Lebt Ihr noch?

  • Gute Frage? Blöde Frage? Zuerst die "schlechte gute Zeit" überlebt; dann den Krieg und
    seine Folgen. Später ausgegrenzt und totgeschwiegen? Viele wenige an die 100 Jahre
    alt und manche stehen noch immer im Berufsleben! Hut ab!


    Solchen Elan und Überlebenswillen bringen heute nicht viele mit! Wenn man bedenkt,
    daß diese Menschen bereit waren, Ihre Jugend, Gesundheit und Zukunft und ihr Leben
    auf's Spiel zu setzen, ...


    ... dann sollte man dies würdigen, indem man ihre Bücher kauft und liest, damit man die Vergangenheit besser versteht und vielleicht sogar etwas für die Zukunft lernt. Leider haben die meisten bis zu ihrem Tod geschwiegen. Naja; ich will jetzt nicht in's Rührselige
    abdriften.


    Jetzt habe ich eben von Hrn. Carius sein Buch mit persönlicher Widmung und Autogrammkarte erhalten. Über diese Karte habe ich mich sehr gefreut, da es
    sich um das fast schon klassische und bekannte Bild von ihm handelt.



    Mittlerweilen habe ich Bücher mit persönlichen Widmungen von den Herren
    Rochus Misch,
    Wüster Wigand,
    Bose Georg und (gerade eben auch von)
    Carius Otto


    erhalten, welche allesamt äußerst interessant geschrieben und sehr informativ zu lesen waren!


    Gibt es eigentlich sonst noch lebende Kriegsteilnehmer, die (vielleicht auch Bücher geschrieben haben und) auch gerne (!) Autogramme geben, ohne daß sie sich belästigt fühlen?! Ich meine jetzt nicht nur deutsche!


    Falls jemand mir weiterhelfen kann, gerne per PN! Danke schon im Voraus! Aber bitte,
    keine Tips in der Richtung wie "ähnliche Namen aus dem Telephonbuch heraussuchen und
    fragen, ob sie dieser und jener sind"! ;)


    Wenn jemand eine Anschrift oder die Möglichkeit hat, wo man auch gegen Bezahlung und
    selbstverständlich Spesenersatz ein Autogramm mit persönlicher Widmung zu erhalten,
    dann würde ich mich darüber wirklich freuen!


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Falls jemand Kriegsteilnehmer kennt, die gerne (!) Autogramme geben oder ihre Erinnerungen niedergeschrieben haben, würde ich mich über eine PN sehr freuen.


    Mit "gerne" meine ich, daß man sich nicht belästigt fühlt.


    Danke im Voraus!


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Tja; was hat sich getan? Einige nette und interessante PN's bzw. E-Mails usw.! Mal sehen, ob und was daraus wird!?


    Herzlich bedanken möchte ich mich bei Patrick für die Anschrift von


    http://www.ritterkreuztraeger-…-SS/N/Nugiseks-Harald.htm


    Es lief zwar über seine Enkelin ab, dafür habe ich jetzt das von ihm und seiner Enkelin
    (=Autorin) signierte Buch!
    :KLA


    Nochmals Danke!


    Falls sonst noch jemand lebende Kriegsteilnehmer kennt, die gerne Autogramme geben
    und sich nicht belästigt fühlen, ... gerne auch per PN!


    Gruß

    Dateien

    • Nugiseks1.jpg

      (38,74 kB, 872 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Hallo Lars,


    kennst du das entsprechende Thema im WAF? Stets wird dort aktualisiert, wer von den Herren noch unter uns ist und wer auch anwortet.


    Grüße

  • Hallo Lars,


    kennst du das entsprechende Thema im WAF? Stets wird dort aktualisiert, wer von den Herren noch unter uns ist und wer auch anwortet.


    Grüße


    Nein, ist mir nicht bekannt!


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Danke für den Tip! Muß ich mal durchackern, ob ich etwas finde.


    Aber ich habe mir vorgenommen, nur jene anzuschreiben, die dafür bekannt
    sind, daß sie mit einem Autogrammwunsch kein Problem haben oder eben über
    Empfehlung.


    Vermindert die Trefferquote drastisch. Mir ist es aber lieber, keines zu haben
    als jemanden zu vergrämen.


    Interessant ist es alle Mal!


    Schönes WE!


