Kataloge/Prospekte/Werbeanzeigen vor und nach 1990

  • Vor 1990 in der DDR:


    Messeprospekte und Kataloge der Firma Leegebruch.


    Was mich interessieren würde:
    Gab es auch Prospekte für militärische Waffen/Blankwaffen der DDR, zB. für den Export der Kalaschnikow oder Wieger?


    Vor 1990 --> BRD:
    Jagdkataloge, z.B. Frankonia der 70´er und 80´er Jahre mit Leegebrucher Jagdmessern und dem Label: PARFORCE

    Gerüchte werden von Neidern erfunden,
    von Dummen verbreitet und
    von Idioten geglaubt....

  • Hier mal ein Ausschnitt aus einem Frankonia-Katalog der 80´er Jahre:


    Meine Auflage von Frankonia:


    Frankonia Jahreskatalog 83/84, aktuelle Angebote unter http://www.frankonia.de

    Gerüchte werden von Neidern erfunden,
    von Dummen verbreitet und
    von Idioten geglaubt....


  • Jagdkataloge, z.B. Frankonia der 70´er und 80´er Jahre mit Leegebrucher Jagdmessern und dem Label: PARFORCE


    War Brigant nicht auch eine Marke von Leegebruch?

    Sammelgebiet: Messer aus DDR-Produktion

  • Brigant/Brigand dürfte eher Mikov betreffen.

    Gerüchte werden von Neidern erfunden,
    von Dummen verbreitet und
    von Idioten geglaubt....

  • Ein Kettner-Katalog der 80´er Jahre beschrieb Leegebrucher Messer wie folgt:


    FORST-Messer von KETTNER...

    Gerüchte werden von Neidern erfunden,
    von Dummen verbreitet und
    von Idioten geglaubt....