PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fertigungskennzeichen?


TOBIFABI
24.07.2011, 18:28
hallo,
bei Flugzeugteilen tauchen immer wieder Stempel mit

BBF und ner Zahl

handelt es sich hier um Fertigungskennzeichen ?:LOL

viceroy
24.07.2011, 20:54
BBF ist die Abkürzung für Bachmann Blumental Flugzeugbau Fürth,
die haben im Krieg viele Teile zugeliefert, sowie auch Me210 gebaut und instandgesetzt.
Die nummer ist die Bauteilnummer des jeweiligen Flugzeugtyps

TOBIFABI
25.07.2011, 05:55
danke für die Antwort:KLA

es hat also nichts mit Fertigungskennzeichen zu tun.
da steht nämlich drin für
Bachmann Blumental - hpq (in kleinen Buchstaben)
und für bbf steht für Heinrich Reinhold AG

kann man das irgentwo nachlesen was BBF heisst ?

TOBIFABI
27.07.2011, 07:34
hallo,
ist den keiner der fachleute da der mir sagen kann wo man nachlesen kann
warum BBF auf den Flugzeugteilen steht .
laut den "Deutschen Fertigungskennzeichen" sollte für die Fa. Bachmann von
Blumenthal & Co Flugzeugbau Führth das Kürzel " hpq " auf den teilen stehen.
selbst ein perönliches gespräch mit dem technikmuseum berlin brachte kein
ergebnis "weil man es nicht wusste"
gibt es ein buch oder schriftstück wo man nachlesen kann das zum Beispiel
BBF für Fa. Bachmann ......... steht.
gleich noch ne frage hinterher
wo findet man Werksnummern an einer Bf 110 :confused:

viceroy
27.07.2011, 11:31
Die Bezeichnung BBF ist schlicht eine "alte" Abkürzung des Herstellers, wie z.B. MTT für Messerschmitt, FW für FockeWulf usw. . Das hat rein gar nichts mit den später eingeführten Fertigungskennzeichen in KLEINBUCHSTABEN zu tun, nicht durcheinanderwerfen.
Das BBF auf den Teilen drauf steht hat damit zu tun, das es sich um eine Lizenzfertigung handelt. Bei Teilen, die bei Messerschmitt gefertigt wurden, findet sich daher logischerweise kein Herstellerkürzel.
Die Werknummer der Me110 befindet sich üblicher Weise auf einem kleinen Schild
unterhalb des Windschutzes auf der linken Flugzeugseite (in Flugrichtung) und auf einer winzigen Plakette unterhalb des Höhenruders

TOBIFABI
27.07.2011, 17:37
Danke,
entlich mal ne klare Antwort.
Die BBF Kürzel habe ich ausschließlich auf Alu-teilen gefunden.
gibt es auch teile die das kürzel der gothaer Waggonfabrik ( GWF ) tragen ?
wenn ja welche teile könnten das sein ?
ich frage aus einem bestimmten grund.
die wrackteile die wir gefunden haben sind alle im luftfahrzeugmuseum finowfurt
ausgestellt.
wir haben irrtümlich angenommen es handelte sich um eine bf110c-1.
herausgefunden wurde nun aber auf grund eines ventils der höhenatmungsanlage
und des regelwiederstandes der heizbekleidung das es mind. eine bf110 f ist.
ein gepanzerter krümmer der kühlmittelleitung lässt sogar auf eine bf 110 g schließen.
und es gibt tatsächlich eine bf 110 g die in der nähe von finow abgestüzt ist (siehe
Bals) nun versuchen wir rauszufinden ob diese maschine mit unserer identisch ist.
am montag waren wir im technikmuseum berlin und konnten uns die dort ausgestellte
bf 110 genauer ansehen, leider hatte diese maschine auch keine werksnummer mehr.
kann mir jemand sagen wie so eine werksnummer aussieht ? bild wäre nicht schlecht.
mfg LAO

DFS 230
27.07.2011, 18:38
Hier mal ein paarTypenschild einer Bf (Me) 110

Gruß DFS 230

TOBIFABI
27.07.2011, 19:47
danke für die promte antwort.
gehe ich richtig in der annahme das das

1 Bild Flügel links
Werk Nr. 52 ?

2 Bild Flügel links Deckel
ohne Werk Nr. ?

3 Bild Flügel links
Werk Nr. 628311 ?

4 Bild Flügel rechts
Werk Nr. 054110 ?

mfg LAO