Park vojaške zgodovine, Slowenien

  • Hallo! ;)


    Ich war letzte Woche im Militärhistorischen Park in Pivka, Slowenien.
    Das Museum bzw. der Park befinden sich auf einem verlassenen Kasernengelände ausserhalb von Pivka. Die Anreise dauert von Triest, Italien ca. 30min von Ljubljana ca. 1h, vom Grenzübergang Spielfeld, Österreich ca. 2h.


    Eines der Hauptthemen des Museums, ist die Geschichte militärischer Konflikte in Slowenien. Dabei wird auf Konflikte im Mittelaltar bis zum 10-Tage Krieg 1991 gegen die JNA eingegangen.


    Das andere Hauptthema sind diverse Waffen, Panzerfahrzeuge und Artillerie-Geschosse aus den letzten Jahrzenhten. Alle mit slowenischen bzw. jugoslawischen Hintergrund.


    Wer slowenisch kann wäre im Vorteil, es sind aber auch die meisten Geschichts-Plakate sowie alle Plakate über Fahrzeugdetails in Englischer Sprache bedruckt.


    Nun ein paar Impressionen aus dem Museum:



    1 & 2 zeigen einen der ersten Panzer vor dem alten Kasernengelände
    3 enthält eine kurze Beschreibung des Museums sowie der historischen Region Pivkas
    4 zeigt diverse russische Waffen
    5 ein MG42 auf Lafette
    6 & 7 einen slowenischen und einen jugoslawischen Soldat
    8 Eines der vielen Poster im 2. Stock
    9 Weitere Waffen
    10 eine der Karten zur Geschichte des Landes

    Dateien

    • P1030354.JPG

      (191,62 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030356.JPG

      (169,18 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030360.JPG

      (183,86 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030366.JPG

      (154,38 kB, 64 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030377.JPG

      (196,79 kB, 72 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030382.JPG

      (152,84 kB, 84 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030384.JPG

      (144,89 kB, 72 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030397.JPG

      (149,03 kB, 59 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030402.JPG

      (137,14 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030416.JPG

      (186,94 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    mfg Patrick

  • 1 ist eine Armbinde der slowenischen Streitkräfte
    2, 3 & 4 diverse Waffen und Geräte im Museum
    5-10 diverse Panzerfahrzeuge und ein U-Boot des Typs P-913 auf dem Areal

    Dateien

    • P1030421.JPG

      (149,67 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030431.JPG

      (121,06 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030448.JPG

      (187,76 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030459.JPG

      (233,39 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030477.JPG

      (213,98 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030485.JPG

      (166,99 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030494.JPG

      (253,3 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030519.JPG

      (177,26 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030777.JPG

      (185,34 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030795.JPG

      (156,65 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    mfg Patrick

  • Hier befinde ich mich in der ersten der beiden Hallen. Dort werden Panzer, Geräte und Ausrüstungsteile aus älteren Zeiten, teilweise 2WK, gezeigt.


    Ich werde jetzt nicht jede Grafik einzeln kommentieren, denn die Bilder sprechen für sich ;)

    Dateien

    • P1030521.JPG

      (210 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030536.JPG

      (228,09 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030558.JPG

      (240,2 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030595.JPG

      (225,18 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030602.JPG

      (222,93 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030604.JPG

      (200,77 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030612.JPG

      (203,35 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030618.JPG

      (183,31 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030632.JPG

      (202,37 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030634.JPG

      (196,23 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    mfg Patrick

  • So nun befinde ich mich in der zweiten Halle. Dort bilden mit sicherheit der erbeutete T-55, der "Halbe Panzer", die U-Boot Ausrüstung und der Hubschrauber Gazelle die Highlights.

    Dateien

    • P1030642.JPG

      (207,92 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030645.JPG

      (219,41 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030690.JPG

      (220,61 kB, 57 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030692.JPG

      (199,99 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030693.JPG

      (231,95 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030706.JPG

      (206,44 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030718.JPG

      (216,13 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030711.JPG

      (221,58 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030756.JPG

      (162,61 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1030762.JPG

      (129,94 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    mfg Patrick

  • Zusammenfassend:


    Der Militärhistorische Park in Pivka befindet sich zurzeit noch im Aufbau, nichts desto trotz gibt es einige Leckerbissen.


    Im 1. Stock des Hauptgebäudes wird ein Film über die Geschichte und Entstehung der Panzer gezeigt. Von den Plänen Leonardo Da Vincis, über den Zweiten Weltkrieg bis in die Gegenwart.
    Das ganze leider nur auf slowenisch :( Hin und wieder versteht man doch ein paar Ausdrücke wie z.B.: Heinz Guderian; Panzerkampfwagen, Leonardo Da Vinci, usw... :rolleyes: ,
    dennoch ist der Film sehenswert.


    In der zweiten Halle wird einmal ein Film über die Jugo-Krise und einen Raum weiter ein Film über den Transport sowie der Errichtung des U-Boots P-913 im Park gezeigt. Wie soll es anders sein auch nur auf slowenisch. (Alle Filme leider auch ohne Untertitel)


    Zu besonderen Zeiten kann man die P-913 von Innen betrachten.


    Im Museumseigenen Shop findet man viele Souvenierstücke über das Museum selbst (T-Shirts, Kapen, etc..), Slowenien und die P-913. Ausserdem gibt es diverse Ausrüstungsgegenstände der slowenischen und jugoslawischen Armee, Magazine, Patronengurte, Fellmützen von der NVA :tongue:, Spielzeug und Literatur.
    Dreimal dürft ihr raten, in welcher Sprache die Bücher sind :rolleyes:


    Fazit:
    Ich war am Sonntag von 10:30 bis ungefähr 13:00 auf dem Areal und habe bis auf eine Familie aus Deutschland die auf der Durchreise waren sowie einem slowenischen Großvater mit seinem Enkel keine Personen gesehen, also ideal!


