9./ Kampfgeschwader 4 "General Wever"

  • Hallo,
    Aus persönlichen Gründen suche ich alles zur 9.Staffel des Kampfgeschwader 4 "General Wever" bzw. alles von dem Geschwader.


    Insbesondere suche ich aus familiären Gründen ALLES über den
    Gefr. Franz Strada
    JU 88
    Kennung: 5J + GT


    Erkennungsmarke:


    III./K.G.4
    555 44
    Nr.59


    Falls jemand was hat, BITTE melden!


    Grüße,
    Lukas

    Suche alles zur 9. Staffel des Kampfgeschwader 4 "General Wever"

  • Suche immer noch!

    Suche alles zur 9. Staffel des Kampfgeschwader 4 "General Wever"

  • hoch

    Suche alles zur 9. Staffel des Kampfgeschwader 4 "General Wever"

  • rauf damit!!

    Suche alles zur 9. Staffel des Kampfgeschwader 4 "General Wever"

  • Hallo Lukas,


    leider habe ich nichts zu Deinem Verwandten in meinen Listen gefunden.
    Hier weitere Kennungen von Ju88 aus dem Geschwader.
    5J+AR, Ju88 von Hajo Herrmann am 19.11.1940
    5J+ER
    5J+TN
    5J+BS
    5J+LT
    5J+CT
    5J+GS
    5J+US
    5J+IR
    5J+US
    5J+ER
    5J+HS


    Grüße
    Dora9

  • Vielen Dank für die Mühe Dora9! Sind sogar zwei von der 9. Staffel dabei! :)
    Ich habe zum Glück sehr viel Informationen von der WASt bekommen. (44 Kopien!!)

    Grüße,
    Lukas

    Suche alles zur 9. Staffel des Kampfgeschwader 4 "General Wever"

  • Hallo,


    Ju 88 5J+GT W.Nr.3041 wurde von Fokker XXI Jaeger bei Angriff auf Schiphol Luftplatz getroffen und die Maschine kam runter bei Hoofdweg um 05.45 Uhr. Eintrag von Flugbuch von Olt. Rinck: "Angriff auf Schiphol u.Notlandung - Gefr. Franz Strada tod".


    Gruss


    Robert

  • So genau weiß ich das nicht, aber ich hab das Flugbuch von meinem Opa, der war auch im Kampfgeschwader 4. Keine Ahnung welche Gruppe, wollte die Tage auch noch mal bei der Wast anfragen. Er ist in seiner Pilotenzeit circa 10 verschiedene Flugzeugtypen geflogen und die Kennung hat auch oft gewechselt. Häufig nachher diverse Heinkel 111, öfters mit der Kennung 5J+NP. Komisch ist das die letzte Eintragung im Flugbuch auf den 18.04.1944 datiert ist, circa 1 Jahr vor Kriegsende.


    Er ist zwar bei einem Flug einige Zeit vorher verletz worden, ist danach aber wieder geflogen. Er hat mir auch erzählt das er sich gegen Kriegsende irgendwo aus dem Osten durchgeschlagen hat um nicht den Russen in die Hände zu fallen. In Stuttgart auf dem Karlsplatz haben Ihm dann zwei amerikanische Soldaten seinen Luftwaffen-Offiziersdolch abgenommen. Ich frag mich dann nur warum dann nichts mehr im Flugbuch eingetragen ist wenn vorher alles genau in Schönschrift protokolliert wurde?


    Gruß Steve

  • Hallo Steve,

    Dein Opa war in der II. Gruppe / 6. Staffel!
    Anhand der Maschinenkennung lässt sich das sagen.

    Wie war denn der Name Deines Opas? Gern auch per PN.

    Grüße,
    Lukas

    Suche alles zur 9. Staffel des Kampfgeschwader 4 "General Wever"

  • Hallo Steve,
    bin neu hier im Forum. Habe gerade gelesen , das dein Großvater im KG 4/ II Gruppe war. Ich arbeite für den hiesigen Heimatverein die Geschichte des Flugplatzes in Kirchhellen auf.
    Ist in deinem Flugbuch ein Hinweis auf Kirchhellen dabei?. Die II Gruppe lag hier von Mai bis Juni 1940 mit ihren He111. Wäre dankbar für Hinweise.

  • Hallo,


    Bei interesse haben ich noch ein wehrpass ein angehörige der 9.staffel kampfgeschwader 4 gen. Wever mit ein LW Bordwartschein. Später im 12. staffel, stab, 1. staffel und 3. staffel.

    Bei interesse bitte PN oder mail (kokstok@ziggo.nl)


    Gruß, René