PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trageriemen für die DDR Seitengewehre


mill_speer
31.03.2012, 23:32
Trageriemen für die DDR Seitengewehre

Die Trageriemen für die DDR Seitengewehre der Modelle M.59 M.59/2 und M.74.
Mit der Einführung des M.59 aus russischer Lieferung, waren diese nicht mit Russischen Trageriemen ausgestattet.
Frühe vermutlich Russ. Variante zeigt ein Merkmal, den Karabinerhaken welcher an den nachfolgenden Trageriemen in den Verschiedensten Varianten präsent sein wird. Bilder. Di.
Nun wenn man die Tragevorrichtungen der AK47 Modelle und der frühen Russischen M.59/6X3 kennt, so wird man sich fragen, warum diese nicht weiterhin verwendet wurden, wobei diese doch sehr Stabiler sind?
Dieser Karabinerhaken hat einzig die Aufgabe, als Sollbruchstelle zu Fungieren.
Leider ist mir bisher nicht ein einziger der Ersten Trageriemen zu Gesicht gekommen.
Da aus Mangel eindeutiger und nachweisbarer Belege keine Zeitlich exakten Angaben gemacht werden können, sind die Trageriemen in Chronologischer Reihenfolge aufgeführt.
Bild.01 DDR M.59 mit zweiter Trageriemenvariante und Lederfaustriemen/Halteriemen. Diese sind leicht mit den der Ungarischen M.63 zu Verwechseln,haben aber andere Merkmale, den Karabinerhaken und Verschluss-Knopf, welcher in Gegensatz zu den DDR Modellen nicht Brüniert ist.Bild.1./ 1.1/ 1.2.
Bild. 02. Detailansicht auf Sg.M.59
Bild. 03 Das Leder dieser ist ebenfalls zum teil sehr Brüchig.
Es ist anzunehmen das der Karabinerhaken sehr Unstabil war, und durch einen Statisch Durchkonstruierten, welcher in verschiedensten Varianten ab jetzt an allen Trageriemen vorhanden ist.
Bild.3. Variante im Vergleich
Bild.4-5. Zweite Variante
Bild.6 Ungarn M.63
Bild.7. Dritte Variante aus braunen Leder
Bild.8./8.1 Vierte Varianten graues Kunstleder im Vergleich
Bild.9 Vierte Variante graues Kunstleder mit flachen Halbrundring
Bild.10 Vierte Variante graues Kunstleder Halbrundring
Bild.11 Fünfte Variante graues Leder mit offenen Hohlniet
Bild.12 Fünfte Variante graues Leder mit geschlossenen Hohlniet
Bild 13. Vergleich Varianten Haken am Trageriemen graues Leder geschlossener Hohlniet
Bild 14. Vergleiche Trageriemen graues Leder Varianten Haken
Bild 15. M.59 M.59.2 zu M.74 Trageriemen graues Leder Größenvergleich
Bild 16. DDR M.74 Trageriemen graues Leder
Bild 17. DDR M.74 UTV.Trageriemen grünes Gurtband (1)

Es gibt noch weiterhin Trageriemen Modelle auf DDR Seitengewehren welche aber aus bisheriger Sicht nicht bestätigt sind oder nur Bastelarbeiten darstellen.
G.

Trainer
01.04.2012, 10:08
Boah,

dass das DDR Sortiment so umfangreich ist, war mir bislang nicht bewusst.
Die günen Gewebelaschen habe ich so noch nie gesehen.
Die wurden jedenfalls nicht mehr ausgegeben.

DU MUSST EIN BUCH SCHREIBEN!!! :)

Jetzt fehlen noch die BW Aplikationen, sozusagen als Nachfolger;)
Hier mal zwei Stück davon, fehlt noch die "BW_Molle" von KHS.
Muss ich noch ablichten.

Trainer
01.04.2012, 11:19
Hab mal...

BW Tragesystem

Engelmann
15.04.2012, 14:00
Moin Männer. Ich hatte schon mal vor läängerer Zeit was eingestellt. Hat wohl keiner geglaubt . Also . Die Sachen stammen von 1988 - sogenannte Überproduktion bzw.Platz für neueres Material . Alles andere wurde versenkt . Man sieht Scheide AK 47 mit Ledergehänge , Gewehrriemen etc. Grau - 4cm breit 1,20 lang - 2mal Karabiner , Blaugrau 3,5cm breit 1,50lang eine Öse - eine Schnalle . Scheide - 1 1946/1. mfg.e.mann