    Vom Shop habe ich einen Kevlar-Helm der Slowenischen Streitkräfte sowie ein Gasmaskenset MC-1 der JNA mitgenommen. Das ganze um 35 Euronen.


    Wer also auf der Durchreise Richtung Rijeka (HR), Triest (I) oder Ljubljana ist und etwas Zeit übrig hat, kann ruhigen Gewissens dort vorbei schauen. :)


    Hoffe euch einen kleinen Überblick geschaffen zu haben! ;)


    mfg Patrick




    Öffnungszeiten:


    März, April, November
    Sa & So von 10:00 bis 15:00
    Mai und Oktober
    Sa & So von 10:00 bis 17:00
    Juni bis September,
    täglich von 10:00 bis 17:00


    Park of Military History Pivka
    Kolodvorska 51, SI-6257 Pivka, Slovenia
    00386 (0)5 7212 180
    00386 (0)31 775 002
    tank.pivka@siol.net
    http://www.parkvojaskezgodovine.si/eng

    mfg Patrick

  • Park of Military History Pivka
    Kolodvorska 51, SI-6257 Pivka, Slovenia


    Danke, toller Beitrag !


    Jetzt wär' mir grad ein Blödsinn passiert - sieht man wieder, wie rasch die Zeit vergeht:
    ... hätte den Beitrag fast nach "ehem. WP-Staaten" verschoben - die waren ja Blockfrei !


    Schöne Grüße
    Roland

  • Hallo Roland!


    Danke, war mir am Anfang auch nicht ganz sicher, bin aber dann zur selben Erkenntnis gekommen ;)


    mfg Patrick

    mfg Patrick

  • Den Park habe ich diese Woche auch besucht, nachdem ich auf dem Weg nach Kroatien daran vorbei gefahren bin. Er ist ca. 1 Stunde vor Rijeka und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!


    http://www.parkvojaskezgodovine.si/eng/Default.aspx


    Auf einem Vorplatz sind jetzt jetzt das U-Boot (P-913), ein Flugzeug und mehrere Panzer zu besichtigen. In zwei Hallen werden einmal die Panzer- und Artilleriesammlung im zweiten Weltkrieg gezeigt, in der zweiten dann die Panzer- und Artilleriesammlung in der Nachkrigszeit und Bürgerkriegsära. Ausserdem besteht die Möglickeit der Besichtigung der "unterirdischen Festung Alpenwall Primoz". Da muss amn sich aber erkundigen, wann das ist, bzw. einen Termin ausmachen. Zwei Gebäude der wohl ehemaligen Kaserne werden noch renoviert, wir sind dennoch mal durchgeschlichen. Den Museumsshop gibt es ebenfalls noch. Ein Besuch ist daer Park wert und man kann sich lange darin aufhalten. Andere Besucher gab es kaum, so dass man wirklich seine Ruhe hatte.


    Zu sehen gibt es viel: Schnittmodell eines T-55, T-55, BRDM-2, Praga V3S, Flugabwehrkanonen, T-72, M3A3, T-34, M36 Jackson, M8 Greyhound, M47 Patton, BVP M80A, diverse deutsche Flak aus dem 2.WK, Waffen ......

  • ...

  • :)

  • Bin gestern dran vorbei gefahren. War irre viel los da, darum habe ich es vorgezogen weiter zu fahren. Parkplatz war voll. Selbst an der Strasse war kein Platz mehr frei.


    Sooo viele Besucher hätten wir auch gerne


    Schöne Grüsse
    Roland

  • Nur Autos oder auch Personen? Bei uns war der Platz auch voll, oben gibt es auch noch einen Parkplatz. Besucher waren aber nicht viele da.

    Gruß
    Thomas

  • Nur Autos oder auch Personen? Bei uns war der Platz auch voll, oben gibt es auch noch einen Parkplatz. Besucher waren aber nicht viele da.


    ... durch die Eisenbahnunterführung pilgerten von oben, ne Menge Leute und im vorbeirollen von unten sah man drinnen auch etliche Leute
    und unten auf dem T-55 im Gelände waren Militaristen und Mädels bunt gemischt ... außerdem wollte ich nicht unbedingt den Tankrucksack durch die Gegend schleppen

  • Servus Patrick,


    schöne Bilder, vielen Dank für die Mühen.
    Mir gefällt der Panzer T84.
    Also Leute, beim vorbeifahren (Urlaub) und rein ins Museum.
    Gruessle


    ivo:)

    Suche kroatische Dokumente, Orden, Urkunden einfach alles.

  • Servus


    Ich war mal wieder im Museum hier in Slowenien und die haben wieder einiges umgestellt. ich kann dann gerne Bilder posten..


    Achja.. und von 11.09.2017 - 17.09.2017 ist wieder Militärfahrzeugtreffen dort unten mit Flohmarkt usw.
    http://parkvojaskezgodovine.si…ke-zgodovine-v-letu-2017/


    LG buckeru

    Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 – 1945 nur gem. § 86 und 86a StGB. zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gezeigt werden-

  • Hi,


    kennE ich auch, ich fahre immer vorbei und gehe Ihn nicht besuchen, aber vielleichT ein anderes mal. Toller Bilder.


    Grüsse


    Ivo

    Suche kroatische Dokumente, Orden, Urkunden einfach alles.

  • 1.............................

  • 2...................................

  • 3........................