Silbernes Absolventenabzeichen

  • Guten Tag,


    ich hab schon längere Zeit nach einem zweifelsfrei originalen Absolventenabzeichen einer sowjetischen Militärakademie gesucht.


    Jetzt habe ich dieses schöne echtsilberne Stück aus dem Jahr 1958 mit Trägerausweis bekommen, das ich Euch mal zeigen möchte.


    MfG


    und schönen Sonntag weiterhin


    Jan

    Dateien

    • AbsA.1.jpg

      (189,51 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • AbsA.2.jpg

      (103,62 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • AbsA.3.jpg

      (181,77 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • AbsA.4.jpg

      (196,79 kB, 58 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich suche dringend eine Ari-Offiziersmütze

  • Schönes Stück. Und auch noch mit Urkunde!


    Gab es die Möglichkeit, dass ein General solch ein silbernes Akademieabzeichen nach seiner Ernennung weiter getragen hat?


    Gruss Ricola!

    [SIGPIC][/SIGPIC]EMHAGE Berlin Suche Mützen und Kopfbedeckungen mit der Herstellerraute EMHAGE. Angebote bitte per PN. Danke Euch!

  • Schönes Stück. Und auch noch mit Urkunde!


    Gab es die Möglichkeit, dass ein General solch ein silbernes Akademieabzeichen nach seiner Ernennung weiter getragen hat?


    Gruss Ricola!


    Selbstverständlich, nicht jeder General hat die Generalstabsakademie besucht. Der Besuch dieser bedeutete auch nicht gleichzeitig die spätere Ernennung zum General.


    Gruß Alex

    Suche immer Generalsuniformen der DDR

  • Gab es die Möglichkeit, dass ein General solch ein silbernes Akademieabzeichen nach seiner Ernennung weiter getragen hat?


    Ja. Da fallen mir spontan Siegmund Jähn und alle Admirale der Volksmarine ein, die "nur" ein silbernes Abzeichen hatten. Die meisten Generäle waren außerdem aber auch Absolventen der Generalstabsakademie und haben entweder nur deren Absolventenabzeichen oder beide getragen.


    Ab 1986 sagt die Vorschrift, dass nur "das", also ein Absolventenabzeichen getragen wird. Das war dann natürlich immer das Abzeichen der höchsten Ausbildungsstätte.


    MfG


    Jan

    Ich suche dringend eine Ari-Offiziersmütze

  • Danke Euch für die Erklärung!


    Gruss Ricola!

    [SIGPIC][/SIGPIC]EMHAGE Berlin Suche Mützen und Kopfbedeckungen mit der Herstellerraute EMHAGE. Angebote bitte per PN. Danke Euch!

  • Hier mal zur Trageweise zwei Abzeichen. Wenn ich mich recht erinnere trug AG Hoffmann auch nach 86 noch zwei Absolventenabzeichen. War zumindest bei uns zu Hause mal Diskussion zwischen Vater und Onkel.


    messersammeln

    Dateien

  • Wenn ich mich recht erinnere trug AG Hoffmann auch nach 86 noch zwei Absolventenabzeichen.


    Er ist aber schon 1985 verstorben und hatte auch nur ein Absolventenabzeichen - das der Generalstabsakademie.


    Schönen Abend noch


    Jan

    Ich suche dringend eine Ari-Offiziersmütze

  • Die meisten Generäle waren außerdem aber auch Absolventen der Generalstabsakademie und haben entweder nur deren Absolventenabzeichen oder beide getragen.


    Eher die "wenigsten", waren bei weiten nicht so viele,
    wie man denkt.

  • Eher die "wenigsten", waren bei weiten nicht so viele,
    wie man denkt.


    Hallo,


    in der Literatur ist die Zahl von ca. 150 erwähnt. Ist dem so, dann war es fast jeder dritte General !!



    Gruß Sammler32

  • Es gab aber auch einen Kapitän zur See, der trug "Silber" und "Gold".


    Wer war das denn, wenn ich mal so indiskret fragen darf?
    Bild
    Gruß
    MA

    Dateien

    • 1.jpg

      (51,4 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Die Zahl 150 ist korrekt. Von denen haben aber nicht alle vorher eine andere sowjetische Akademie besucht. Dies betrifft vor allem die Gründer- und Aufbaugeneration der NVA-Generalität (z.B. Hoffmann, Stechbarth, Streletz), aber auch die Absolventen der MAK FE.


    MfG


    Jan

    Ich suche dringend eine Ari-Offiziersmütze

  • Es gab aber auch einen Kapitän zur See, der trug "Silber" und "Gold".
    Bild
    Gruß
    MA


    Das ist doch der spätere GM Wolfgang Schubert?


    Er war aber m.W. nicht Absolvent der Genstaba.


    MfG


    Jan

    Ich suche dringend eine Ari-Offiziersmütze

  • Er ist aber schon 1985 verstorben und hatte auch nur ein Absolventenabzeichen - das der Generalstabsakademie.


    Schönen Abend noch


    Jan


    Guten Abend,


    da hast Du natürlich vollkommen recht und mir hat das Gedächtnis einen Streich gespielt. Habe AG Hoffmann mit GO Baumgarten durcheinander gekriegt.


    messersammeln

  • Es gab aber auch einen Kapitän zur See, der trug "Silber" und "Gold".


    Wer war das denn, wenn ich mal so indiskret fragen darf?


    Wie schon bemerkt, Schubert wars nicht.


    Hier im Bild rechts zu sehen, links sein damaliger "Chef",
    (natürlich auch "Doppelträger")
    in der Mitte der zuständige Offizier an der MAK Dresden.


    Schön auch zu beobachten der Unterschied zwischen der
    Maßanfertigung einer Jacke eines Generals und der Jacke
    "von der Stange" eines Obersten.
    (Marine natürlich außerhalb der Wertung, die sahen meist
    fesch aus ...)

    Dateien

    • ersatz.jpg

      (93,45 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Im zweiten Foto noch mal der gesuchte, hier noch OSL der
    LaSK, wieder mit seinem Chef, der hier, warum auch immer,
    sein Genstaba-Abzeichen nicht trägt.

    Dateien

    • nva-foto14.jpg

      (83,21 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Interessante Bilder, vielen Dank.


    Leider sind mir alle abgebildeten Personen auf den Bildern unbekannt. Deshalb wäre der eine oder andere Name zum Verständnis ganz nützlich (oder wenigstens eine anonymisierte Erklärung, wie der Betreffende zu der blauen Uniform gekommen ist und ob er schon vor dem Uniformwechsel die Generalstabsakademie absolviert hat).


    MfG


    Jan

    Ich suche dringend eine Ari-Offiziersmütze

  • Es handelt sich um Klaus Golm ...


    1962 als Hauptmann Absolvent der sowj. Pionier-Akademie,
    1975 als Oberst Absolvent der Genstaba,
    dann erst Wechsel zur Marine und ab
    1976 Chef Marinepionierwesen.


    Im ersten Bild links zu sehen GM Seifert, Chef Pi MfNV,
    im zweiten Oberst Pankau Chef Pi MB III/Kdo LaSK

  • Nochmals vielen Dank. Also hat der Kapitän einen ähnlichen Weg wie GM Schubert genommen, aber in der Gegenrichtung.


    Den General Seifert kannte ich bisher nur von Nachwendebildern und hätte ihn auf Deinem Foto nicht erkannt.


    MfG


    Jan

    Ich suche dringend eine Ari-Offiziersmütze