ag71
09.08.2013, 23:10
Trageriemen für die DDR Seitengewehre

Die Trageriemen für die DDR Seitengewehre der Modelle M.59 M.59/2 und M.74.
Mit der Einführung des M.59 aus russischer Lieferung, waren diese nicht mit Russischen Trageriemen ausgestattet.
Frühe vermutlich Russ. Variante zeigt ein Merkmal, den Karabinerhaken welcher an den nachfolgenden Trageriemen in den Verschiedensten Varianten präsent sein wird. Bilder. Di.
Nun wenn man die Tragevorrichtungen der AK47 Modelle und der frühen Russischen M.59/6X3 kennt, so wird man sich fragen, warum diese nicht weiterhin verwendet wurden, wobei diese doch sehr Stabiler sind?
Dieser Karabinerhaken hat einzig die Aufgabe, als Sollbruchstelle zu Fungieren.
Leider ist mir bisher nicht ein einziger der Ersten Trageriemen zu Gesicht gekommen.
Da aus Mangel eindeutiger und nachweisbarer Belege keine Zeitlich exakten Angaben gemacht werden können, sind die Trageriemen in Chronologischer Reihenfolge aufgeführt.
Bild.01 DDR M.59 mit zweiter Trageriemenvariante und Lederfaustriemen/Halteriemen. Diese sind leicht mit den der Ungarischen M.63 zu Verwechseln,haben aber andere Merkmale, den Karabinerhaken und Verschluss-Knopf, welcher in Gegensatz zu den DDR Modellen nicht Brüniert ist.Bild.1./ 1.1/ 1.2.
Bild. 02. Detailansicht auf Sg.M.59
Bild. 03 Das Leder dieser ist ebenfalls zum teil sehr Brüchig.
Es ist anzunehmen das der Karabinerhaken sehr Unstabil war, und durch einen Statisch Durchkonstruierten, welcher in verschiedensten Varianten ab jetzt an allen Trageriemen vorhanden ist.
Bild.3. Variante im Vergleich
Bild.4-5. Zweite Variante
Bild.6 Ungarn M.63
Bild.7. Dritte Variante aus braunen Leder
Bild.8./8.1 Vierte Varianten graues Kunstleder im Vergleich
Bild.9 Vierte Variante graues Kunstleder mit flachen Halbrundring
Bild.10 Vierte Variante graues Kunstleder Halbrundring
Bild.11 Fünfte Variante graues Leder mit offenen Hohlniet
Bild.12 Fünfte Variante graues Leder mit geschlossenen Hohlniet
Bild 13. Vergleich Varianten Haken am Trageriemen graues Leder geschlossener Hohlniet
Bild 14. Vergleiche Trageriemen graues Leder Varianten Haken
Bild 15. M.59 M.59.2 zu M.74 Trageriemen graues Leder Größenvergleich
Bild 16. DDR M.74 Trageriemen graues Leder
Bild 17. DDR M.74 UTV.Trageriemen grünes Gurtband (1)

Es gibt noch weiterhin Trageriemen Modelle auf DDR Seitengewehren welche aber aus bisheriger Sicht nicht bestätigt sind oder nur Bastelarbeiten darstellen.
G.
Hallo,
hab mal eine Frage zu den Trageriemen von Bild 8-10. Wie selten sind grauen Kunstlederriemen und was ist ein realistischer Preis dafür?

gruß
ag71

reibert
24.09.2016, 13:13
...
Bild 17. DDR M.74 UTV.Trageriemen grünes Gurtband (1)

Es gibt noch weiterhin Trageriemen Modelle auf DDR Seitengewehren welche aber aus bisheriger Sicht nicht bestätigt sind oder nur Bastelarbeiten darstellen.
G.

Servus, G. !

Zum, von Dir gezeigtem, "DDR M.74 UTV.Trageriemen grünes Gurtband":

In irgendeinem Beitrag hier im Forum hast Du mal etwas zur Bajonett-Tragevorrichtung des "System´s UTV" geschrieben.
Diese "Tragehilfe" sah aber etwas anders aus, war aber ebenfalls aus grünem Gurtband gefertigt.

Leider kann ich den Beitrag nicht mehr finden ... :(

Ich häng´ hier nochmal Deine Bilder Deines Trageriemen´s aus diesem Beitrag hier an.

Gruß,
Roland

reibert
24.09.2016, 13:22
Gefunden ! :KLA

http://www.militaria-fundforum.com/showthread.php?t=559088

USCOB
24.09.2016, 22:02
Moin Männer. Ich hatte schon mal vor läängerer Zeit was eingestellt. Hat wohl keiner geglaubt . Also . Die Sachen stammen von 1988 - sogenannte Überproduktion bzw.Platz für neueres Material . Alles andere wurde versenkt . Man sieht Scheide AK 47 mit Ledergehänge , Gewehrriemen etc. Grau - 4cm breit 1,20 lang - 2mal Karabiner , Blaugrau 3,5cm breit 1,50lang eine Öse - eine Schnalle . Scheide - 1 1946/1. mfg.e.mann
Der breite Gurt ist für das LMG-D.
Kenne ich mit silberfarbenen und schwarzen Karabinerhaken.