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Vor 10 jahre (aber auch zu spät) war das etwas einfacher, ich konnte mit Kretschmer, Hardegen, Topp, usw korrespondieren. Jedenfalls ein gutes Ziel, mit viel möglichst Leute in Kontakt zu treten wenn es noch geht!


    Ich konnte dich die Erinnerungen einer Kriegsmarine Offizier besorgen;


    Helmut Popken - Als Zeitzeuge Vom Kaiserreich Zur Bundesrepublik . € 11. Er war u.a. als Ingenieur in Lorient tätig.


    Gruss,


    Maurice


  • Danke für Deine Antwort!


    Der Autor ist 1917 geboren. Handelt es sich um den:


    http://traueranzeigen.nwzonlin…aueranzeige/HelmutPopken#


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Momentan hat sich nichts ergeben. Falls jemand einen Tip hat, ...?!


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Hallo,
    Buch: Der Warheit verpflichtet
    Autor: Siegfried Müller
    lebt und arbeitet noch
    Beste grüsse sani


    Naja; von Beruf Ausbilder und Berufsschullehrer bzgl. Trockenbau in Berlin.
    Mit dem Namen gibt es 33 Personen in Berlin.


    Hast Du eine Anschrift?


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Tja; mit Hrn. Sturm hat sich auch nichts ergeben!
    Oder habe ich eine falsche Anschrift?!


    Vielleicht hat einer einen Tip für mich?!


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Heute ist das signierte Buch "Wo Panzer sind ist vorn" von Ludwig Bauer
    eingelangt.


    Ich habe mich darüber sehr gefreut. Insbesondere über das Vertrauen, das
    er an den Tag legt. Hr. Bauer hat mir das Buch einfach geschickt. Ich soll das
    Buch nach Erhalt bezahlen.


    Gerade in einer Zeit, wo jeder "Mist" nur nachweislich gegen Vorkasse versandt wird,
    freut einen so etwas. Klar, daß ich umgehend bezahlen werde.


    Danke Markus!


    Mit Hrn. Sturm dürfte es nichts werden?!


    Falls jemand Anschriften von Veteranen hat, die gerne Autogramme geben, würde ich
    mich über eine PN sehr freuen!


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Das Thema ist noch aktuell:


    Falls jemand Anschriften hat; auch von Österreichern?!


    Danke im Voraus!


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Und wieder einer


    http://www.luftwaffe.cz/spoden.html


    Mittlerweilen ist sein signiertes Buch mit Beilagen eingelangt!


    Danke Markus!


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • Heute ist ein mit einer persönlichen Widmung versehenes Photo von


    http://www.ritterkreuztraeger-…Ribbentrop-Rudolf-von.htm


    eingelangt! Sein Buch wird vermutlich demnächst folgen.


    Danke!


    Falls jemand Anschriften von Kriegsteilnehmern oder Zeitzeugen weiß, die sich
    durch einen Autogrammwunsch nicht belästigt fühlen, bitte um Info!


    Danke im Voraus!


    Gruß

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • hallo!


    Hatte mal vor Jahren Seiten aus einem Buch gezeigt das ein Freund der Familie geschrieben hat (nur 100stk. Auflage) es heisst:
    MEIN LEBEN ZWISCHEN 2 WELTEN


    Kraft K. ist Sohn eines konteradmirals und Adjutant Kaiser Wilhelms auf seiner Jacht und war selber bei Kriegsende bei den Einmanntorpedos.
    Ein sehr persönliches wahnsinnig interessantes Buch.
    Erspielte zusammen mit den Görings, Canaris, seine Mutter war die einzige Tochter eines der größten Autoherstellers und wohnte in einem Schloss.....ab 1945 wendete sich sein Leben:
    Vater bis 1955 in Gefangenschaft, Bruder ( U-Boot Kommandant) tot und er hatte nichts mehr.....


    Im Archiv müsste der Beitrag noch zu finden sein...


    Heute hat übrigens meine mutter mit Ihm telefoniert, er ist fast 90 und hauchte nur noch...meine Zeit ist gekommen.....die Ärzte haben Ihn heimgeschickt, der Krebs ist nicht mehr aufzuhalten.


    Kraft, ich denke an Dich



    ALFRED

    MFF Interessengemeinschaft Münzen und Zahlungsmittel


    Meine Groß-Kleinschreibtaste ist kaputt!!!!!