Totenkopfring Legion Condor (AS88)

  • Hallo,


    würde gerne etwas zur Geschicht und Bedeutung folgenden Rings wissen.


    Der Ring ist aus Gold und auf den Seiten sind die Worte Legion und Condor dargestellt. Auf der Vorderseite ist ein Totenkopf mit 2 klizernden Steinen als Augen (keine Ahnung was für Steine das sind). Unter dem Totenkopf steht noch AS88.


    Im inneren des Rings sind die Buchstaben L.W. eingrafiert.


    Was ist so ein Ring ca. wert?


    Vielen Dank für die Hilfe.

    Dateien

    • 010120081585.jpg

      (102,94 kB, 273 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 010120081587.jpg

      (67,51 kB, 145 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 010120081588.jpg

      (89,25 kB, 141 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 010120081589.jpg

      (72,9 kB, 141 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ich gebe dir sofort 500€ dafür. ;-) Nein leider bin ich ehrlich und muß dir sagen, daß der letzte bei einem großen Auktionshaus um über 3000€ wegging. Der Ring ist aus Gold mit Brillanten in den Augen. Ist ein Mitbringsel eines Legion Condor Kämpfers. Und ist ein Ring den ich sehr gerne hätte, nur kann ich das notwendige Kleingeld leider nicht aufbringen.

    Ehemaliger MAJOR.


    Suche immer deutsche Ringe aus dem 2. WK.

  • Wow :eek: Wo hast du den denn herbekommen? Meinen Glückwunsch zu dem spitzen Stück

    Mit freundlichem Sammlergruß,
    Stefan


    Suche ein Kubanschild ohne Gegenplatte und ohne Stoffunterlage, abgebrochene Splinte wäre auch ok. Bitte alles anbieten --> PN

  • Paddy , das ist ein sehr schöner Condor Ring . "AS" bedeutet Seeaufklärungs gruppe. Die Fiegerabteilung war in Spanien auf den Balearen - Pollensa Bucht von Mallorca aufgestellt. Ihre Angriffen auf das Festland von Spanien geschahen nachts .
    Ich besitze auch einen . Könnte ihn später mal hier einstellen.


    Könntest du noch ein besseres Bild von der Vorderseite machen, etwas heller und nahe?

    Dateien

    • condo w.jpg

      (88,49 kB, 144 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ein prächtiger Ring!!!!

    --Suche die EKM meines Großvaters: Stkp. Pz. E. A. 33 -1513- --
    >Kaufe immer Kantinenringe aus dem Zeitraum 1933-1945<
    Mitglied der ÖGO

  • Hallo , absolutes superteil :eek: ! Geerbt , gekauft ...... ? Giebt es eine geschichte dazu ?
    Gruss Enrico !

    Die freude ueber eine gute Qualitaet waehrt laenger als die Freude ueber einen guten Preis !!!! IMMER .

  • That is a magnificent example of that pattern ring! These are very well known rings from the Legion Condor. There are a few variations and some in silver. These are getting very hard to find, you got yourself something very special there! Congratulations to you!

  • Hallo,


    danke für die vielen Antworten und Beglückwünschungen.
    Der Ring ist ein Erbstück meiner Großmutter.


    Zu welchem Anlass bekam man solch einen Ring, oder hatte jedes Mitglied der Legion Condor/AS88 einen Ring??


    Bilder folgen am Wochenende.


    Grüße

  • das ist ein Glanzstück für jeden Sammler...
    echt tolles Teil...

  • Hallo zusammen,


    Wollte diese Diskussion Mal wieder aufleben lassen.


    Mein Vater denkt aktuell darüber nach den Ring zu verkaufen.

    - was ist der ca. Wert

    - wie und wo verkauft man so ein Stück am besten?


    Danke und Gruß

  • - was ist der ca. Wert

    - wie und wo verkauft man so ein Stück am besten?

    Zum Wert möchte ich nichts sagen, aber ich denke am besten verkauft man solch ein Stück über ein Auktionshaus. Empfehlenswert scheint ja momentan besonders ratisbons zu sein.

    Suche silberne Verwundetenabzeichen im Etui und Ostmedaillen im sehr guten Zustand. Freue mich über jedes Angebot.

  • Der Wert ist immer das, was ein Sammler bezahlen möchte.

    In diese Fall ist alleine der Goldpreis für 1g ca. 470,--€, dazu kommen die beiden Brillianten und was noch wichtiger ist der ideelle Sammlerwert.


    Ich würde an deiner Stelle Hermann Historica aus München anfragen, die haben schon welche versteigert und können sagen wo sich ein Endpreis einpendeln kann.


    Ich selber hätte ihn gerne, kann ihn mir leider aber bestimmt nicht leisten.

    Beste Grüße

    Suche Blankwaffen, deutsch, mit schöner Klinge sowie Mimikry Stahlhelm WW1

  • Hallo paddy0302,


    ich meine mich zu erinnern, dass der letzte bei Hermann Historica angebotene Ring dieser Art für 3.000,- Euro in die Auktion ging aber nicht versteigert wurde. Im Nachverkauf war das gute Stück dann aber jedoch recht schnell vergriffen.


    Die Orden, Ab- und Ehrenzeichen der Legion Condor sind mein Hauptsammelgebiet und ich würde Dir auch gerne ein faires Angebot für den Ring unterbreiten, doch leider ist dein Postfach komplett voll. Falls dein Vater den Ring wirklich verkaufen möchte, würde ich mich freuen wenn Du mit mir Kontakt aufnehmen würdest.


    Viele Grüße

    Strati

    Suche zur Erweiterung meiner Sammlung stets Orden, Ab- und Ehrenzeichen der Legion Condor sowie Nichttragbare Auszeichnungen der Luftwaffe.