir bis heute 7 verschiedene Uniformepochen darstellen.

Jack Daniels
18.08.2011, 12:03
Heut gabs n FEk im Schächtelchen.
Von Glaser & Sohn.

Nightwish
19.08.2011, 20:58
Was gibt es schöneres, als eine Jacke aus der eigenen Wehr zu bekommen?


Stücke aus der Heimat sind immer die wertvollsten! Meinen Glückwunsch!

Jack Daniels
20.09.2011, 09:53
So heut gabs wiedermal ne Mütze:D,
ne Dienstauszeichnung 40 Jahre der Bayern und was mich sehr freut, n Ärmeladler für Offiziere der FF.
*freu freu*

Captain336
20.09.2011, 13:50
Sehr schön! Sind schon wirklich sehr selten geworden die Offiziersabzeichen !!!

Jack Daniels
13.10.2011, 12:15
Heute gabs nur ne Urkunde.
Aber dafür ne seltene.:D

Kloss
13.10.2011, 22:41
Kriegsmedallien für die Feuerschutzpolizei = Heimatfront , gabs das öfter ?

Jack Daniels
14.10.2011, 11:34
Bis jetzt is mir keine unter gekommen.

Kloss
14.10.2011, 14:58
Also ein guter Fang ;)

Captain336
14.10.2011, 15:56
Wurde auch oft an Feuerwehrleute verliehen, die sich im Winterhilfswerk verdient gemacht haben und die Volkspflegemedaille schon hatten. Von daher war es eine "nicht ganz so seltene" Auszeichnung für Feuerwehrleute. Wobei es im Vergleich zu Auszeichnungen für Soldaten natürlich wieder sackselten ist, da es im Verhältnis zu den Soldaten ja sehr wenige Feuerwehrleute gab.

Ich selbst habe so eine Urkunde auch im Bestand und die stammt sogar aus unserer Wehr. Medaille wurde für Winterhilfswerkarbeit verliehen und von gleichen Feuerwehrmann habe ich noch die Urkunde zum KVK II m. S., welche er für Löscharbeiten in Stuttgart unter Einwirkung von Luftangriffen verliehen bekommen hat.

Auf alle Fälle was besonderes!

Glückwunsch dazu!

Kloss
14.10.2011, 20:11
Was genu ist mit Winterhilfswerkarbeiten gemeinnt , doch nicht etwa Sammlen von Kleidern , Spenden , Verkauf von Abzeichen ?

Captain336
15.10.2011, 07:46
Guckst du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Winterhilfswerk_des_Deutschen_Volkes

Jack Daniels
15.10.2011, 11:10
Hm dann hab ich mich mit der seltenheit wohl vertan:rolleyes:
Also ab in Müll damit.

Captain336
15.10.2011, 11:31
Hm dann hab ich mich mit der seltenheit wohl vertan:rolleyes:
Also ab in Müll damit.

Du hast dich da nicht wirklich vertan! Es ist im Bereich dieser Auszeichnung schon ein recht seltenes Stück, da diese Medaille zahlenmäßig viel mehr an Soldaten, Beamte u.s.w. verliehen wurde. Feuerwehrleute sind da nicht so häufig bedacht worden, weil es eben andere Möglichkeiten gab.

Von daher eine tolle Urkunde, die nicht selten, aber auch nicht häufig zu finden sein dürfte.

Jack Daniels
15.10.2011, 12:16
Das kam grad mit der Poschd.
Ein nicht alltäglicher Helm.
M34 2. Form mit Kamm und ohne Abzeichen.
Interessant ist der Stempel im Leder selber.

Kloss
15.10.2011, 19:46
Guckst du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Winterhilfswerk_des_Deutschen_Volkes


Jaja , Guckst du weita ...

Ich hab damit gerechnet dass mir ein Feuerwehrsammler erzählt wofür ein Feuerwehrman beim Winterhilfswerk eine Kriegsverdienstmedaille bekommen hat/haben könnte . Was WHW ist mir schon längst klar ...

tschüss

Jack Daniels
15.10.2011, 21:07
Doch genau das ist gemeint.
Das sammeln von Kleidung und kriegswichtigen Gütern.

Kloss
15.10.2011, 21:35
Danke De Achmed , wusste ich bis jetzt nicht .

Jack Daniels
21.10.2011, 11:45
Heut gabs n schönes Faschinenhörnchen.
Mit Portopee bis Löschmeister.
Klinge ist noch in Top Zustand.:D

Jack Daniels
31.10.2011, 16:36
Neues Bildmaterial ist heut angekommen.
Den Helm von Karl Henkel stelle ich das nächste mal vor.

CHTopGun
31.10.2011, 17:09
Den Helm von Karl Henkel stelle ich das nächste mal vor.

ne, das mach ma ruhig jetzt... ;)

Captain336
31.10.2011, 17:41
@DEACHMET

Maile mir mal das Gruppenbild ohne deine Grafikeinarbeitungen zu. Ich könnte es gut brauchen, da man darauf gut erkennen kann, dass das Hoheitsabzeichen oftmals unvorschriftsmäßig angebracht wurde.

Wäre eine gute Tat fürs Museum!

horrido

Captain

Jack Daniels
31.10.2011, 17:48
Das mit dem TSA?

Captain336
31.10.2011, 17:52
Ne! Das Gruppenbild und wenn möglich mit hoher Auflösung !

Das zeigt gut, dass der Chef das Abzeichen zu hoch angebracht hat.

Jack Daniels
14.11.2011, 10:23
Heute gab's:

Ein Arbeitsschiffchen 42,
bayrische Dienstauszeichnung 25 Jahre
und das würrtembergische Dienstehrenzeichen 25 Jahre von 1885 bis 1912.
Als Badner muss ich da wohl neidvoll zugeben, dass dies eine der schönsten Auszeichnungen ist.:(

Captain336
14.11.2011, 11:28
Tja! Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Nachdem Baden aber 54 heimgeholt wurde, lassen wir euch ja an unseren schönen Orden teilhaben.

(ironie aus)

Baden hat auch sehr schöne Orden!

Jack Daniels
14.11.2011, 11:40
heimgeholt?............:eek::eek::eek:
ich hops im dreieck.

Captain336
14.11.2011, 11:51
heimgeholt?............:eek::eek::eek:
ich hops im dreieck.

Deshalb doch (Ironie) !!!

Bleib locker! Von uns kannte keiner Baden, Württemberg oder Hohenzollern persönlich! Da darf man doch mal ein Späßchen machen ;-)

Jack Daniels
14.11.2011, 11:53
weiß ich doch:D

Captain336
14.11.2011, 13:08
Das württembergisch gab es übrigens im roten und im schwarzen Etui. Ganz wenige grüne soll es auch gegeben haben!

Jack Daniels
21.11.2011, 09:10
Heut gabs das Nachfolgeodell:)

Jack Daniels
21.11.2011, 10:40
Und dit no.

Captain336
22.11.2011, 09:36
War nicht ganz das Nachfolgemodell. Dazwischen gab es noch die Medaille mit der aufgesetzten Krone!

Jack Daniels
22.11.2011, 09:53
Jab:D
Das Nachfolgemodell vom Nachfolgemodell.