Interessante und fragwürdige Auktionen

  • Fotos reichen vollkommen, sind üble Gurken

    Auf MFF-Suchanzeigen antworten ist Zeitverschwendung.


    Kein WhatsDepp!

  • Ist auch ein Verkäufer, der hier schon öfter genannt wurde. Ich kann mich nicht erinnern, da mal ein Original gesehen zu haben (um es rechtssicher auszudrücken ;) ),


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Danke euch! Gebe das mal so weiter, wobei wohl niemand nach so einer Antwort des Verkäufers bieten würde...


    Gruß vom Napalm

  • Die neue Masche bei Ebay scheint zu sein, "Konvolute" anzubieten, also einen selber zusammengemischten Haufen alter Klamotten, fieserweise oft gemischt aus originalen, sehr fertigen Stücken, die man für kleines Geld bekommt und als Originale sehr hochpreisigen Stücken, wobei die Stücke, die den Wert tatsächlich ausmachen würden, natürlich Kopien sind.


    Hier ein schönes Beispiel für diese Masche:


    https://www.ebay.de/itm/Wehrma…id=p2047675.c100008.m2219


    Hier noch so ein "Konvolut", hier sind jedoch alle Stücke Kopien:


    https://www.ebay.de/itm/ww2-mi…id=p2060778.c100275.m3474


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN), ein grün/rotes Spätkriegseßgeschirr WH aus Stahl (AEMA oder MKL) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Das Gleiche. Schrott in Form von "zerhackten" Repros und orginales vermischt. Wird sogar "vorsichtshalber"noch als Repro angeboten. Das wertigste daran sind die Haken und die Knöpfe. Sind aber beim besten Willen nicht den Preis wert den die Auktion jetzt schon hat....

    https://www.ebay.de/itm/Koffer…ksid=p2060353.m1438.l2649