KM 66 500V NVA/MfS Spezialverbände ???

  • ... Der aktuelle Marktpreis bewegt sich zur Zeit zw. 150 und 200,- Euro. ...

    ... hast Du am 27.10. anno 2006 ( ;) ) geschrieben !

    Zur damaligen Zeit aber, (m.A.n.), absolut überteuert !


    Nun, die "Marktpreise" für das KM66 schwanken, (mittlerweile schon seit Jahren), von oben, nach, unten.


    Hab´ erst kürzlich ein sehr schönes KM66, (3. Ausführung), von einem Händler aus der, ehem., DDR, (welcher noch immer zum "Einkaufen" dorthin reist ;) ), zum fairen Preis von 180,-- (nat. ohne der, nrgl. Schachtel, u., ohne Zubehör !), erstehen können.


    Mittlerweile bieten aber Sammler solcherart Kampfmesser derartig in die Höhe, daß man´s nicht glauben möchte ! ... :rolleyes:


    Hier möcht´ ich heut´ ein KM66 der Dritten Ausführung zeigen, welches gerade in ´ner Auktion läuft.

    Die Bilder des Messer´s wurden mir vom Verkäufer auf Nachfrage hin zugemailt und ich ( ! ) darf diese Bilder, (nach zuvor eingeholter, ausdrücklicher, Erlaubnis beim/vom Verkäufer), öffentlich verwenden und zeigen.

    Dieses KM66 ist in einer, (so wie´s für mich aussieht), "schmalen", grauen Schachtel, nrgl. zum Messer, versorgt.

    Die beiliegende Empfangskarte ist, (wie fast immer !), kein Original !

    (Bilder der Schachtel und Empfangskarte in der Auktion ersichtlich).

    Zu solcherart Schachteln gibt´s div. Diskussionen, z.B.:

    KM66, "schmale", graue, Schachtel


    Das KM66 ist zwar durchaus sammelnswert, keine Frage, dennoch sind noch immer viele dieser Messer verfügbar und noch immer auf div. Auktionsplattformen und in Formen angeboten.


    Gruß,

    R.

    Dateien

    • 3259.jpg

      (227,22 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3260.jpg

      (261,84 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3261.jpg

      (216,44 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3263.jpg

      (174,08 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3265.jpg

      (173,5 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3266.jpg

      (357,76 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3267.jpg

      (314,48 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3268.jpg

      (442,49 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • Hallo Reibert,


    vielen Dank für Deine Bilder, immer schön Deine sachlichen + fachlichen Beiträge zu lesen, wie Du sicher auch als Profi - Sammler selber siehst, sind doch die Preise für KM66 in den letzten Jahren relativ konstant geblieben KM66 2 + 3 Variante komplett so um die 250,- EUR, bei mehreren Messern mit fortlaufender Nummern um die 300,- EUR, unvollständige Messer um die 200,- EUR und wenn überhaupt zu erhalten 1. Variante Liebhaberpreis. Leider sind auf einigen Plattformen in "letzter" Zeit wieder sogenannte 0 - Serie aufgetaucht und leider auch für viel Geld verkauft - ohne Kommentar.

    Auch wenn Du nicht immer ein Feedback bekommst - mach weiter so!


    :thumbup:


    Aber nur meine Meinung, lerne gerne dazu und irren ist menschlich!

  • :thumbup:

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • selten ist nur die 1 Variante mit der Fangriemenöse!

    Die anderen werden ja permanent zu genüge in ebum und Co angeboten!!!^^

    Weiß gar nicht mehr wo ich das mal mitgenommen habe!:/

    Dateien

    • DSC08016.JPG

      (624,75 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • selten ist nur die 1 Variante mit der Fangriemenöse!

    Die anderen werden ja permanent zu genüge in ebum und Co angeboten!!!^^

    Weiß gar nicht mehr wo ich das mal mitgenommen habe!:/

    Kannst Du uns die Erste Ausführung mal bitte näher vorstellen ?


    Auch die Seriennummern, ("Laufende Nummer"), der beiden KM66 wären interessant.


    Vielen Dank im voraus, und, Gruß,

    R.

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • selten ist nur die 1 Variante mit der Fangriemenöse!

    Die anderen werden ja permanent zu genüge in ebum und Co angeboten!!!^^

    Weiß gar nicht mehr wo ich das mal mitgenommen habe!:/

    Hat sich auf jeden Fall gelohnt es mitzunehmen. Wäre auch für eine nähere Vorstellung dankbar.


    messersammeln

  • Servus, Koppel !


    Möcht´ mein Ersuchen an Dich hiermit, nochmal(s), manifestieren.


    Würdest´ uns bitte die laufenden Nummer´n der, (Deiner), Ersten, als auch, der Zwoten Ausführung, des/der KM66 mitteilen ?


    Danke,

    R.

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • Koppel


    Kollege messersammeln und ich haben Dich höflich darum gebeten, uns die laufenden Nummern der Ersten Ausführung, als auch, der Zwoten Ausführung Deiner, beiden, KM66 bekanntzugeben.

    Ist das denn für Dich so ein Problem, uns die Seriennummern mitzuteilen ?


    Gruß,

    R.

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

  • dreistellig, eine Vorstellung will der neue Besitzer nicht!

    Dreistellig war mir schon vorher klar ...


    Danke, jedenfalls.

    Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)