Fotos 1945 bis Nachkrieg

  • ... was nicht '45 so alles stehen geblieben ist ... wie dieser Jagdtiger


    Ronny, kannst du sagen wo das war ?


    stehen_geblieben.jpg

    Hallo Roland,


    ja das kann man wohl ziemlich genau sagen. Der 'Jagdtiger' #323, der s.Pz.Jg.Abt.653 (erbeutet am 23.03.1945) wurde hier in der Von-der-Tann-Straße in Neustadt an der Weinstraße aufgenommen. Hatte mal ne Seite im Netz gefunden, wo der Transportweg des Wagens vom ersten Standort Landauer Straße bis zu seinem letzten Abwrackplatz an der Festwiese beschrieben wurde, leider finde ich sie nicht mehr. Vielleicht kann hier jemand mit einem Hinweis behilflich sein.


    Gruß

    Ronny

  • Der Glocken Platz war meiner Meinung in Hamburg

    Hallo,


    ja da ist in Hamburg. Gut erkennbar in einem der Fotos am großen Gebäude im Hintergrund, dem Kaiserspeicher B, dem heutigen Internat. Maritimen Museum.


    Hierzu auch ganz interessant: Glockenfriedhof


    Gruß

    Ronny

  • Hallo zusammen,


    der Jagdtiger 323 in Neustadt / Weinstraße stand ursprünglich im Vorgarten eines Hauses in der Landauer Straße,

    gegenüber auf der anderen Straßenseite stand ein weiterer Jagdtiger ( 331 ), einer der beiden steht heute in den USA

    auf dem Freigelände eines Museums.

    Nachzulesen und mehrere Fotos zu den 2 Tigern findet ihr auf der Seite " Third Reich in Ruins "

    dort sind auch Fotos eines weiteren Jagdtigers in Schwetzingen Nähe Heidelberg


    Gruß Michael

  • Hungen 1945 - Die Bibliothek des Instituts zur Erforschung der Judenfrage, wurde 1943 von Frankfurt nach Hungen verlegt ... Jedenfalls 'Nachschubprobleme' haben sie nicht gehabt ...


    Interessanter Link zum Institut zur Erforschung der Judenfrage -> klick !

  • Zu 14.764:

    Hallo Schlendrian,

    klar habt Ihr in Hannover ein Panzerwerk gehabt. "Die Hanomag". Dort wurden SdKFz251, Panther und Jagdpanther produziert.

    Sogar für die Engländer wurden dort noch im Jahr 1945 aus Resten die letzten Jagdpanther montiert !!!

    Zum Foto in Hannover:

    "Entgegen vieler Internet Berichte und Zuordnungen erkennt man an der Tarnbemalung zweifelsfrei, dass der Jagdpanther zum 2. Pz. Lehr Regt 130 gehörte. Somit wurde er bei der MIAG in Braunschweig hergestellt und kurz vor dem 10.4.1945 bis nach Hannover gefahren.

    Der Verbleib von allen 7 durch die Nicolussi-Leck bei der Hanomag konfiszierten Jagdpanther ist mir im Detail und nachweislich bekannt. Somit scheidet die 5. SS Wiking Abholkommando Nicolussi-Leck für diesen Jagdpanther aus".

    Viele Grüße

    Dora9