Farbtafel Troddeln der Wehrmacht

  • Hallo


    habe mir mal die Arbeit gemacht mit einer Exel Tabelle die Farben der Troddeln aufzuschlüßeln.


    Ist eigentlich ganz einfach.
    Die Reihenfolge ist: Weiss, Rot, Gelb, Blau und gilt jeweils für: 1. Kompanie, 2. Kompanie, 3. Kompanie, 4. Kompanie, sowie für I. Bataillon, II. Bataillon, III. Bataillon , IV. Bataillon.


    Will heißen, die Farben kehren immer wieder. 1. Kompanie: Weiss, 2. Kompanie: Rot, 3. Kompanie: Gelb, 4. Kompanie: Blau.
    Die Farben sind heute bei der BW noch genauso.




    Mit ein bißchen Geschick erkennt man es auf den ersten Blick:


    Stengelfarbe = Bataillon
    Schieber/Kranz = Kompanie



    Ich hoffe es ist euch eine Hilfe.




    MfG Fronti


    Ach so...:


    Falls noch jemand Troddeln über hat... Man immer her damit. ==> PN


    Zahle gut. ;)

    Dateien

    Suche: (Kauf/Tausch) <p><a href="mailto:wallonien@t-online.de">Klick => eMail</a></p>
    + Urkunden Artillerie Regiment 1 + Artillerie Regiment 171
    + Urkunden der 71. Infanterie Division.
    + Zweibein Granatwerfer 34 oder 34/1 (auch BoFu)
    + Schulterklappenauflagen JS (Infanterieschule)
    + Alles von/über Tscherkassy
    + Alles zu westfälisches Jäger Bataillon Nr. 7

  • hallo,


    du musst die Liste noch in wenigen Punkten überarbeiten


    es fehlen:


    Beim Heer = die Nennung der Stäbe z.B. Stab II Battaillon


    Bei der Kavallerie = die ganze II Abteilung sowie die 11. Schwadron in gelb-weiß


    Bei der Artillerie = die Ergänzungsbatterie in weiß-grün-weiß


    Um es komplett zu machen müssten noch die Eigenart der Marineartillerie hinzu, welche für die 5. Bat. eine Troddel in hellgrün-weiß-hellgrün trug.


    Marine und Luftwaffe, klar kein Heer, sollten zum gesamtüberblich auch dazu.


    Grüße

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -

  • die 11. schwadron war dem Regimentsstaab angeschlossen ...ebenso wie die Ergänzungsbatterie

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -


  • Hallo


    Zu 1.)
    II. Bataillon = Stab II. Bataillon Ist also schon drin in der Liste


    Zu 2.)
    Die Troddeln waren drin, hatte bloß die Beschriftung vergessen.


    Zu 3.)
    Siehe Nr. 2.



    So, alles neu überarbeitet und oben in meinem ersten posting ein neues Bild eingefügt.
    Schaut noch mal drüber.


    Fragen zum Schluß:
    Gab es bei der Kavallerie bis Kriegsbeginn eine IV. Abteilung im Regiment ?
    Gab es eine Ersatz Schwadron im Regiment, wie bei infanterie und Artillerie ?


    Ist Ersatz Kompanie / Batterie überhaupt richtig, oder handelt es sich hierbei um die Ergänzungs Kompanie des Regiments, aus der Vorkriegsgliederung ?




    MfG Fronti

    Suche: (Kauf/Tausch) <p><a href="mailto:wallonien@t-online.de">Klick => eMail</a></p>
    + Urkunden Artillerie Regiment 1 + Artillerie Regiment 171
    + Urkunden der 71. Infanterie Division.
    + Zweibein Granatwerfer 34 oder 34/1 (auch BoFu)
    + Schulterklappenauflagen JS (Infanterieschule)
    + Alles von/über Tscherkassy
    + Alles zu westfälisches Jäger Bataillon Nr. 7

  • die 11. schwadron war dem Regimentsstaab angeschlossen ...[...]


    Ja, ist aber von der Farbe der Troddel gleich der 9. Kompanie der Infanterie, darum steht sie in meiner Liste neben ihr. Hat nur was mit der Übersichtlichkeit zu tun, sonst müßte ich die Farben der 11. Schwadron doppelt in der Liste führen, wenn ich sie oben unter dem Regimentsstab ansiedele.



    MfG Fronti

    Suche: (Kauf/Tausch) <p><a href="mailto:wallonien@t-online.de">Klick => eMail</a></p>
    + Urkunden Artillerie Regiment 1 + Artillerie Regiment 171
    + Urkunden der 71. Infanterie Division.
    + Zweibein Granatwerfer 34 oder 34/1 (auch BoFu)
    + Schulterklappenauflagen JS (Infanterieschule)
    + Alles von/über Tscherkassy
    + Alles zu westfälisches Jäger Bataillon Nr. 7


  • Um es komplett zu machen müssten noch die Eigenart der Marineartillerie hinzu, welche für die 5. Bat. eine Troddel in hellgrün-weiß-hellgrün trug.


    Ist da nur die 5. Batterie der Ausreisser, oder gibt es da noch mehr ?
    Die 5. Batterie der Marine Artillerie würde dann ja der 5. Schwadron der Kavallerie entsprechen.




    Marine und Luftwaffe, klar kein Heer, sollten zum gesamtüberblich auch dazu.


    Luftwaffe trug nach meiner Information keine Troddeln, sondern Faustriemen.



    MfG Fronti

    Suche: (Kauf/Tausch) <p><a href="mailto:wallonien@t-online.de">Klick => eMail</a></p>
    + Urkunden Artillerie Regiment 1 + Artillerie Regiment 171
    + Urkunden der 71. Infanterie Division.
    + Zweibein Granatwerfer 34 oder 34/1 (auch BoFu)
    + Schulterklappenauflagen JS (Infanterieschule)
    + Alles von/über Tscherkassy
    + Alles zu westfälisches Jäger Bataillon Nr. 7

  • ja ist wegen der übersichtlichkeit schon ok so.


    hab es nur dazugeschrieben weil es nicht drin stand.


    ja die LW hatte Faustriemen.


    Nein es gab keine IV Abteilung. die 11. Schwadron war dem Regimentsstab angeschlossen.


    Bei mir taucht nur der Name Ergänzungsbatterie-Kompanie auf. Ist die Aufzeichnung der Vorkriegsgliederung.

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -


  • Bei mir taucht nur der Name Ergänzungsbatterie-Kompanie auf. Ist die Aufzeichnung der Vorkriegsgliederung.


    Hallo


    Ja, dann ist es die frühe Vorkriegsgliederung.


    Habe das Bild im ersten Posting angepasst und eben gerade neu hochgeladen.


    Kann jetzt also erneut abgespeichert werden. ;)



    MfG Fronti

    Suche: (Kauf/Tausch) <p><a href="mailto:wallonien@t-online.de">Klick => eMail</a></p>
    + Urkunden Artillerie Regiment 1 + Artillerie Regiment 171
    + Urkunden der 71. Infanterie Division.
    + Zweibein Granatwerfer 34 oder 34/1 (auch BoFu)
    + Schulterklappenauflagen JS (Infanterieschule)
    + Alles von/über Tscherkassy
    + Alles zu westfälisches Jäger Bataillon Nr. 7